Neuwagen Lagerverkauf nur bis 31.10.

Ford Puma ST technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Ford Puma ST werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 14.581 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Ford Puma ST auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,23 Meter
  • Breite: 1,81 Meter
  • Höhe: 1,52 Meter
  • Radstand: 2,59 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,00 Meter / 0,97 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 456 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.216 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.358 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.810 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 675 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Dachlast: 25 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 40 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 7,6 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,5 l /100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 6,0 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 6,6 - 6,8 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 17
  • Vollkasko: 25
  • Teilkasko: 22

Ein sportlicher Crossover-SUV begegnet uns auf den Straßen nicht gerade selten. Von der Form her sehen sie sich alle doch recht ähnlich, es kommt aber auf die Details an! Um den Ford Puma ST ein wenig auf die Probe zu stellen, wird er hier mit dem VW T-Roc und dem Hyundai Kona N in Bezug auf Maße, Verbrauch, Verstauraum sowie in Sachen Gewicht, Motor und Verbrauch verglichen.

Außenabmessungen 

Der Ford Puma ist nicht nur aufgrund seines Aussehens als die Raubkatze im Mini-SUV-Segment bekannt. Auch die Fahrleistungen spiegeln seine wilde Natur wieder. Zunächst wollen wir uns aber mit den äußeren Werten beschäftigen: Nämlich mit den schlichten Außenmaßen. Mit einer Länge von 4,23 Metern ist der Puma fast schon ein Schnuckelchen, gerade in der Stadt dürfte Puma-Eigner:innen die kompakte Größe positiv auffallen. Ein Hyundai Kona N mit seinen 4,22 Metern intendiert die Unterbietung des ohnehin schon kompakten Maßes des Puma ST, ein VW T-Roc outet sich hingegen als länger und weist 4,35 Meter in der Horizontalen auf.

Sowohl Puma als auch Kona N erstrecken sich jeweils auf 1,80 Meter in der Breite. Noch breiter als der Türsteher ist in diesem Vergleich der T-Roc, der mit 1,82 Metern zwar die Konkurrenz schlägt, aber de facto nur marginal größer ist. Der brachiale SUV von Hyundai wie auch der traditionell-sportliche Crossover aus dem Hause Volkswagen recken sich 5 Zentimeter weiter in die Höhe als der Puma ST: Die Kontrahenten des Ford-SUVs sind beide 1,57 Meter hoch, während die Raubkatze 1,52 Meter Höhe aufweist. Aber das kennt man ja von Katzen, die sich durch jede mögliche Nische quetschen wollen: Sie machen sich kleiner als sie eigentlich sind. 

  • Länge: 4,23 Meter
  • Breite: 1,80 Meter
  • Höhe: 1,52 Meter
  • Radstand: 2,59 Meter

Aus dem Vergleich der äußeren Eindrücke gehen der Hyundai Kona N sowie der Ford Puma als die Sportskanonen hervor, während der VW T-Roc wohl eher traditionell nach Gelände und Schotterstrecken aussieht. Bezeichnend für den Kona “N” ist allerdings die “niedrigere“ Karosserie im Vergleich zum Standard-Kona, die dem ganzen Modell etwas den SUV-Eindruck nimmt. Puma ST und T-Roc sitzen da schon höher über der Straße und vermitteln von außen eher den Eindruck, dass es sich bei den beiden um SUVs handelt.

Abmessungen Innenraum 

Bei zweien der drei Vergleichsmodelle machen die Hersteller:innen tatsächlich Angaben zum Kopfraum! Die Innenbreite bleibt bei allen eine Grauzone in den Preislisten. Offizielle Angaben zum Kopfraum kommen von Ford zum Puma ST und von VW zum T-Roc. Hyundai hüllt sich, was offizielle Maße angeht, offenbar lieber in Schweigen. Also müssen Ford und VW den Kopfraum-Champion unter sich ausmachen: Und der Sieger ist – der T-Roc! 1,05 Meter Kopfraum stehen auf den Vordersitzen zur Verfügung. Damit dürfte es nicht zu Platzproblemen oder gar klaustrophobischen Erscheinungen kommen. Im Puma ST müssen sich Fahrende und Beifahrende mit genau einem Meter Kopfraum begnügen, was bei den meisten allerdings auch absolut genügen dürfte.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,00 Meter / 0,97 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe

Wie so oft dient der Mittelsitz hinten eher als Notfallsitz. Ansonsten können in allen drei Bewerbern 4 Personen problemlos hin- und her kutschiert werden. Etwas kuscheliger dürfte es allerdings im Puma ST sowie im Kona N zugehen, die beide aufgrund ihrer sportlich-aerodynamisch geformten Dachlinie an Kopfraum im Fond Einbuße hinnehmen müssen.

Abmessungen Kofferraum 

Der Kofferraum des Puma ST ist an dem Wagen neben dem Motor eines der Highlights. Nicht, weil das Kofferraumvolumen, welches mit 456 Litern durchaus großzügig bemessen ist, besonders überragend wäre oder weil der Puma mit einem variablen Ladeboden besticht – nein, sondern weil er über diese praktische Wanne unter dem Kofferraumboden verfügt, welche mit einem Abfluss versehen ist und sich daher hervorragend für den Transport schmutziger oder feuchter Gegenstände eignet. Obendrein sichert sich der Puma den ersten Platz im Kofferraumvergleich, denn der Kona N mit 361 Litern Volumen und der T-Roc mit 392 - 445 Litern (je nach Antrieb) reichen nicht an den Gepäckraum der amerikanischen Raubkatze heran.

  • Kofferraumvolumen: 456 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.216 Liter

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Was für eine Katze wäre der Puma ST bitte, wenn er nicht genauso wendig wäre wie seine Kollegen aus Fleisch und Blut? Richtig, eine Hochstapler-Katze. Darum schickt Ford seinen Puma ST mit 10,3 Metern Durchmesser des Wendekreises ins Rennen und darf sich einer guten Platzierung im Wendekreis-Vergleich sicher sein. Der T-Roc, dessen Name doch sehr an ein prähistorisches Geschöpf enormer Größe erinnert, macht seiner Bezeichnung hingegen alle Ehre und stinkt mit 11,1 Metern Wendekreis regelrecht ab. Im Kona N können Wendewütige mit einem Durchmesser von 10,6 Metern im Kreise fahren.

In Sachen Leistung kann in diesem Vergleich keiner dem Hyundai Kona N das Wasser reichen: 280 PS sind einsame Spitze, wenn man den Ford Puma ST mit 200 PS und den VW T-Roc mit maximal 188 PS betrachtet.

Wie immer ist auch hier der Verbrauch das Zünglein an der Waage: Der am stärksten motorisierte T-Roc braucht im Schnitt 6,8 Liter auf 100 Kilometer, um seinen Durst zu stillen. Damit ist er genauso trinkfest wie der Puma ST. Wenig überraschend, aber doch ungewöhnlich hoch fällt der Durchschnittsverbrauch des Kona N aus: 8,5 Liter genehmigt sich der Korea-SUV im Schnitt.

  • Wendekreis: 10,3 Meter
  • Tankinhalt: 40 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 7,6 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,5 l /100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 6,0 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 6,6 - 6,8 l/100km

Der reale Verbrauch liegt natürlich zumeist über der Werksangabe. Je nach Art der Strecke, den individuellen Fahrgewohnheiten, der Geschwindigkeit und der Außentemperatur variieren diese Werte.

Gewichte

Ehre, wem Ehre gebührt! Die Raubkatze Puma macht ihrem Namen zumindest mal alle Ehre und bewegt mit 1.358 Kilogramm mit Abstand am wenigsten Gewicht. Wer den starken T-Roc haben möchte, muss sich im Klaren darüber sein, dass dieser über 1,5 Tonnen wiegt. Je nach Ausstattungsmerkmalen wiegt auch der Hyundai Kona N 1.585 - 1.644 Kilogramm. Den Titel “Leichtgewicht” hat sich somit der Puma ST gesichert. Im Hinblick auf das zulässige Gesamtgewicht lassen sich folgende Werte feststellen: Kona N mit 425 Kilogramm, Puma ST mit 452 Kilogramm und T-Roc mit maximal 514 Kilogramm Zuladung unterscheiden sich in etwa um das Gewicht eines oder einer jungen Heranwachsenden.

  • Leergewicht: 1.358 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.810 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 675 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Dachlast: 25 Kilogramm

Vergleichen Sie den Ford Puma ST mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Ford Puma ST FAQs

Gebremste Anhänger bis zu 750 Kilogramm können an den Ford Puma ST gehängt werden. Das ist zwar nicht allzu viel, aber das erwartet von einem auf Speed ausgelegten SUV auch niemand.

Der Ford Puma ST ist quasi ein höhergelegter und aufgemotzter Ford Fiesta.

Die Hersteller-UVP des Ford Puma ST liegt bei 30.900 Euro. Wer bei carwow zuschlägt, zahlt Preise ab 26.707 Euro.

Der Ford Puma ST läuft im Ford-Werk in Craiova, Rumänien, vom Band.

Den Ford Puma ST gibt es ausschließlich mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe. Eine Automatik ist nicht im Programm.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Ford Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
161 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Ford Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
19.990 €
Tageszulassungen anzeigen

Ford Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
19.410 €
Jahreswagen anzeigen