Nio EL8 Präsentation: Luxus-SUV kommt nach Deutschland

13. Juni 2024 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 19.149 Bewertungen

Nio präsentiert mit dem EL8 einen neuen luxuriösen 6-Sitzer-SU für den deutschen Markt. Damit schafft der ES8 (unter neuem Namen) endlich den Sprung nach Deutschland. Wir haben alle Bilder und Infos!

Bisher war der EL8 in seiner europäischen Ausstattung als ES8 nur in Norwegen erhältlich. Nun kommt er auch in Deutschland auf dem Markt unter dem Namen EL8.

  • Luxuriöser 6-Sitzer-SUV der Oberklasse
  • Nio-Flaggschiff kommt nach Deutschland
  • Doppelmotor mit 480 kW-Leistung und Wechselakku
  • Bis zu 500 km Reichweite
  • Auslieferung ab September

Mit dem EL8 führt Nio sein Flaggschiff in Europa ein und tritt in den Wettkampf mit Teslas Model X.

Nio EL8

Nio-Autos konfigurieren

Nio EL8: Exterieur

Der EL8 ist ein SUV in dem es komfortabel von A nach B gehen soll. Dafür sorgen schon die Maße mit 5 Metern Länge, 2 Metern Breite und 1,75 Metern Höhe ist reichlich Platz im Fahrzeug. Trotz seiner großen Abmessungen haben die Designer es geschafft, dass der EL8 nicht klobig wirkt.

Nio EL8 Seitenansicht

Frontal kommt der neue EL8 ohne das Chrom-Element zwischen Kühlergrill und Scheinwerfern, welches die Front beim ES8 noch dominiert hatte. Stattdessen sorgt eine Einbuchtung für die Abtrennung und den Look vorne. Dadurch wirkt der EL8 etwas filigraner als sein Vorgänger. Charakteristisch ist auch das “Double-Dash”-Tagfahrlicht.

Nio EL8 Heckansicht

In die selbe Schiene schlägt auch das Design des Hecks. Während beim ES8 die Leuchten noch größer waren und sich in Richtung der Heckklappe verjüngten, setzt der EL8 auf eine dünne Leuchtleiste, in der sich auch die Rückleuchten befinden. Insgesamt wirkt der neue EL8 deutlich minimalistischer und schlanker und schärft damit sein Aussehen.

Es stehen insgesamt 5 verschiedene Lackierungen zur Auswahl, die serienmäßigen 20-Zoll Felgen lassen sich gegen Aufpreis auch auf 21 und 22 Zoll vergrößern.

Nio EL8: Antrieb und Reichweite

Nio hat für sein Flaggschiff-Modell natürlich auch beim Antrieb und der wichtigen Reichweite nicht gespart. Zwei Motoren mit knapp 480 kW Leistung sorgen mit 850 Nm Drehmoment und Allradantrieb für mehr als genug Geschwindigkeit, während der gegen Aufpreis erhältliche 100 kWh-Akku eine Reichweite von 510 km (nach WLTP) ermöglicht. Den Sprint von 0 auf 100 km/h meistert der EL8 in 4,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h. Beim Ladevorgang stehen bis zu 240 kW zur Verfügung, die den Ladevorgang von 10 auf 80 % in 20 Minuten abschließen sollen.

Nio EL8 Dachansicht

Zusätzlich zu der bestehenden Reichweite des Nio EL8, bietet Nio auch den schnellen Akkuwechsel an. Dazu müssen die Nio-Fahrerinnen und Fahrer nur eine der Wechselstationen aufsuchen. Sofern sie die Batterie ihres Nio gemietet haben, wird dann vollautomatisch innerhalb von 5 Minuten die leere Batterie gegen eine neue, voll aufgeladene ausgetauscht.

Nio EL8

In Deutschland gibt es momentan 15 Wechselstationen und Nio verspricht das Netzwerk weiter auszubauen. Bei einem Wechsel fällt eine Servicegebühr von 10 € an, je nach Vertrag erhalten Nutzerinnen und Nutzer 2 bis 4 Coupons im Monat für einen kostenlosen Wechsel.

Nio EL8: Interieur und Infotainment

Um dem Anspruch als Luxus-SUV gerecht zu werden hat Nio im Innenraum alle Register gezogen. Dank der großzügigen Abmessungen ist mehr als genug Platz in den ersten zwei Reihen, die mit Einzelsitzen ausgestattet sind, aber auch in Reihe 3 findet sich noch genug Platz auf der Rückbank. Der EL8 kommt in zwei verschiedenen Varianten, die sich im Innenraum voneinander unterscheiden. Das normale Modell hat einen Mittelgang zwischen den Sitzen der zweiten Reihe, während die Executive Version einen Kühlschrank und eine Konsole dort installiert hat.

Nio EL8 Innenraum

Der Innenraum des Nio EL8 soll ein “zweites Wohnzimmer” sein für die Nio-Besitzerinnen und Besitzer und dementsprechend komfortabel fallen die Sitze aus. Belüftung, Heizung, elektrische Beinstützen und Massagefunktionen lassen eigentlich keine Wünsche offen. Zugriff auf das Infotainment erfolgt auch über ein 6,6-Zoll Display im Heck. Die Wohnzimmeratmosphäre wird noch verstärkt durch das Nio-Duftsystem, welches den Innenraum zusammen mit Ambientebeleuchtung sowie Hintergrundgeräuschen zu einem Erlebnis machen sollen.

Nio EL8 Cockpit

Aber auch vorne im Cockpit gibt es viele Extras für die erste Sitzreihe. Ein 12,8-Zoll AMOLED-Display in der Mitte ist für die zentrale Infotainment-Steuerung zuständig, während ein 16,3 Zoll Head-up Display alle relevanten Fahrinformationen im Cockpit bereithält. Mit an Bord ist auch der Assistent Nomi, der als Sprachassistent die Bedienung vereinfachen soll und mit seinen Animationen aus der Mittelkonsole heraus auch für Unterhaltung sorgt.

Nio EL8 Innenraum

Bei Assistenzsystemen ist der EL8 auch vollumfänglich ausgestattet. Mit 33 Kameras und Sensoren unterstützt das Auto die Fahrerinnen und Fahrer über 24 verschiedene Sicherheitssysteme und erkennt sogar Objekte und Personen in bis zu 500 m Entfernung.

Nio EL8: Verkaufsstart und Preis

Bisher gab es den EL8 (als ES8) in Europa nur in Norwegen zu kaufen. Nun soll der Luxus-E-SUV auch nach Deutschland und weitere europäische Länder kommen. Ab September wird der Nio EL8 ausgeliefert, die Bestellungen sind bereits möglich. Beim Preis ist der Oberklassen-SUV natürlich auch höher angesiedelt.

Nio EL8

Das Standardmodell beginnt bei einem Grundpreis von 82.900 Euro, die Executive-Version startet bei 87.900 Euro. Wer sich für eine gemietete Batterie entscheidet muss dann je nach Reichweite 169 bzw. 289 Euro im Monat zusätzlich zahlen. Der Standardakku hat eine Kapazität von 73,5 kWh und lässt sich auch für 12.000 Euro kaufen, den größeren Akku über 90 kWh müssen Interessenten für 21.000 Euro im Monat kaufen.

Nio-Autos konfigurieren