Hyundai Ioniq 5 Farben: Welche Lackierung steht ihm gut?

Der Ioniq 5 ist ein sehr spezielles E-Auto. Dabei meinen wir nicht nur die sehr fortschrittliche Ladetechnik, sondern auch das kantige Design, den großen Radstand und eine Optik, die man auch in einem Film über die Zukunft finden könnte. Da muss die Außenfarbe auf jeden Fall mithalten können. Alle erhältlichen Lackierungen sind sehr klar, sehr modern und auf Metallic-Look ausgelegt.

Wenn Sie schon wissen, welche Lackierung Sie möchten, dann holen Sie sich aktuelle Hyundai Ioniq 5 Angebote ein und vergleichen Sie.

Mineraleffekt-Lack

Mystic Olive

Wer für die Lackierung des Ioniq 5 keinen Aufpreis bezahlen will, der muss sich für Mystic Olive entscheiden. Eine andere kostenlose Farbe gibt es nämlich nicht – doch das ist gar nicht so schlimm, finden wir. Wie eingangs schon gesagt, wird der Ioniq 5 sowieso nur in sehr metallenen, cleanen Farben angeboten, die sehr zum futuristischen Design des Autos passt. Mystic Olive ist in mehrerlei Hinsicht eine gute Lackierung: sie ist pflegeleicht, kostet nichts und trifft sicher den Geschmack der Meisten.

Mystic Olive 0 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Phantom Black

Wenn es sehr klassisch sein soll, dann ist eine schwarze Lackierung eine Idee. Phantom Black finden wir nicht perfekt für den Ioniq 5, weil er sehr gedrückt wirkt. Auch die charakteristischen Sicken und Kanten kommen nicht mehr gut zum Vorschein. Zum Putzen ist eine schwarze Lackierung natürlich besser als helle Farben und auch der Wiederverkauf sollte einfach von Statten gehen. Optisch ist es aber nicht die beste Wahl.

Phantom Black 660 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Digital Teal

Die blau-grüne Lackierung Digital Teal ist etwas Besonderes und gleichzeitig auch zurückhaltend. Wenn man sie länger betrachtet, erinnert sie einen an einen Natursee. Wir finden, die 660 Euro Aufpreis sind für dieseFarbe wirklich in Ordnung, vor allem, weil man damit sicher nicht so viele andere Autos sieht und auch Schmutz sollte nicht so schnell zu erkennen sein.

Digital Teal 660 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Lucid Blue

Wie die Farbbezeichnung Lucid Blue schon sagt, handelt es sich hier um ein klares Blau. Klar deshalb, weil es stark metallisch und gleichzeitig auch ein wenig pastellfarben wirkt. Wer auf Blautöne steht, der hat mit Lucid Blue sicher die richtige Farbe gefunden. Von uns gibt es auch einen Daumen nach oben.

Lucid Blue 660 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Uni-Farben

Atlas White

Ganz klassisch ist Atlas White, die einzige Uni-Farbe im Farbsortiment des Ioniq 5 kostet nur 330 Euro Aufpreis und macht eigentlich einen guten Job. Dadurch, dass das Design insgesamt recht clean, modern und ausdrucksstark ist, kann sich der Ioniq auch eine weiße Lackierung leisten, auf der man wirklich alles sieht. Im Guten: Alle charakteristischen Designelemente kommen bei Weiß sehr gut zur Geltung. Im Schlechten: Auch Schmutz lässt sich leicht entdecken.

Atlas White 330 Euro
Ioniq konfigurieren

Metallic-Lack

Cyber Grey

Zu einem futuristisch designten Auto passt auch eine sehr klare Farbe. Metallischer als Cyber Grey geht schon gar nicht mehr. Klar, metallisch – das perfekte Auto für moderne Autofahrende. Wir finden diese Farbe recht gut, weil sie irgendwie sehr silbrig wirkt, aber trotzdem eher grau ist – das gefällt uns. Insgesamt können wir hier eine klare Empfehlung aussprechen.

Cyber Grey 660 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Galactic Grey

Wenn es doch noch einen Ticken grauer sein soll, dann ist Galactic Grey eine Möglichkeit. Schmutz sollte kein Problem sein, denn auf grauem Untergrund sind Dreckspritzer eher spät zu erkennen. Die Waschanlage sollte also nicht so häufig aufgesucht werden müssen, was Geld und Zeit spart. Wer sich sozusagen im Lack spiegeln will, der kann das in Galactic Grey tun und vielleicht spiegeln sich auch die Sterne des Nachthimmels – echt galaktisch.

Galactic Grey 660 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Matt-Lackierungen

Gravity Gold

Wenn die Lackierung etwas selbstbewusster, ja, sogar einen Ticken aggressiver sein soll, dann sind Matt-Lackierungen wie Gravity Gold die richtige Entscheidung. Richtig Gold ist die Farbe nicht, doch im silbernen Grundton sind goldene Splitter enthalten, die dem Ioniq 5 eine ganz besondere Ausstrahlung verschaffen. Matte Lackierungen sind allerdings nicht einfach in der Pflege, dessen sollte man sich bewusst sein – und auch der Aufpreis von fast 1.000 Euro ist nicht zu unterschätzen.

Gravity Gold 990 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Shooting Star Grey

Ein richtiger Shooting Star ist der Ioniq 5 mit dieser Lackierung auf jeden Fall. Unauffällig auffällig ist hier das Motto, denn man könnte sagen, es ist ja nur eine graue Lackierung – doch das stimmt nicht. Der recht dunkle und satte Grauton, ausgeführt als matte Farbe lässt den Ioniq 5 stark wirken und er zeigt selbstbewusst, was er hat. Dank des dunklen Farbtons ist das Waschen nicht so häufig nötig, doch gepflegt werden will der matte Lack auf jeden Fall.

Shooting Star Grey 990 Euro
Ioniq 5 konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Hyundai Ioniq 5 Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt aktuelle Hyundai Ioniq 5 Angebote einholen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Lackierung machen, sondern können eine Entscheidung mit Ihrem Autohaus der Wahl vor Ort treffen.

Hyundai IONIQ 5

Frisches Elektro-Crossover mit 800V
9/10
41.900 € - 60.750 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen