Autokauf möglich Unsere Autohäuser sind telefonisch und online erreichbar

Dacia Sandero Farben: Welche Lackierung darf es sein?

Wer sich für einen Sandero entscheidet, der hat eine überraschend große Auswahl an Lackierungen, zwischen welchen er sich entscheiden muss. Der Aufpreis für den Metallic-Lack ist völlig in Ordnung und so entscheidet wohl der eigene Geschmack, welche Farbe es wird. Wir haben Ihnen als Entscheidungshilfe die aktuell verfügbaren Außenfarben zusammengestellt.

Wenn die Außenfarbe beim Dacia Sandero für Sie keine Rolle spielt oder schon längst feststeht, welche Lackierung es werden soll, dann können Sie sich schon jetzt aktuelle Dacia Sandero Angebote einholen.

Unifarben

Arktis-Weiß

Bei Dacia gibt es die Farbe Arktis-Weiß umsonst. Einerseits komisch, denn Weiß steht bei Neuwagenkäufern hoch im Kurs. Andererseits verständlich, denn der Sandero macht in Weiß auch keine besonders gute Figur wie wir finden. Ein Dacia ist ein günstiges Auto, doch das schlägt sich natürlich auch bei Verarbeitung und Qualität nieder. Wählt man auch noch Weiß, unterstreicht das unserer Meinung nach den Billigcharakter – und das hat der Sandero nicht verdient.

Weiß ist außerdem mit einem hohen Putzaufwand verbunden, Kratzer sieht man schnell und außerdem ist es ein wenig langweilig. Wenn natürlich nur der Preis zählt und alles möglichst günstig sein soll, dann fällt die Wahl wohl auf Weiß – denn auch mit dieser Lackierung bringt einen der Sandero von A nach B.

Arktis Weiß – UVP 0 Euro Sandero konfigurieren

Metallic Lackierung

Iron-Blau

Wer sich für ein blaues Auto erwärmen kann, dem empfehlen wir Iron-Blau. Auch hier wird ein relativ hoher Aufpreis von 600 Euro fällig und die blaue Lackierung steht dem Dacia wirklich gut. Das dunkle Blau sorgt außerdem dafür, dass der Schmutz nicht sofort auffällt und der Lack ist robuster was Kratzer oder andere kleine Beschädigungen angeht.

Wir lehnen uns mal aus dem Fenster und behaupten, dass der Iron-Blaue Sandero beim Wiederverkauf schneller einen Käufer findet als der Weiße, auch wenn Blau weitaus weniger beliebt ist. Hier könnte das aber anders sein.

Access Essential Comfort
Iron-Blau 600 Euro 600 Euro
Sandero konfigurieren

Kalahari-Rot

Bei roten Autos scheiden sich die Geister, denn entweder man mag es oder eben nicht. Wir sind uns nicht ganz sicher, denn gut ist, dass das Rot keine Feuerwehrfarbe hat, gleichzeitig wäre uns ein schönes Weinrot aber deutlich lieber. So müssen wir uns beim Kalahari-Rot mit einer Art Kirschrot zufrieden geben, dass uns allerdings nicht komplett überzeugen kann.

Schmutz dürfte man außerdem recht gut sehen und ob sich da ein Käufer findet, ist außerdem fraglich. Ganz subjektiv gesagt: Es gibt bessere Farben für den Sandero.

Access Essential Comfort
Kalahari-Rot 500 Euro 500 Euro
Sandero konfigurieren

Moonstone-Grau

Graue Lackierungen sind seit Jahren beliebt und bei weitem die beliebteste Außenfarben für Neuwagen. Schmutz kann man nicht so schnell erkennen, und der Wiederverkaufswert dürfte ebenfalls stabil bleiben.

Access Essential Comfort
Moonstone-Grau 500 Euro 500 Euro
Sandero konfigurieren

Highland-Grau

Das, was Dacia als Highland-Grau verkauft, würden wir eher als Silber ansehen. Ein etwas dunklerer Silberton zwar, aber doch mehr Silber als Grau. Silberne Autos sind bei deutschen Autokäufern sehr beliebt und das schon seit vielen Jahren. Deshalb macht man aus diesem Gesichtspunkt heraus nichts falsch. Die Waschanlage sieht der Sandero mit diesem Lackkleid sicher häufiger und ganz ungefährlich ist die Farbe auch nicht. Da der Asphalt ähnlich aussieht, kann man ein Auto mit silberner oder grauer Lackierung einfacher übersehen.

Access Essential Comfort
Highland-Grau 500 Euro 500 Euro
Sandero konfigurieren

Kometen-Grau

Recht modern ist ein dunkles Grau, wie wir es beim Kometen-Grau sehen. Das steht dem Sandero sehr gut und alle, die sich nicht zu knalligen Farben durchringen können, sind hier richtig. Die graue Lackierung macht den Kleinwagen erwachsener und verhilft ihm ein wenig zu Eleganz. Insgesamt wirkt der Sandero in Kometen-Grau hochwertiger als er im Endeffekt ist, doch das ist beim ersten Blick ja auch erstmal egal.

Schmutz lässt sich erst spät sehen und mit dieser Außenfarbe treffen Sie wohl den Geschmack der meisten Leute.

Access Essential Comfort
Kometen-Grau 600 Euro 600 Euro
Sandero konfigurieren

Perlmutt-Schwarz

Schwarz ist eben Schwarz, doch das muss nicht schlecht sein, denn mit Perlmutt-Schwarz macht man sicher nichts falsch, der Wiederverkauf ist so gut wie gesichert und auch die Besuche in der Waschanlage halten sich in Grenzen. Andererseits verlieren viele Autos mit schwarzen Lackierungen schnell ihre individuelle Form – so leider auch der Sandero. Vor einem steht ein kleiner, schwarzer Klotz, der nicht mehr viele Kurven und Konturen zeigt und das ist schade.

Access Essential Comfort
Perlmutt-Schwarz 600 Euro 600 Euro
Sandero konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Dacia Sandero Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt aktuelle Dacia Sandero Angebote einholen oder Ihren persönlichen Dacia Sandero Neuwagen im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein oder eine Sonderlackierung wünschen, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Außenfarbe machen, sondern können eine Entscheidung mit dem Händler Ihrer Wahl vor Ort treffen.

Dacia Sandero

Günstiger Allrounder
N/A
8.690 € - 12.890 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen

Dacia Sandero

Günstiger Allrounder
N/A
8.690 € - 12.890 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen