Dacia Duster Elektro-Prototyp 2019: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Irene Wallner
26. März 2019

Ein möglicher Dacia Duster Elektro-Prototyp wurde bei Testfahrten entdeckt. Was es mit dem Elektro-Dacia auf sich hat und was es bisher für Informationen gibt, lesen Sie hier.

Elektro ist die Zukunft, das hat auch Dacia erkannt und testet ein neues Elektrofahrzeug. Das, was man auf den Bildern erkennen kann, scheint ein Elektro-Duster zu sein. Wir sagen Ihnen, was bisher zum neuen Dacia bekannt ist.

So richtig sicher sind wir uns nicht, was wir auf den Bildern sehen. Ein Dacia Rennwagen oder doch ein neuer Duster? Klar ist, dass es sich um einen Elektroprototypen handelt, der wie ein modifizierter Duster aussieht. Wenn Sie einen günstigen SUV suchen und nicht mehr auf die Elektrovariante warten möchten, dann können Sie sich schon jetzt aktuelle Dacia Duster Angebote einholen.

Preise und Verkaufsstart

Um hier verlässliche Angaben zu machen, ist der SUV-Prototyp noch zu sehr Prototyp. Wir schätzen, dass ein Serienmodell noch mindestens zwei Jahre auf sich warten lässt und nachdem noch nicht einmal genau klar ist, welches Modell wir zu erwarten haben, können wir auch noch keine Preisschätzungen abgeben.

Motoren und Fahrverhalten

Leider ist hierzu bisher noch nichts bekannt, weshalb wir Sie vertrösten müssen. Sobald überhaupt etwas zum Thema Motoren an unser Ohr dringt, werden wir das hier für Sie ergänzen.

Technische Daten und Fahrverhalten

Viel kann man vom getarnten Elektro-Duster noch nicht erkennen. Sieht man genauer hin, erkennt man aber die Plattform, die für Elektrofahrzeuge verwendet wird. Im Vergleich zum regulären Duster ist der Elektro-Prototyp wesentlich breiter. Die Radhäuser sind breit ausgestellt, die Karosserie ist verlängert. Außerdem sieht man einen Unterfahrschutz und wenn man genau hinsieht, erkennt man die Brembo-Bremsanlage vorne und hinten die Renault Alpine-Bremsanlage.

Klar ist, es handelt sich um ein Elektroauto. Nicht ganz klar ist, ob es auch wirklich ein Testwagen für einen Elektro-Duster ist. Wir gehen aber davon aus, dass Renault neben dem Twizy und dem Zoe in Zukunft auch für die größeren Fahrzeuge Elektroantriebe anbieten möchte, deshalb liegt es nahe, dass wir den Duster-Prototypen vor uns haben.

Was aber auch sein könnte: Wir haben es mit dem ersten SUV von Alpine zu tun. Schon etwas länger wird gemunkelt, dass die Renault-Marke zu einer eigenen Marke ausgebaut werden soll. Möglicherweise haben wir hier das erste Fahrzeug vor Augen – überraschend wäre allerdings, dass es eine Elektroversion ist.

Innenraum und Kofferraum

Ähnlich wie bei den Motoren ist es auch mit Innen- und Kofferraum. Der Prototyp ist noch in einer viel zu frühen Phase, um sich Gedanken um den Innenraum zu machen. Wenn es Infos gibt, finden Sie diese hier.