Neuer Mitsubishi ASX kommt 2023 nach Europa: Design und technische Daten

28. Januar 2022 von

Mitsubishi wird die neue Generation des Kompakt-SUVs ASX im Frühjahr 2023 auch wieder nach Europa bringen. Bisher gibt es nur ein Teaserbild – wir sagen Ihnen, was wir wissen.

Mitsubishi kommt mit dem ASX zurück nach Europa. Die neue Generation des Kompakt-SUVs soll im Frühjahr 2023 Marktstart feiern. Bisher ist nur ein Teaserbild veröffentlicht worden.

  • Europastart des neuen ASX im Frühjahr 2023
  • Erstes Teaserbild herausgegeben
  • Plug-in Hybridmodell und Hybridmodell geplant
  • Modernes Design
  • Sparsamer und effektiver Antrieb

Wenn Sie nicht mehr so lange warten möchten, haben wir hier ein paar Kompakt-SUV Alternativen für Sie:

Top Kompakt-SUV-Modelle
Modell Angebote ab
VW Tiguan 27.312 € Angebote vergleichen
Renault Captur 18.758 € Angebote vergleichen
Hyundai Tucson 23.761 € Angebote vergleichen
Ford Kuga 22.701 € Angebote vergleichen
Toyota RAV4 30.223 € Angebote vergleichen

Mitsubishi ASX 2023: Design und Motoren

Vom Design ist auf dem ersten und bisher einzigen Teaserbild noch nicht viel zu erkennen. Was man aber sehen kann ist, dass der neue ASX sehr modern und die Front sehr rundlich zu werden scheint. Auch die Scheinwerfer kann man noch nicht eindeutig sehen, doch das Design ist auch hier ein wenig futuristisch und lässt einen neugierig werden.

Bei den Motoren hat Mitsubishi angekündigt, ein Plug-in Hybridmodell und einen klassischen Hybrid zu bringen. Technisch wird der ASX aber recht nah am Captur bleiben, der als Plug-in Version 158 PS leistet und 205 Nm Drehmoment liefert.

Die rein elektrische Reichweite des Plug-ins würde dann analog 50 Kilometer sein.

Mitsubishi ASX 2023: Preise und Verkaufsstart

Der Hersteller peilt das Frühjahr 2023 für den Marktstart in Europa an, ein genaueres Datum ist bisher noch nicht bekannt. Auch Preise können wir aktuell noch keine kommunizieren, hier müssen wir uns noch etwas gedulden.