BMW X1 Plug-in Hybrid technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein BMW X1 Plug-in Hybrid werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum BMW X1 Plug-in Hybrid auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,45 Meter
  • Breite: 1,82 Meter
  • Höhe: 1,58 Meter
  • Radstand: 2,67 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,07 Meter / 1,00 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,44 Meter / 1,45 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 450 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.470 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.820 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.330 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: ca. 36 Liter
  • Akkukapazität: 8,82 kWh
  • Elektrische Reichweite (kombiniert): 52 km
  • Innerorts: keine Angabe
  • Außerorts: keine Angabe
  • Kombiniert: 1,9 Liter

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 17
  • Vollkasko: 22
  • Teilkasko: 23

Diese Übersicht der technischen Daten des BMW X1 Plug-in Hybrid ist natürlich sehr zahlengetrieben. Damit Sie sehen können, was diese Zahlen im Alltag bedeuten und ob diese technischen Daten zu Ihren Bedürfnissen passen, haben wir diese Daten in den Vergleich zu alternativen Modellen eingeordnet. Wie viel Platz kommt im BMW X1 Plug-in Hybrid bei den Außenabmessungen tatsächlich rum?

Außenabmessungen

Beim BMW X1 Plug-in Hybrid liegt zunächst einmal der Vergleich mit dem Kompaktwagen, dem BMW 1er, auf dem der X1 basiert, nahe. Beim Betrachten der Außenabmessungen fallen allerdings schon die ersten groben Unterschiede des hochbeinigen SUV-Modells auf. Mit einer Länge von 4,45 Metern ist er ganze 13 Zentimeter länger als das niedrigere Geschwistermodell. In der Breite machen nur rund zwei Zentimeter mehr einen geringfügigen Unterschied aus. Wie es sich für einen SUV gehört, liegt die größte Differenz in der Höhe beider Modelle. Um rund 15 Zentimeter überragt der X1 den 1er, womit die Höhe von insgesamt 1,58 Metern im Vergleich zu anderen SUVs moderat ausfällt.

Kaum höher als ein VW T-Roc steht der BMW damit auf der Straße, was zum Teil der flachen Dachlinie geschuldet ist. Dafür münzt das bayrische Modell das Plus von zehn Zentimetern in der Länge eins zu eins in den ebenfalls zehn Zentimeter längeren Radstand als beim SUV aus Wolfsburg um.

  • Länge: 4,45 Meter
  • Breite: 1,82 Meter
  • Höhe: 1,58 Meter
  • Radstand: 2,67 Meter

Wie schon andere X-Modelle der so bezeichneten SUV-Reihe von BMW setzt auch der Kleinste auf ein kantiges Design. Grimmig blickt der X1 Plug-in Hybrid in der Frontansicht mit der großen Niere. Im Profil zeugt der X1 von einem noch eckigeren Design im Vergleich zum vorangegangenen Modell und zeichnet insgesamt eine Form, wie man sie von einem Geländewagen erwarten würde. Einzig die Fensterunterkante deutet zum Heck hin ansteigend eine leicht runde Linie an und verstärkt dabei den keilförmigen Eindruck, den der Steg entlang der Seite auf Höhe der Türgriffe hervorruft.

Abmessungen Innenraum

Die Innenraumabmessungen des X1 Plug-in Hybrid können sich sehen lassen und auch ganz subjektiv stellt sich ein positiver Eindruck der Platzverhältnisse im SUV ein. Vorn gibt es ausreichend Spielraum für die Arme und Beine von Fahrenden und Mitfahrenden in Länge sowie Breite. Hinten profitiert der Fond vom langen Radstand, der es selbst überdurchschnittlich großen Menschen ermöglicht komfortabel zu Sitzen und die Gliedmaßen zu strecken. Auch bei 1,95 Metern Körpergröße bleibt noch Luft zum Dachhimmel, womit der X1 seine beinahe horizontal verlaufende Dachlinie zur Stärke macht.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,07 Meter / 1,00 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,44 Meter / 1,45 Meter

Um ganz sicherzugehen, bietet die um 13 Zentimeter verschiebbare Rückbank zusätzliche Möglichkeiten beim Individualisieren der Platzverhältnisse. So lassen sich Kofferraumvolumen oder Beinfreiheit auf den hinteren Plätzen den jeweiligen Bedürfnissen anpassen.

Bei der Auslegung der Sitze fährt BMW eine sportliche Linie. Wer ordentlich anliegende Sitzwangen und reichlich Seitenhalt zu schätzen weiß, wird sich an den Polstern des X1 erfreuen. Wer es gediegener und freundlich für breit gebaute Menschen schätzt, fühlt sich im BMW etwas aufgebockt.

Abmessungen Kofferraum

Häufig ein heikles Thema bei Plug-in Hybriden wie dem X1 ist das Kofferraumvolumen, denn die zusätzliche Batterie wird meist unterhalb des Gepäckraumes verbaut und fordert einiges an Ladekapazität. Beim BMW geht jedoch recht wenig Stauraum für die 8,82 kWh Batterie drauf. Bis zu 450 Liter passen in das bayrische Modell und damit nur rund 55 Liter weniger als beim reinen Verbrenner-Modell. Das sind je nach Position der Rückbank etwa so viel wie im größeren Ford Kuga Plug-in Hybrid und ganze 60 Liter mehr als im Opel Grandland X Plug-in Hybrid Platz finden bei beinahe gleichen Außenmaßen.

Die größeren Abmessungen der Konkurrenz werden dann beim Umlegen der Rückbank deutlich, wo sich der BMW X1 Plug-in Hybrid mit seinen 1.470 Litern Kofferraumvolumen beiden Modell - wenn auch nur knapp - geschlagen geben muss.

  • Kofferraumvolumen: 450 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.470 Liter

Wendekreis, Reichweite und Verbrauch

Wer mit dem BMW X1 Plug-in Hybrid das ein oder andere flotte Wendemanöver plant, sollte den Wendekreis des BMWs nicht unterschätzen. Mit 11,7 Metern, die der SUV zum Wenden benötigt, ist nicht überraschend viel Platz nötig, dennoch benötigen viele Vergleichsfahrzeuge rund 70 Zentimeter weniger in dieser Disziplin. Damit lässt sich die Agilität des BMWs als alltagstauglich beschreiben - ein Go-Kart-Feeling stellt sich aber nicht ein.

  • Wendekreis: 11,7 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 36 Liter
  • Akkukapazität: 8,82 kWh
  • Elektrische Reichweite (kombiniert): 52 km

Bei der Akkukapazität von gerade einmal 8,82 kWh wird deutlich, weshalb der X1 so wenig Platz für die Batterie einbüßen muss. Allerdings kompensiert der Hybrid einiges an fehlender Akkugröße mit geringem Stromverbrauch. Bei 13,8 kWh pro 100 km bewältigt der BMW trotzdem eine Strecke von bis zu 52 Kilometern rein elektrisch.

Soll der Plug-in anschließend per Stecker geladen werden, benötigt es Geduld, denn die max. Ladeleistung liegt bei 3,7 kW. Dann vergehen an einer öffentlichen Ladesäule schon rund 2,5 Stunden bis der Akku des X1 wieder über 80% Ladung verfügt. An der Haushaltssteckdose sind es 3,8 Stunden beziehungsweise volle fünf Stunden für eine 100% Ladung.

Im Idealfall wird der X1 Plug-in Hybrid daher in der Stadt bewegt, wo er dank Bremsenergierückgewinnung lange mit seiner Batteriekapazität haushalten kann. Im NEFZ-Zyklus sind dann geringe Verbräuche von 1,9 Litern auf 100 Kilometer möglich.

Das ist gut und wichtig für den Hybrid-SUV, denn mit großem Kraftstofftank kann das Modell nicht glänzen. Mit 36 Liter Volumen für Benzin ist der X1 ein Tankwinzling und bittet auf längeren Reisen häufig zur Zapfsäule. Konkurrierende SUVs mit Plug-in Hybridantrieb bieten in der Regel mehr als 40 Liter Platz im Kraftstofftank.

Gewichte

Ebenso wie der BMW X1 Plug-in Hybrid subjektiv betrachtet wuchtig dasteht, bringt er seine stämmige Masse von 1.820 Kilogramm Leergewicht auch ganz objektiv auf die Waage. Allein auf verlorenem Posten steht der BMW damit nicht, denn vergleichbare Plug-in Hybrid-SUVs bringen ein ähnliches Gewicht mit. Sogar mehr sind es beim Opel Grandland X Plug-in Hybrid, wobei der Vergleich aufgrund der unterschiedlichen Batteriekapazitäten leicht hinkt.

Einiges an Zuladung kommt im X1 dennoch unter. Bis zu 510 Kilogramm können eingeladen werden, bevor der SUV sein zulässiges Gesamtgewicht erreicht. Ungeeignet ist der Plug-in Hybrid allerdings als Zugmaschine für Anhänger oder Wohnwagen. Nur 750 kg darf man mit dem X1 ziehen.

  • Leergewicht: 1.820 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.330 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 750 Kilogramm

Vergleichen Sie den BMW X1 Plug-in Hybrid mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
BMW X1 Plug-in Hybrid FAQs
Der BMW X1 Plug-in Hybrid ist bereits seit Januar 2020 bestellbar. Derzeit liegt die Lieferzeit des X1 Plug-in Hybrid bei rund 6 Monaten.
Ja, die Einstiegsversion des BMW X1 wird nur an den vorderen Rädern angetrieben. Optional beim Verbrenner-Modell und serienmäßig beim X1 Plug-in Hybrid ist auch Allradantrieb verfügbar. Einen BMW X1 mit Hinterradantrieb gibt es derzeit nicht.
Der BMW X1 Plug-in Hybrid wird aktuell im Werk der BMW Group in Regensburg gebaut. Dort werden täglich etwa 60 Fahrzeuge produziert.
Der Listenpreis des BMW X1 Plug-in Hybrid beginnt bei 44.500 Euro. Auf carwow erhalten Sie BMW X1 Plug-in Hybrid Angebote ab 31.186 Euro.
Ja, der BMW X1 ist der kleinste SUV von BMW. Mit 4,45 Metern Länge gehört er zum Segment der Kompakt-SUVs. Alle SUV-Modelle der Marke tragen die Bezeichnung mit dem "X". Damit bietet der X1 eine erhöhte Bodenfreiheit von knapp 20 Zentimetern sowie eine ebenfalls hohe Sitzposition und eine gute Übersicht.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

BMW Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
222 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

BMW Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
24.390 €
Tageszulassungen anzeigen

BMW Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
22.964 €
Jahreswagen anzeigen