Dacia Duster Innenraum und Ausstattungslinien

Das Image des Billigheimers wird der Dacia Duster einfach nicht los. Keine Frage – der unschlagbar günstige SUV hat sich den Rotstift freilich auch an den verbauten Materialien ansetzen lassen. Die sind nämlich vorrangig günstig, Hartplastik dominiert den Innenraum. Weniger wohnlich fällt das Interieur deshalb aber nicht aus – das, was man sieht und anfassen kann, wurde keineswegs schlampig verarbeitet. Günstig ja, aber dennoch funktional und eben typisch Dacia auf das Wesentliche reduziert.

Ausstattungslinien

Access

Zurzeit bei Carwow nicht verfügbar

Apropos auf das Wesentliche reduziert – in der Basisausstattung namens “Access” kommt der Duster ziemlich nackig. Immerhin sind Frontairbags und Seitenairbags für Fahrer:innen und Beifahrer:innen Programm, genauso wie auch elektrische Fensterheber vorne, ABS und ESP, vier Räder und ein Lenkrad im Paket enthalten.

Innenraum und Infotainment

Im Dacia Duster Access wirkt es relativ karg – ein Radio oder eine Klimaanlage sucht man in der günstigsten Ausführung des rumänischen Bestseller-SUVs vergeblich. Dafür verfügt der Einstiegs-Duster über ein Heizsystem, drei verstellbare Kopfstützen hinten und durchaus bequeme Stoffsitze.

Wer bereit ist, einen Aufpreis zu zahlen, erhält praktische Organisationshilfen wie einen Kleiderbügel, eine passende Kofferraumwanne oder schicke Picknickkörbe.

Exterieur

Den Duster in der Variante Access erkennt man an der weißen Uni-Lackierung, den 16-Zoll-Stahlfelgen, dem neu gestalteten Kühlergrill sowie an der Y-förmigen Lichtsignatur. Die schwarzen Türgriffe lassen Sparmaßnahmen durchscheinen, wirken aber in Verbindung mit der weißen Lackierung als willkommener Farbkontrast. Neu ist darüber hinaus auch der Heckspoiler, in den die dritte Bremsleuchte integriert ist. Von dem von Jeep abgekupferten Rückleuchtendesign hat sich die rumänische Automarke verabschiedet, stattdessen greift Dacia die Y-Form von der Front auf.

Essential

Carwow Preis ab 19.540 €

Was beinhaltet die Ausstattungslinie Essential?

In der Ausstattungslinie “Essential” erhältst du einen Geschwindigkeitsbegrenzer, einen Bremsassistenten, eine beheizbare Heckscheibe sowie umklappbare Rücksitzlehnen. Außen gesellt sich eine Dachreling in zurückhaltendem Schwarz zum Gesamtpaket hinzu.

Innenraum und Infotainment

Mit Stoffsitzen und asymmetrisch umklappbaren Rücksitzen zeigt sich der Duster in der Ausstattungsvariante Essential besonders praktisch orientiert: Auch größere und längere Gegenstände können im Duster transportiert werden, das eingesetzte Hartplastik im Innenraum verschmerzt auch mal den ein oder anderen Kratzer.

Für Entertainment sorgt zudem das Dacia Plug & Radio, welches über eine USB-Schnittstelle verfügt, die die kabelgebundene Verbindung mit dem Smartphone erlaubt. Das Maß aller Dinge in Sachen Technik ist der Duster Essential damit nicht, aber für den Musikgenuss reicht es allemal. Außerdem können die guten alten CDs über das System abgespielt werden. Alternativ kann man auch für 350 Euro extra das Media-Display mit Smartphoneintegration ordern.

Exterieur

Auf dem Dach des Dacia Duster in der Ausstattungsvariante Essential thront eine praktische schwarze Dachreling, deren passende Dachbox ebenfalls im Zubehörkatalog von Dacia erhältlich ist. Die Design-Komponenten wie die Y-förmigen Lichter oder der frische Kühlergrill bleiben gleich, bloß die Farbwahl fällt größer aus: Zur Wahl stehen neben Weiß auch Rot, Blau, Grau, Schwarz oder auch das pfiffige Dacia-Orange namens “Arizona-Orange”. Aber Achtung: Alle Farben außer Weiß kosten Aufpreis!

Comfort

Zurzeit bei Carwow nicht verfügbar

Was beinhaltet die Ausstattungslinie Comfort?

Der Duster in der Linie “Comfort” kommt mit Außenspiegelgehäuse in glänzendem Schwarz, einer beheizbaren Heckscheibe und getönten Scheiben. Während der Fahrt fördert ein Geschwindigkeitsbegrenzer mitsamt Tempopilot den Komfort, soll der Duster in eine Parklücke navigiert werden, hilft die Einparkhilfe hinten dabei, Blechschäden zu vermeiden.

Innenraum und Infotainment

Die zentrale Kernkompetenz des Duster Comfort ist die Temperierung des Innenraums: Die manuelle Klimaanlage sorgt im Sommer für einen kühlen Kopf und im Winter für warme Herzen. Als besonders praktisch erweist sich die im Verhältnis 60:40 teilbare Rückbank, die variable Reaktionen auf das Ladegut ermöglicht.

Serienmäßig kommt der Comfort mit dem Media-Display, welches Smartphoneanbindung zulässt. Der wahre Blickfang im Interieur ist allerdings das Lenkrad in Lederoptik, welches sich überraschend gut anfasst und einen glamourösen Klecks im sonst mit Hartplastik gesottenen Armaturenbrett darstellt.

Wer nochmals ein wenig Geld in die Hand nehmen möchte oder kann, bestellt noch zusätzlich das Sicherheitspaket und das Technik-Paket. Mit diesen Features kann der Duster mit Touchscreen navigieren und sogar vor Autos im toten Winkel warnen.

Exterieur

Äußerlich ist der Duster in der Variante Comfort nur schwer von der günstigeren Variante Essential zu unterscheiden. Richtige Profis erkennen den Comfort im wahrsten Sinne des Wortes wohl am ehesten an den vier Parksensoren am Heck.

Ansonsten hat der Duster Comfort eine schwarze Dachreling, die üblichen Y-förmigen Scheinwerfer sowie Türgriffe in Wagenfarbe zu bieten. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf den 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, in denen sich das Y-Motto ebenfalls widerspiegelt.

Prestige

Zurzeit bei Carwow nicht verfügbar

Was beinhaltet die Ausstattungslinie Prestige?

Etwas Prestige gefällig? Wer den Dacia Duster in der Ausstattungsvariante Prestige ordert, darf sich über 17-Zoll-Leichtmetallräder, eine farblich in Silber abgesetzte Dachreling sowie silberne Außenspiegel, eine beheizbare Heckscheibe mit Scheibenwischer und das solide Media Nav freuen, das komfortabel navigiert und das Handy integiert.

Innenraum und Infotainment

Die Materialauswahl im Prestige unterscheidet sich nicht wirklich von der im Access-Modell, aber die kleinen Nadelstiche sorgen für eine merkliche Verbesserung der Innenraumqualität. Ganz davon abgesehen, dass die Lüftungsdüsen von chromfarbenen Akzenten umspielt werden, macht der ergonomisch positionierte Zentralbildschirm ordentlich was her: Der ist nämlich über Touch steuerbar, einfach zu bedienen, mit dem Smartphone verbindbar und als Navi benutzbar.

Gar hochmodern wirkt der günstige Duster, wenn man ihn mit der optionalen Multiview-Kamera ausstattet. Dann zeigen kleine, an ausgeklügelten Stellen in der Karosserie untergebrachte Linsen eine 360-Grad-Ansicht des Autos – praktisch! Auch eine Sitzheizung oder Keyless Go lassen sich bestellen, die sind zwar aufpreispflichtig, aber durchaus nützlich.

Damit die Privatsphäre der hinten Mitreisenden gewahrt wird, hat Dacia dem Duster Prestige getönte Heckscheiben gegönnt. Gut mitgedacht hat die Renault-Tochter auch deshalb, weil sie eine passende Hundebox für den Vierbeinertransport bereitstellt. Auch die kostet Aufpreis, zeigt aber, dass Dacia bei der Entwicklung auch an die felligen Freunde gedacht hat. Damit auch die Zweibeiner gediegen reisen können, gibt es optional die tierfreie Lederpolsterung zu haben, die das Duster-Interieur nochmal aufwertet.

Exterieur

Der Dacia Duster in der Ausstattung Prestige suggeriert Geländegängigkeit, denn sowohl vorne als auch hinten wird ein Unterfahrschutz angedeutet. Ein Blick in die Motorenpalette zeigt, dass die Geländegängigkeit nicht nur suggeriert wird, sondern auch mithilfe einer der zwei Allradgetriebenen Varianten tatsächlich erreicht werden kann.

Extreme

Carwow Preis ab 22.740 €

Was beinhaltet die Ausstattungslinie Extreme?

Das zurzeit angebotene Duster-Sondermodell heißt Extreme und hält alle Schikanen bereit, die sich die rumänische Firma für seinen SUV hart einfallen lassen: Eigens designte Felgen, Sitzheizung, Keyless Go und das brauchbare Media Nav mit Smartphoneintegration sind Bestandteil des runden Paketes.

Innenraum und Infotainment

Kurz gesagt: Das Sondermodell Extreme ist ein nochmals aufgewerteter Duster Prestige. Konkret heißt das: Eigentlich alles, was du im Prestige noch hinzubestellen müsstest, ist im Extreme bereits enthalten. Das Media Nav mit Smartphoneanbindung? Bereits verbaut. Die 360-Grad-Kameras? Auch schon drin. Eine Sitzheizung für Fahr- und Beifahrsitz? Check. Da bleibt wirklich kein Auge trocken. Ledersitze? Aha! Erwischt! Ledersitze bilden das einzige Feature, das es im Extreme nicht zu haben gibt.

Anstelle des Lederimitates bekommst du jedoch die spezielle Extreme-Stoffpolsterung. Diese zeichnet sich durch orangene Ziernähte aus und bietet gefühlt auch etwas mehr Seitenhalt als die Standard-Bestuhlung. Orange zieht sich im Übrigen auch sonst durch den Innenraum des Fahrzeuges, denn auf den Lüftungsdüsen, in den Türen und in den Türgriffen wird dieses Farbschema fortgeführt.

Exterieur

Auch von außen macht Dacia keinen Hehl daraus, dass es sich um das Sondermodell Extreme handelt: Der Duster-Schriftzug an der Dachreling wurde orange eingefärbt. Im Kühlergrill zieht sich ebenso ein orangefarbener Streifen durch und die Außenspiegel werden zusätzlich durch einen Streifen in – na, rate mal – orange geziert. Und weil die Designer bei Dacia wissen, dass sich Rot und Orange beißen, wird die Farbe der Liebe und der Leidenschaft für den Duster Extreme gar nicht erst angeboten.

Extrem sind am Extreme auch die speziellen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in Schwarz – die sehen nicht nur gut aus und geben deinem Duster einen unverkennbaren Touch, sie sehen zudem nicht so schnell schmutzig aus wie ihre silbrigen Kumpanen.

Dacia Duster für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 17.400 € - 27.350 €
Carwow Preis ab
Barkauf
19.540 €
Leasing
158 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Dacia Duster für einen Top-Preis kaufen
Vergleichen Sie großartige Angebote für Kauf, Finanzierung & Leasing von deutschen Vertragshändlern - stressfrei und ohne Verhandeln.
UVP 17.400 € - 27.350 €
Carwow Preis ab
Barkauf
19.540 €
Leasing
158 €
Bereit personalisierte Angebote zu sehen?
Angebote vergleichen
Dacia Duster
Konfigurieren Sie Ihren Duster auf Carwow
  • Farbe, Motor, Ausstattung und vieles mehr individuell konfigurieren
  • Erhalten Sie Angebote von lokalen und nationalen Händlern
  • Vergleichen Sie nach Preis, Standort, Bewertungen und Verfügbarkeit
  • Die Nutzung von Carwow ist 100% kostenlos und sicher