Neuwagen Lagerverkauf nur bis 31.10.

Dacia Sandero Stepway technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Dacia Sandero Stepway werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 14.581 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Dacia Sandero Stepway auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,10 Meter
  • Breite: 1,85 Meter
  • Höhe: 1,59 Meter
  • Radstand: 2,60 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 0,90 Meter / 0,88 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,41 Meter / 1,41 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 328 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.108 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.152 - 1.209 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.578 - 1.618 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 585 - 610 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.100 Kilogramm
  • Dachlast: keine Angabe

Verbrauch

  • Tankinhalt: 50 Liter (optional zusätzlich 32 Liter Flüssiggas-Tank)
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,0 l/100km
    Flüssiggas (reiner Benzin-Verbrauch): 7,9 l/100km
  • Außerorts (WLTP):
    Benzin: 4,4 - 4,8 l/100km
    Flüssiggas (reiner Benzin-Verbrauch): 5,9 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 5,0 - 5,2 l/100km
    Flüssiggas (reiner Benzin-Verbrauch): 6,7 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 15 - 16
  • Vollkasko: 13 - 20
  • Teilkasko: 16

Dacia ist bekannt dafür, dass ihre Autos ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Mit dem Sandero Stepway hat Dacia auch einen Kleinwagen in ihrem Modell-Sortiment. Doch lohnt sich ein Dacia Sandero Stepway für jedermann? Wir haben alle Fakten, Zahlen und Abmessungen zusammengetragen und mit anderen Modellen verglichen. Wie sich der Dacia Sandero Stepway im Alltag mit dem Einkauf, der Sporttasche oder auf einem Ausflug schlägt, erfahren Sie hier. Besonders beim Vergleich mit dem Elektroauto-Kleinwagen von Dacia, dem Spring, wird klar, ob der Dacia Sandero Stepway das richtige Auto für Sie ist.

Außenabmessungen 

Dacia gehört zu dem Automobilhersteller Renault. Dacia bzw. Renault haben drei weitere Kleinwagen neben dem Dacia Sandero Stepway im Sortiment. Es gibt den Dacia Spring, den Renault Clio und den Renault Zoe. Der Sandero Stepway ist zusammen mit dem Renault Zoe der längste unter den vier Automodellen. Der 4,05 Meter lange Renault Clio und auch der 3,73 Meter lange Dacia Spring kommen nicht ganz an die 4,10 Meter vom Sandero Stepway und dem Zoe (4,09 Meter) ran.

  • Länge: 4,10 Meter
  • Breite: 1,85 Meter
  • Höhe: 1,59 Meter
  • Radstand: 2,60 Meter

Der Stepway ist mit 1,85 Meter ganze fünf Zentimeter breiter als der Renault Clio. Im Breitenvergleich verliert der Spring ebenfalls gegen die anderen drei Kleinwagen mit 1,58 Metern. Bei der Höhe sind die Unterschiede nicht mehr so groß. Zwar liegt der Sandero Stepway auch hier vorn mit 1,59 Meter, aber weit weg ist sowohl der Zoe mit 1,56 Meter als auch der Spring mit 1,52 Meter nicht.

Die Konkurrenz hat ebenfalls einige Modelle in der Größenordnung des Sandero Stepway in ihren Sortimenten. Der Hyundai i20 ist insgesamt etwas kleiner als der Stepway. Der Kia Stonic ist zwar etwas länger, dafür aber etwas schmaler und niedriger. Anders verhält es sich mit dem Fiat 500L, der mit 4,27 Meter der längste und mit 1,67 Meter auch der höchste Wagen unter den Kleinwagen darstellt. Als Crossover-Modell ist der Fiat 500L aber nicht komplett zu der Fahrzeugklasse der Kleinwagen einzuordnen.

Abmessungen Innenraum

Für einen Kleinwagen ist die Höhe des Sandero Stepway beachtlich. Mit 1,59 Meter liegt er sieben Zentimeter über dem Mini-SUV Dacia Spring. Das wirkt sich natürlich auch auf die Kopffreiheit aus. Voll beladen weist der Sandero Stepway eine Bodenfreiheit von 20,7 Zentimeter auf. Für einen Kleinwagen ist das recht hoch und kann manchen Personen den Einstieg erleichtern.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 0,90 Meter / 0,88 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,41 Meter / 1,41 Meter

Die Breite vom Sandero Stepway wird nahezu perfekt ausgenutzt. Die Innenbreite zwischen den Blenden beträgt sowohl vorne als auch hinten 1,41 Meter. Für die Schulterfreiheit ist das optimal. Zu dritt auf der Rückbank wird es aber, wie bei nahezu jedem Kleinwagen, ziemlich eng.

Und die Konkurrenz? Der Kia Stonic bietet, trotz seines niedrigeren Dachs, etwas mehr Kopffreiheit an. Kompensieren kann das der Sandero Stepway mit der Schulterfreiheit, die mehr Breite bietet. Der Hyundai i20 ist zwar insgesamt kleiner als der Sandero Stepway, kann aber bei Größe des Innenraums punkten. Mit einem Kopfraum von 99 Zentimeter vorne und 96 Zentimeter hinten bietet der Hyundai etwas mehr Raum für groß gewachsene Mitfahrende. Bei der Innenbreite muss sich der i20 nur knapp dem Sandero Stepway geschlagen geben. Mit 1,40 Meter vorne und 1,39 Meter hinten nutzt der i20 seine Gesamtbreite nicht so gut aus wie der Sandero Stepway.

Abmessungen Kofferraum 

Für die Fahrzeugklasse der Kleinwagen hat der Stepway einen recht umfangreichen Kofferraum:

  • Kofferraumvolumen: 328 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.108 Liter

Im Gepäckabteil kommen solide 328 Liter unter. Bei heruntergeklappten Rückbanklehnen sogar 1.108 Liter. Damit unterliegt er zwar den 352 Liter des Kia Stonic und des Hyundai i20, dennoch findet sich Platz für zwei bis drei Wasserkästen nach dem Einkaufen oder zwei Koffer für einen Urlaub. Wenn man nur zu zweit unterwegs ist und die Sitze umklappen kann, passt auch noch einiges mehr an Gepäck in den Kofferraum.

Die Ladehöhe von 76 Zentimeter macht es einfach den Kofferraum zu beladen. Die Ladelänge liegt bei 85,6 Zentimeter.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Ob der Wendekreis bei 10,7 Meter (Sandero Stepway) oder bei 10,9 Meter (Renault Zoe) liegt, wird für die wenigsten kaufentscheidend sein. Obwohl es beim Sandero Stepway wahlweise noch zusätzliches Tankvolumen von 32 Liter für Flüssiggas gibt, ist das reine Tankvolumen von 50 Liter schon ordentlich. Wegen der sparsamen Motoren kommt man mit dem 50 Liter großen Tank ziemlich weit.

  • Wendekreis: 10,7 Meter
  • Tankinhalt: 50 Liter (optional zusätzlich 32 Liter Flüssiggas-Tank)
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 6,0 l/100km
    Flüssiggas (reiner Benzin-Verbrauch): 7,9 l/100km
  • Außerorts (WLTP):
    Benzin: 4,4 - 4,8 l/100km
    Flüssiggas (reiner Benzin-Verbrauch): 5,9 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 5,0 - 5,2 l/100km
    Flüssiggas (reiner Benzin-Verbrauch): 6,7 l/100km

Der Sandero Stepway bietet zwei verschiedene Motorenmodelle an. Einen 91 PS Benziner wahlweise mit stufenlosem Automatikgetriebe und den 101 PS starken Eco-G mit Flüssiggas. Und was soll man sagen? Der Verbrauch ist bei allen Motoren in Ordnung. Der vorteilhafte Luftwiderstandsbeiwert von 0,36 hilft allen Modellen, egal welcher Motor verbaut wurde.

Allerdings sind die Verbrauchsangaben für die Flüssiggas-Variante wenig aussagekräftig, weil sie sich auf den reinen Benzin-Betrieb beziehen. In der Praxis sollte man das vermeiden und so oft es geht unter Einsatz von Flüssiggas fahren, wie diese Werte offenbaren.

Im Alltag kann der Verbrauch auch schnell mal etwas höher liegen, da vor allem im Stadtverkehr bei Stop & Go der Verbrauch steigt. Es kann also durchaus passieren, dass der Verbrauch innerorts ein bis zwei Liter höher ist als außerorts.

Gewichte

Der Dacia Sandero Stepway kann eine Motorleistung von 91 PS vorweisen, bei einem Leergewicht von 1.152 Kilogramm.
Die beiden Konkurrenten, der Hyundai i20 und auch der Kia Stonic, wiegen mit ihren 84-PS starken Motoren ähnlich. Der Hyundai i20 kommt auf ein Gewicht von 1.088 - 1.198 Kilogramm und der Kia Stonic auf 1.155 - 1.258 Kilogramm.

  • Leergewicht: 1.152 - 1.209 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.578 - 1.618 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 585 - 610 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.100 Kilogramm

Sollte der vorhandene Platz nicht ausreichen, dürfen alle Motoren-Modelle des Dacia Sandero Stepway noch zusätzliche 1.100 Kilogramm gebremste Anhängelast ziehen. Bei der ungebremsten Anhängelast schwankt der Wert leicht unter den Motoren-Modellen.

Vergleichen Sie den Dacia Sandero Stepway mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Dacia Sandero Stepway FAQs

Der Stepway ist etwas größer als der klassische Sandero. Der größte Unterschied ist aber die Optik der Autos.

Der Dacia Sandero Stepway ist bereits ab 12.790 € im Handel zu erwerben.

Der Stepway ist etwas länger als der Dacia Sandero und misst 4,10 Meter.

Dacia gehört zu dem französischen Autohersteller Renault. Dementsprechend werden auch die Motoren der Dacia-Modelle von Renault produziert.

Die Stepway Modelle von Dacia wollen einen “Crossover-Look” bei den Fahrzeugen erschaffen. So zählt der Sandero Stepway zu der Fahrzeugklasse der Kleinwagen, es sind aber auch Fahrzeugteile eines Geländewagens verbaut, was den “Crossover-Look” erschafft.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Dacia Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
117 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Dacia Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
16.619 €
Tageszulassungen anzeigen

Dacia Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
16.619 €
Jahreswagen anzeigen