Autokauf möglich Unsere Autohäuser sind telefonisch und online erreichbar

Skoda Octavia RS Farben: Welche Lackierung steht ihm gut?

Auffällige Lackierungen sind oft sehr sportlichen Modellen vorbehalten. Beim Octavia RS ist das nicht so, er kommt mit wenigen und recht klassischen Farben daher – nur eine Farbe dabei ist, die dem sportlichen Charakter auf jeden Fall gerecht wird. Wir haben uns die Außenlackierungen für den schnellen Skoda angesehen und für Sie zusammengefasst.

Wenn Sie sich über die Außenfarbe des Skoda Octavia RS keine Gedanken machen oder sich schon längst für eine Lackierung entschieden haben, dann können Sie sich auch jetzt schon aktuelle Skoda Octavia RS Angebote einholen.

Unifarben

Candy-Weiss

Ein weißes Auto ist klassisch und modern zugleich, denn weiße Lackierungen stehen seit Jahren bei deutschen Autokäufern hoch im Kurs. Wer sich für Candy-Weiss entscheidet, kauft sozusagen den Wolf in Schafspelz, denn rein von der Farbe her gesehen, würde man nicht vermuten, dass unter der Motorhaube ein enorm starkes Herz schlägt. Zurück zur Farbe – weiß ist beliebt, braucht aber auch eine entsprechende Pflege.

Wer also bereit ist des Öfteren den Weg in die Waschanlage anzutreten, macht mit Weiß nichts falsch, zumal man keinen Aufpreis bezahlten muss.

Candy-Weiss – UVP 0 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Metallic- und Perleffekt-Lackierungen

Mamba-Grün

Ganz anders und sehr auffällig ist Mamba-Grün. Auch diese Farbe ist ohne Aufpreis erhältlich und man sieht sofort, dass es sich hier nicht um den klassischen Octavia, sondern um das RS-Modell handelt. Trauen muss man sich auf jeden Fall etwas, wenn man sich für dieses grelle Grün entscheidet und pflegeleicht dürfte die Lackierung ebenfalls nicht sein. Wer auffallen will, der schafft das mit Mamba-Grün aber sicher.

Mamba-Grün – UVP 0 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Brillant-Silber

Silber ist klassisch und immer beliebt. Mit dieser Farbe macht man nichts falsch und zeigt sich zurückhaltend, weil man nicht mit dem Octavia RS angeben will? Das muss natürlich jeder selbst entscheiden, aber wir finden, dass Silber dem Auto nicht gerecht wird. Auch wenn die Lackierung zeitlos ist, wirkt sie dennoch etwas bieder und das ist der RS ganz sicher nicht. Verkaufen lässt sich das Modell mit dieser Lackierung aber sicher gut.

Brillant-Silber – UVP 200 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Moon-Weiss Perleffekt

Der Perleffekt macht sich bei der Lackierung Moon-Weiss wirklich gut. Zwar wird der Pflegeaufwand nicht geringer aber der RS sieht edler und eleganter aus, obwohl man seine Sportlichkeit auf den ersten Blick erkennt. Der Aufpreis ist ebenfalls in Ordnung – aus unserer Sicht spricht also nichts gegen Moon-Weiss, außer wie auch beim Uniweiss der erhöhte Putzaufwand.

Moon-Weiss Perleffekt – UVP 200 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Race-Blau Metallic

Wenn es auffälliger sein soll, dann würden wir uns lieber für Race-Blau entscheiden. Hier hat man eine sportliche Farbe, läuft aber nicht gleich Gefahr andere zu verblenden. Unser Favorit ist Race-Blau zwar nicht, schlecht stehen tut sie dem RS aber nicht.

In diesem Lackkleid muss man den Skoda zwar nicht so oft putzen wie mit weißem Lack, doch im Vergleich zu Grau sieht man auch hier den Dreck recht schnell.

Race-Blau Metallic – UVP 200 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Quarz-Grau Metallic

Wenn es ein wenig dunkler sein soll, eignet sich Quarz-Grau sehr gut. Von allen Farben halten wir Grau für am wenigsten schmutz- und kratzempfindlich. Außerdem gefällt uns eine graue Lackierung beim Octavia RS wirklich gut. Ob man für eine etwas dunklere Graufärbung und den Metalliceffekt den Aufpreis bezahlen möchte, ist jedem selbst überlassen. Wir sind auch mit dem kostenlosen Stahl-Grau schon sehr zufrieden.

Quarz-Grau Metallic – UVP 200 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Black-Magic Perleffekt

Mit Schwarz macht man meistens nichts falsch, denn eine schwarze Lackierung ist klassisch und recht neutral. So macht man es vielen Autokäufern recht, was den Wiederverkauf erleichtert. Leider hat Schwarz aber den Nachteil, dass das modellspezifische Design ein wenig verschluckt wird und nicht mehr so gut zur Geltung kommt. Bei Black-Magic ist das nicht anders, weshalb es nicht zu unseren Favoriten zählt. Wenn es unauffällig sein soll, macht der Octavia RS in Schwarz aber durchaus Sinn.

Black-Magic Perleffekt – UVP 200 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Velvet-Rot

Velvet-Rot ist die einzige rote Lackierung, die man für den RS wählen kann und wir finden sie sehr gelungen. Der Aufpreis ist mit 600 Euro nicht gering aber das Rot macht eine sehr gute Figur, es glänzt, ist edel und erinnert an saftige, reife Kirschen. Wer Rot als Lackierung mag, der sollte sich mit diesem Farbton auf jeden Fall anfreunden können. Der Octavia wirkt feurig und elegant zugleich – was will man mehr.

Velvet-Rot – UVP 600 Euro Skoda Octavia RS konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Octavia RS Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie direkt Ihren persönlichen Skoda Octavia RS im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein oder eine Sonderlackierung wünschen, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Außenfarbe machen, sondern können eine Entscheidung mit dem Händler Ihrer Wahl vor Ort treffen.

Skoda Octavia RS

Kraftpaket in Limousinen-Form
N/A
39.110 € - 47.450 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen