Autokauf möglich Unsere Autohäuser sind telefonisch und online erreichbar

Mercedes GLC Farben: Welche Lackierung steht ihm gut?

Wer sich für einen Mercedes entscheidet, mag es elegant und klassisch. Da kommen einem die verfügbaren Außenfarben ganz gelegen. Auch für den GLC gibt es eine ganze Reihe Lackierungen, die aber alle sehr schlicht sind. Wir sagen Ihnen, in welchem Lackkleid sich der GLC am wohlsten fühlt.

Wenn Sie bereits wissen, wie Ihr neuer Mercedes GLC aussehen soll oder Ihnen die Außenfarbe gar nicht so wichtig ist, dann können Sie sich auch jetzt schon aktuelle Mercedes GLC Angebote einholen und vergleichen.

Unifarben

Schwarz Uni

Wer es ganz klassisch möchte und keinen Aufpreis bezahlen will, der kann sich guten Gewissens für Schwarz Uni entscheiden. Diese Lackierung ist für den GLC beim Neuwagenkauf über carwow eine der beliebtesten und auch insgesamt rangiert eine schwarze Außenfarbe bei deutschen Neuwagenkäufern seit Jahren ganz weit oben.

Wer den GLC also nach ein paar Jahren wieder verkaufen möchte, sollte keine Probleme haben einen Abnehmer zu finden. Was den Pflegeaufwand angeht, ist ein schwarzes Auto ebenfalls recht unkompliziert. Wir finden zwar, dass Schwarz edel und elegant wirkt aber leider auch ein wenig langweilig. Das ist aber Geschmacksache.

Schwarz Uni – UVP 0 Euro GLC konfigurieren

Polarweiß Uni

Günstig, aber nicht mehr kostenlos ist das helle Pendant zum Schwarz, Polarweiß Uni. Hier können sich Neuwagenkäufer angesprochen fühlen, die eine helle Lackierung möchten, kaum zusätzliches Geld ausgeben wollen und sich nicht davor scheuen, ihren GLC regelmäßig durch die Waschanlage zu fahren. Der Mercedes macht in Weiß eine sehr gute Figur, strahlt Selbstbewusstsein aus und gibt sich klassisch-zurückhaltend.

Wenn allerdings Schmutz auf der makellosen Lackierung zu sehen ist, ist das Bild gleich ein ganz anderes, weshalb man hier mit erhöhtem Pflegeaufwand rechnen muss.

Polarweiß Uni – UVP 298 Euro GLC konfigurieren

Metallic-Lackierungen

Graphitgrau Metallic

Mit der Entscheidung für Graphitgrau bekommt der GLC eine recht dunkle Lackierung, die ihm aber ganz gut steht. Schmutz sollte weniger gut zu sehen sein und wer ein Freund unauffälliger aber dennoch moderner und eleganter Farben ist, hat mit diesem Grauton sicher eine gute Entscheidung getroffen. Was den Wiederverkauf angeht, sollte man ebenfalls keine Probleme haben, denn Grau ist und war auch die letzten Jahre DIE Lieblingsfarbe der deutschen Autokäufer:innen.

Graphitgrau Metallic – UVP 852 Euro GLC konfigurieren

Cavansitblau Metallic

Ein bisschen bunter aber keinstenfalls zu auffällig geht es mit dem GLC in Cavansitblau weiter. Dieser Blauton sieht ein wenig aus, als ob man auch ein bisschen Grau hineingemischt hätte, um es ein wenig unauffälliger zu machen. Diese Farbe lässt den GLC edel wirken und man hebt sich trotz der Zurückhaltung von der Masse ab. Wir finden, der GLC kann sich in Cavansitblau durchaus sehen lassen.

Cavansitblau Metallic – UVP 952 Euro GLC konfigurieren

Selentigrau Metallic

Ein graues Auto hat einige Vorteile, denn ganz pragmatisch gesehen, ist es recht pflegeleicht. Schmutz sieht man nicht sofort und auch wenn es mal einen kleinen Kratzer geben sollte, ist dieser nicht auf den ersten Blick gleich sichtbar. Grau ist außerdem eine sehr beliebte Farbe bei deutschen Neuwagenkäufer:innen, allerdings sollte man auch etwas mehr vorausschauend fahren als sonst schon, weil Grau auch gerne übersehen wird.

Insgesamt ist der GLC in Selenitgrau sehr unauffällig und könnte unserer Meinung nach schon etwas mehr in Szene gesetzt werden. Wer aber auf klassische und gedeckte Lackierungen steht, ist hier richtig.

Selenitgrau Metallic – UVP 952 Euro GLC konfigurieren

Brillantblau Metallic

Nicht alle Kunden möchten es klassisch, ein kleiner Farbklecks schadet nie. Vor allem wenn es sich um Brillantblau handelt, schlägt unser Herz ein wenig höher. Das Blau ist nicht zu aufdringlich, dennoch auffallend und stark. Die Lackierung macht den ansonsten etwas steif wirkenden GLC moderner und jugendlicher und spricht so vielleicht auch junge Familien an.

Natürlich ist ein blaues Auto nicht so gut zu verkaufen wie eines in gedeckten Farben, doch wir finden, dass dem GLC Brillantblau sehr gut steht und da der Aufpreis auch nicht höher ist als bei anderen Metallic-Farben, sollte man darüber auf jeden Fall nachdenken.

Brillantblau Metallic – UVP 952 Euro GLC konfigurieren

Hightechsilber Metallic

Sehr metallisch und irgendwie sehr modern und gleichzeitig unglaublich veraltet wirkt die Farbe Hightechsilber auf uns. Sie ist ein gutes Stück heller und blendender als der gleich folgende, zweite Silberton in der Farbpalette. Viel können wir hier nicht sagen, entweder man mag es, oder eben nicht.

Hightechsilber Metallic – UVP 952 Euro GLC konfigurieren

Mojavesilber Metallic

Ein silbernes Auto wirkt oftmals etwas altbacken und bieder. Leider ist das auch beim GLC der Fall, weshalb Mojavesilber nicht unser Favorit ist. Das sehen aber viele Neuwagenkäufer anders, denn ein Auto in Silber wird häufig gekauft. Wer also in der Masse mit schwimmen und ein unauffälliges Auto haben will, der kann zu Mojavesilber greifen. Wir würden den Aufpreis aber nicht bezahlen und uns für eine andere Farbe entscheiden.

Mojavesilber Metallic – UVP 8952 Euro GLC konfigurieren

Obsidianschwarz Metallic

Wenn es Schwarz sein soll und noch dazu ein schön glänzendes, dann empfiehlt sich Obsidianschwarz. Hier kommen die gleichen Vorteile zum Tragen wie auch schon bei der Uni-Schwarzen Lackierung – und auch die gleichen Nachteile. Wer auf jeden Fall einen Metallic-Lack möchte, der muss den Aufpreis von knapp 952 Euro in Kauf nehmen, ansonsten entscheidet man sich am besten für die kostenlose Unifarbe.

Obsidianschwarz Metallic – UVP 952 Euro GLC konfigurieren

Designo Hyazinthrot Metallic

Für Mercedes ist Hyazinthrot doch schon ziemlich ausgefallen, doch wir finden es gut. Das kräftige aber nicht grelle Rot macht den GLC dynamisch und modern, das gefällt uns. Nicht gefallen tut uns hingegen der Aufpreis von etwas über 1.350 Euro – doch wem eine besondere Lackierung wichtig ist, der zahlt das sicher gerne. Ob sich im Falle eines Wiederverkaufs viele andere für diese Farbe begeistern können? Planen Sie auf jeden Fall ein wenig mehr Zeit ein.

Ansonsten kann sich der GLC aber durchaus sehen lassen im roten Lackkleid, denn die Farbe ist nichts alltägliches und für einen Mercedes schon gleich zweimal nicht.

Designo Hyazinthrot Metallic – UVP 1.357 Euro GLC konfigurieren

Designo Diamantweiß Bright

Die Designo-Lackierungen sind schon etwas besonderes, auch wenn man sich für das gedeckte Diamantweiß Bright entscheidet. Man fällt nicht auf 100 Meter Entfernung auf, wie bei Hyatinthenrot, aber dennoch erkennt man gleich, dass es sich nicht um einen 08/15 Lack handelt. Edel, modern und elegant zeigt sich der GLC in diesem Lackkleid. Das muss man sich aber erstmal leisten können, denn 1.773 Euro Aufpreis sind schon eine Ansage.

Designo Diamantweiß Bright – UVP 1.773 Euro GLC konfigurieren

Designo Selenitgrau magno

Noch moderner, sportlicher, aggressiver und auch teurer wird es, wenn man sich in Selenitgrau magno verliebt hat. Wer den GLC in dieser Farbe im Rückspiegel sieht, fährt freiwillig auf die Seite, denn dieser Designo-Lack ist wirklich beeindruckend und steht dem GLC ausgesprochen gut. Wer mal schnell 2.356 Euro übrig hat, sollte das Geld in dieses Lackierung investieren.

Designo Selentigrau magno – UVP 2.356 Euro GLC konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Mercedes GLC Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt aktuelle Mercedes GLC Angebote einholen oder Ihren persönlichen Mercedes GLC im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein oder eine Sonderlackierung wünschen, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Außenfarbe machen, sondern können eine Entscheidung mit dem Händler Ihrer Wahl vor Ort treffen. Eventuell hat der Händler auch einen günstigen Jahreswagen oder eine Tageszulassung in der passenden Farbe für Sie auf dem Hof stehen.

Mercedes-Benz GLC

Komfortabler SUV mit geräumigem Interieur
8/10
48.142 € - 97.521 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen