Neuer Mitsubishi ASX wurde vorgestellt: Preise und Verkaufsstart

25. Januar 2023 von

Dein Weg zum neuen Auto

Der kostenlose und einfache Weg, Ihr Auto online zu wechseln.
4,6/5 aus 19.025 Bewertungen

Mitsubishi hat die neue Generation des Kompakt-SUVs ASX vorgestellt. Ab März 2023 startet der Verkauf in Deutschland. Alle Infos!

Mitsubishi kommt mit dem ASX zurück nach Europa. Die neue Generation des Kompakt-SUVs wurde nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Marktstart erfolgt im Frühjahr zu einem Preis ab 24.690 Euro. Wir haben alle Details.

  • Neuer Mitsubishi ASX wurde vorgestellt
  • Deutschlandstart im März 2023
  • Preise starten ab 24.690 Euro
  • Benziner, Voll- und Plug-in Hybride
  • Modernes Design

Mitsubishi-Modelle ansehen

Mitsubishi ASX: Design und Motoren

Optisch erkennt man ganz klar die Kooperation zwischen Mitsubishi und Renault. Da hat man sich stark vom Capture inspirieren lassen – und quasi einfach das Markenlogo ausgetauscht. Soll heißen, dass man sich bei Mitsubishi für den Wiedereinstieg in Europa erstmal wenig Mühe gemacht hat. Doch der Capture-Klon ist deshalb trotzdem kein schlechtes Auto.

SUV-Modelle ansehen

Man hofft, langjährige Kund:innen nach der zweijährigen Pause auf dem deutschen Markt wieder für sich gewinnen zu können. Der 4,23 Meter lange Crossover ist aufgeräumt, modern und frisch, die Hoffnung könnte also nicht umsonst sein.

Für den ASX stehen Benziner, Voll- und Plug-in Hybridversionen zur Verfügung. Genauer gesagt wird es folgende Motorisierungen geben:

  • 1,0-Liter Benziner, 6-Gang-Schaltgetriebe, 91 PS
  • 1,3-Liter Benziner, 6-Gang-Schaltgetriebe, 140 PS
  • 1,3-Liter Benziner, 7-Gang-DCT, 158 PS
  • 1,6-Liter Vollhybrid, 143 PS Systemleistung
  • 1,6-Liter Plug-in Hybrid, 159 PS Systemleistung

Wie hoch die rein elektrische Reichweite des Plug-in Hybrids ist, ist bisher noch nicht angegeben.

Mitsubishi ASX: Ausstattungen und Innenraum

Der neue ASX wird in 4 Ausstattungslinien angeboten werden.

Basisversion:

Die Einstiegsvariante des ASX bietet bereits eine hochwertige Serienausstattung. Mit dabei sind unter anderem Bi-LED-Scheinwerfer, Tempoautomatik, verschiebbare Rücksitzbank, Klimaanlage, höhenverstellbarer Fahrersitz, Multifunktionslenkrad und Stoffsitze.

Auch in Sachen Sicherheit hat man bereits in der Basis einiges mit dabei. Einparkhilfe, Rückfahrkamera und Verkehrszeichenerkennung erleichtern das Fahren. Auch der Notbrems- und Spurhalteassistent sind mit an Bord.

Preis: ab 24.690 €

Plus:

Zusätzlich zur Basisversion erhält man beim ASX Plus folgendes: silberne Dachreling, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Privacy Verglasung, Smart-Key-System, beheizbares Lederlenkrad, zweistufige Sitzheizung, Klimaautomatik, doppelter Laderaumboden und bei der Hybrid-Version noch ein 7-Zoll-Farbdisplay.

Preis: ab 26.490 €

Intro Edition:

Zur Markteinführung wird es die sogenannte Intro Edition geben, die zusätzlich folgende Ausstattungshighlights beinhaltet: Exterieur-Designelemente wie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zierelemente am Kotflügel, Fensterzierleisten in Silber/Chrom-Optik, Stoff-/Kunstledersitze, Ambientebeleuchtung, 3D-Navigationssystem, digitales Instrumentendisplay mit 10,25 Zoll, adaptive Tempoautomatik, Fernlicht- und Totwinkelassistent und Geschwindigkeitswarner.

Preis: ab 33.890 €

Top:

Wer noch mehr will, entscheidet sich für die Top-Version, die zusätzlich folgendes beinhaltet: elektrisches Glasschiebedach, Bose-Sound-System, induktive Ladefunktion für Smartphone, vollelektrisch einstellbarer Fahrersitz in Leder, Dekoelemente in Holz-Optik, MI-Pilot mit aktivem Spurfolgeassistenten und adaptivem Tempomaten.

Preis: ab 36.890 €

Mitsubishi ASX: Preise und Verkaufsstart

Der Hersteller hat den Marktstart des neuen ASX für März 2023 bestätigt. Die Basisversion startet ab einem Preis von 24.690 Euro. Für die Top-Version muss man mindestens 36.890 Euro beim Händler lassen.