Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

Jaguar F-Type Cabrio technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Jaguar F-Type Cabrio werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Jaguar F-Type Cabrio auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,47 Meter
  • Breite: 1,92 Meter
  • Höhe: 1,32 Meter
  • Radstand: 2,62 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 0,94 Meter / 0,94 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe
  • Türen & Sitzplätze: 2 Türen, 2 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 132 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: nicht möglich

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.646 - 1.865 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.925 - 2.150 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): nicht zugelassen
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): nicht zugelassen

Verbrauch

  • Tankinhalt: 63 - 70 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 10,3 - 15,7 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,8 - 8,5 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 8,2 - 11,2 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 13
  • Vollkasko: 28 - 33
  • Teilkasko: 26

Wenn Sie noch darüber nachdenken, ob ein sportlicher Wagen wie das Jaguar F-Type Cabrio für Sie das richtige Fahrzeug ist, dann hilft Ihnen diese Zusammenstellung an technischen Daten und Abmessungen bei der Entscheidung. Diese Übersicht gibt Ihnen wichtige Infos darüber, wie sich das Jaguar F-Type Cabrio im Vergleich zum Audi R8 Spyder, dem Mercedes-Benz AMG GT Roadster und dem Porsche 911 Turbo Cabrio verhält. Der Datenvergleich mit den Konkurrenzmodellen bringt Klarheit darüber, ob der Jaguar F-Type Cabrio der richtige Wagen für Sie ist.

Außenabmessungen

  • Länge: 4,47 Meter
  • Breite: 1,92 Meter
  • Höhe: 1,32 Meter
  • Radstand: 2,62 Meter

Das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet hat eine Länge von 4,47 Metern und eine Breite von 1,92 Metern. Der Audi R8 Spyder ist dagegen nur minimal kürzer mit 4,43 Metern Länge und etwas breiter mit einer Breite von 1,94 Metern. Das Porsche 911 Turbo Cabrio und der Mercedes AMG GT Roadster sind etwas länger als die anderen Modelle mit einer Länge von 4,54 Metern. Dazu ist der Porsche 911 Turbo 1,90 Meter breit und der Mercedes AMG GT Roadster 2,08 Meter breit. Somit ist der Mercedes AMG GT Roadster der Breiteste unter den Modellen.

Abmessungen Innenraum

Das Dach des Jaguar ​​F‑Type Cabriolet ist sechs Zentimeter höher als das des 1,26 Meter niedrigen Mercedes AMG GT Roadster. Der Audi R8 Coupé liegt etwas darunter mit einer Höhe von 1,24 Metern, der Porsche 911 Turbo baut mit 1,30 Metern und ordnet sich somit zwischen den Modellen ein. Der Kopfraum ist bei allen Modellen ähnlich und liegt unter einem Meter.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 0,94 Meter / 0,94 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe

Das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet zeigt sich schlank, elegant und athletisch mit einem markanten Kühlergrill und einer langen Motorhaube mit der charakteristischen Wölbung und den Lüftungsschlitzen.

Der Innenraums des Jaguar ​​F‑Type Cabriolet beeindruckt durch das Design und seinen Komfort. Auch die vielen Details verstärken den luxuriösen Touch des Fahrzeugs. Ein interaktives 12,3"-Fahrerdisplay verbindet Sie mit umfangreichen Optionen der digitalen Welt. Sie können den Jaguar ​​F‑Type Cabriolet mühelos mit 3D-Karten navigieren, Ihre Lieblingsmusik einschalten oder Ihr Fahrerdisplay mit einer Auswahl an verschiedenen visuellen Optionen anpassen.

Abmessungen Kofferraum 

Der Kofferraum des Jaguar ​​F‑Type Cabriolet bietet Platz für 132 Liter. Dagegen bietet das Porsche 911 Turbo S Cabrio 128 Liter Stauraum und der Mercedes-AMG GT Roadster bietet ein Kofferraumvolumen von 165 Litern. Der Audi R8 Spyder stellt sich mit einem Gepäckraumvolumen von 112 Litern ganz hinten an.

  • Kofferraumvolumen: 132 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: nicht möglich

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Im Vergleich liegt der Verbrauch des Porsche 911 Turbo kombiniert bei 11,1 l/100 km und ist dabei unter dem Verbrauch des Mercedes-AMG GT einzuordnen. Das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet verbraucht in der Einstiegsmotorisierung kombiniert nur 8,2 l/100km und stellt die beiden anderen Modelle damit in den Schatten.

  • Wendekreis: 11,0 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 63 - 70 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 10,3 - 15,7 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,8 - 8,5 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 8,2 - 11,2 l/100km

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und einer Beschleunigungszeit von 0–100 km/h in 5,7 Sekunden, sorgt das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet für ein sportliches Fahrerlebnis. Das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet ist in jeder Hinsicht ein klassischer Sportwagen mit Agilität und Dynamik. Der aktive Sportauspuff erregt die Aufmerksamkeit aller, die sich ihm nähern, während die Premium-LED-Scheinwerfer und die 18-Zoll-Räder mit 10 Speichen in Gloss Sparkle Silver Blicke auf sich ziehen. Das fein verarbeitete Cockpit mit Sportsitzen aus Leder und Veloursleder und einem interaktiven Fahrerdisplay sind auch eines der Highlights des Wagens.

Das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet wird von den leistungsstärksten Benzinmotoren von Jaguar angetrieben, die alle mit innovativen Technologien zur Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen ausgestattet sind - ohne Abstriche bei der Leistung. Der Basismotor ist ein 2,0-Liter-Turbomotor, der 300 PS leistet. An der Spitze der Motorenpalette steht ein 5,0-Liter-V8-Motor mit Kompressoraufladung und einer Leistung von 450 PS und 575 PS. Der leistungsstärkste Motor der Modelle des Jaguar ​​F‑Type Cabriolet beschleunigt Sie in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Gewichte

Das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet hat ein Leergewicht von 1.646 Kilogramm und darf bis zu 2.150 Kilogramm wiegen. Der Mercedes-AMG GT Roadster ist mit 1.694 bis 1.736 Kilogramm gewappnet und darf ein Gesamtgewicht von bis zu 1.944 Kilogramm auf die Straße bringen. Der Porsche 911 Turbo  hat ein Leergewicht von 1.640 Kilogramm und darf ein Gesamtgewicht von maximal 2.020 Kilogramm erreichen. Das Leergewicht des Audi R8 beträgt 1.670 Kilogramm und darf bis zu 1.915 Kilogramm Gesamtgewicht erreichen. Damit haben die vier Modelle alle ein nah beieinander liegendes Leergewicht und auch beim Gesamtgewicht dürfen alle vier Modelle ähnliche Werte erreichen.

  • Leergewicht: 1.646 - 1.865 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.925 - 2.150 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): nicht zugelassen
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): nicht zugelassen

Der Jaguar ​​F‑Type Cabriolet ist der richtige Wagen für Sie, wenn Sie Ihre Fahrten in luxuriösem Ambiente verbringen wollen und ein rasantes Fahrerlebnis im Sportwagen schätzen. Auch die vielen Optionen und Add-Ons, die der Jaguar ​​F‑Type Cabriolet bietet, können ideal auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Vergleichen Sie den F-Type Cabrio mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Jaguar F-Type Cabrio FAQs

Ja, das Jaguar F-Type Cabrio ist ein ziemlich guter Luxussportwagen. Der F-Type wird als elegantes Coupé und Cabrio angeboten und verfügt über eine Reihe von Vier-, Sechs- und Achtzylindermotoren.

Im Gegensatz zu fast allen anderen Supersportwagen ist das F-Type Cabrio mit einer Reihe von Motoren erhältlich. Es gibt zwei 3,0-Liter-V6-Motoren, die in 5,3 bzw. 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und Spitzengeschwindigkeiten von über 162 km/h erreichen. Am stärksten sind jedoch die beiden V8-Versionen des F-Type, der R und der SVR.

Das F-Type Cabrio eignet sich nur bedingt als Alltagsfahrzeug. Es besitzt nur zwei Sitzplätze und kann mit einem Gepäckraumvolumen von 132 Litern nicht besonders viel Gepäck oder Einkäufe transportieren.

Jaguar hat den Antriebsstrang des F-Types im Vergleich zum vorherigen Modelljahr vereinfacht. Alle Motoren sind nach wie vor mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt, und sowohl die V-6- als auch die V-8-Modelle sind serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet, um ihre Leistung besser auf den Asphalt zu bringen.

Das F-Type-Konzept war ein zweisitziger Flitzer mit einem 3,0-Liter-V6-Motor aus der S-Type-Limousine, der gegen Leichtbau-Sportwagen wie den Porsche Boxster antreten sollte.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Jaguar Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
325 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Jaguar Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
36.990 €
Tageszulassungen anzeigen

Jaguar Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
36.990 €
Jahreswagen anzeigen