Sommer, Sonne - SALE! Extra-Rabatte bis 30. Juni

Cupra Leon Sportstourer

Der vielleicht sportlichste Kombi

Wow-Wertung
/
10
Unsere Fachleute vergeben diese Wertung nach ausführlicher Prüfung des Fahrzeugs.
  • Allradantrieb serienmäßig
  • Klasse Fahrwerk
  • Eindrucksvolle Fahrleistungen
  • Geringes Stauraumvolumen
  • Unpraktische Touchslider
  • Wenig Kofferraumvolumen

37.420 € - 43.680 € Preisklasse

5 Sitze

6,7 - 8,2 l/100km

Aktuelle Angebote zum Cupra Leon Sportstourer

Inhalt

Überblick

Der Cupra Leon Sportstourer ist unmittelbar mit der Geschichte des SEAT Leon Sportstourer verbunden, der früher nur Leon ST genannt wurde. Denn den SEAT Leon ST gibt es bereits ziemlich lange als attraktive Alternative zu Volkswagens Golf Variant.

In den letzten Jahren hat Cupra verstärkt an Alleinstellungsmerkmalen gearbeitet, womit sich auch die Neuwagenpreise verändert haben. Günstiger sind Cupra-Modelle nicht mehr unbedingt. Im Falle des Cupra Leon übersteigt der Listenpreis sogar den des VW Golfs. Doch sind die Cupras auch mit stärkeren Motoren ausgestattet und nur bedingt vergleichbar.

Cupra als neues Topmodell

Mit der Ausgliederung der Marke vereinfachte sich die jetzt alleinstehende Marke Cupra das mit den Alleinstellungsmerkmalen. Klar, der Cupra Leon Sportstourer ist im Herzen noch immer SEAT und kann seine Ähnlichkeiten nicht verbergen. Doch das exklusive Markenlogo, die bronzenen Optik-Akzente und hochwertige Materialien tragen dazu bei, dem Cupra Leon Sportstourer mehr eigene Identität zu verschaffen. Und das, obwohl man ihn am Ende doch noch immer als Topmodell des SEAT Leon Sportstourer einordnen könnte.

Fahrzeugtyp

Als leistungsstarke Alternative zum VW Golf Variant handelt es sich beim Cupra Leon Sportstourer – und das steckt schließlich auch in der Namensbezeichnung – um einen Kombi. Wahlweise kann er aber auch mit Hybridantrieb in zwei Leistungsvarianten bestellt werden. Und dann wäre da noch der klassische Kompaktsportler als Geschwistermodell des Golf GTI.

Kombi

Der Cupra Leon Sportstourer macht nicht nur unheimlich viel Spaß beim Fahren, sondern bietet alles für praktische Belange. Die Platzverhältnisse für Mitfahrende sind dem Kompaktsegment angemessen. Der Kofferraum des Cupra Kombi geht darüber hinaus und bietet 470 Liter Volumen, das sich mit umgelegter Rückbank auf 1.450 Liter erweitern lässt. Viel im Vergleich zum normalen Leon, doch ziemlich wenig verglichen mit der SEAT-Alternative.

Plug-in Hybrid

Die Alltagstauglichkeit steigert man weiter in Form des Cupra Leon Sportstourer e-HYBRID. Das Hybridauto eignet sich besonders, wenn man häufiger in der Stadt unterwegs ist oder im urbanen Umfeld pendelt. Dabei sinkt zwar das Kofferraumvolumen auf 380 Liter für die Unterbringung der Batterie, doch die ermöglicht elektrische Reichweiten von bis zu 70 Kilometern.

Kompaktsportler

Zählen nur viel PS zu einem möglichst günstigen Preis, ist die kleinere Variante, der Cupra Leon, vielleicht die besser Wahl. Der Kompaktsportler schleppt weniger Gewicht mit sich herum als der Kombi, bietet allerdings dafür keinen Allradantrieb, weswegen der Kombi wenigstens auf der Geraden der schnellere von beiden ist.

Cupra Leon Sportstourer Farben

Weiß Uni
kostenlos
Magnetic Grau Metallic
Ab 625 €
Midnight Schwarz Metallic
Ab 625 €
Nevada Weiß Metallic
Ab 625 €
Urban Silber Metallic
Ab 625 €
Desire Rot (Individuallackierung)
Ab 940 €
Graphene Grau (Individuallackierung)
Ab 940 €
Magnetic Grau Matt
Ab 2.080 €
Petrol Blau Matt
Ab 2.080 €
Zurück zum Überblick

Die Wahl des Motors fällt beim Cupra Leon Sportstourer zwischen dem Benziner mit Allradantrieb und den zwei verschiedenen Plug-in Hybrid Varianten.

Der Benziner

Der Zweiliter-Turbo, der auch im Kompaktmodell des Leon unterkommt, beschleunigt den Sportstourer sogar noch schneller in nur 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Das liegt daran, dass er im Kombi mit 10 PS mehr kommt. Wichtiger aber ist, dass der Kombi über einen Allradantrieb verfügt, um die Leistung auf die Straße zu bringen.

2.0 TSI
228 kW
Hubraum [ccm] 1.984
Zylinderzahl 4
Leistung [PS] 310
Getriebe 7-Gang-DSG
0-100 km/h [s]
4,9
Vmax [km/h] 250
Kraftstoff Benzin
Kombinierter
Verbrauch [l/100 km]
8,2 – 8,4
CO2-Ausstoß [g/km] 185 – 189
Effizienzklasse D
Abgasnorm Euro 6d

Benziner konfigurieren

Der Plug-in Hybrid

Das umgekehrte Bild ergibt sich bei den Hybridvarianten. Die verfügen über die gleichen Spezifikationen wie im Cupra Leon, haben beim Sportstourer aber natürlich etwas mehr Gewicht zu bewegen. Daher benötigen beide Leistungsvarianten etwas länger zum Beschleunigen als das im Kompaktwagen der Fall wäre.

1.4 e-HYBRID
150 kW
1.4 e-HYBRID
180 kW
Hubraum [ccm] 1.395 1.395
Zylinderzahl 4 4
Leistung [PS] 204 245
Getriebe 6-Gang-DSG 6-Gang-DSG
0-100 km/h [s]
7,7 7,0
Vmax [km/h] 220 225
Elektrische Reichweite 70 67
Kraftstoff Benzin Benzin
Kombinierter
Verbrauch [l/100 km]
1,2 1,4
CO2-Ausstoß [g/km] 26 – 27 31 – 32
Effizienzklasse A+ A+
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d

Plug-in Hybrid konfigurieren

Zurück zum Überblick


Der Cupra Leon Sportstourer ist lediglich in der Standardausstattung verfügbar. Dazu ist Sonderausstattung wie z.B. das Panoramadach verfügbar.

Standardausstattung

Zum Standard beim Cupra gehören Ambientebeleuchtung, virtuelles Cockpit, Sportschalensitze ebenso wie ein schlüsselloses Zugangssystem, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Voll-LED-Paket und ein 10-Zoll-Touchscreen.

Zurück zum Überblick

Suchen Sie die besten Cupra Leon Sportstourer Angebote?

Auf carwow vergleichen Sie einfach die besten Neuwagen-Angebote von lokalen Händlern und Top-Händlern deutschlandweit. Erhalten Sie großartige Leon Sportstourer Angebote ohne den üblichen Stress.

Leon Sportstourer Angebote vergleichen Sparen Sie im Schnitt 7.298 €