Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

Skoda Octavia Combi RS technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Skoda Octavia Combi RS werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Skoda Octavia Combi RS auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,70 Meter
  • Breite: 1,83 Meter
  • Höhe: 1,46 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,04 Meter / 0,99 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,44 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 600 - 640 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.555 - 1.700 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.501 - 1.759 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.985 - 2.187 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 740 - 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.600 - 2.000 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 51,5 - 56,5 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 9,0 - 9,4 l/100km
    Diesel: 5,6 - 6,4 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 5,0 - 5,3 l/100km
    Diesel: 3,7 - 4,2 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 6,5 - 6,8 l/100km
    Diesel: 4,4 - 5,0 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 12 - 13
  • Vollkasko: 21 - 22
  • Teilkasko: 22

Sie denken noch darüber nach, ob ein sportlicher Kombi wie der Skoda Octavia Combi RS das richtige Auto für Sie ist? Wir haben die technischen Daten und Abmessungen für Sie zusammengestellt. Diese geben Ihnen wichtige Infos darüber, wie sich Skodas Sportkombi im Alltag mit dem Kinderwagen, im Familienurlaub und vor allem auf der Straße schlägt. Und auch der Datenvergleich mit dem etwas günstigeren Ford ST Turnier, dem Cupra Leon Sportstourer sowie dem robusten Skoda Octavia Combi Scout als Alternative bringt Klarheit darüber, ob der Octavia Combi RS der Richtige für Sie ist.

Außenabmessungen 

Der Skoda Octavia Combi RS ist genauso lang wie der Octavia Combi Scout. Der Ford ST Turnier ist mit 4,67 Metern drei Zentimeter kürzer und der Cupra Leon Sportstourer misst noch einen Zentimeter weniger. Hinsichtlich der Breite sind die drei erstgenannten Modelle identisch. Etwas schlanker ist der Cupra mit seinen 1,80 Metern.

  • Länge: 4,70 Meter
  • Breite: 1,83 Meter
  • Höhe: 1,46 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter

Skoda Octavia Combi RS und Leon Sportstourer sind mit 1,46 Metern Höhe die niedrigsten unter den Vergleichsmodellen. Jedoch ist der Unterschied zumindest im Vergleich zum Ford ST Turnier minimal. Der Konkurrent von Ford ist nur einen Zentimeter höher. Der Octavia Combi Scout steht mit 1,49 Metern Höhe an der Spitze, da er mit zusätzlicher Bodenfreiheit bessere Geländeeigenschaften bieten soll.

Die 2,68 Meter Radstand des Skoda Octavia Combi RS genügen, um durchschnittlich große Erwachsene bequem auf die Rückbank zu setzen. Die identische Plattform resultiert im gleichen Radstand für das Modell von Cupra. Beim Scout sind es sieben Millimeter mehr. So werden sie alle durch den Ford ST Turnier übertroffen, der einen Radstand von 2,70 Meter aufweist. Dennoch ist klar, dass man bei allen mit ordentlich Beinfreiheit rechnen und den vollen Kombi-Komfort auch im sportlichen Gewand genießen kann.

Abmessungen Innenraum 

Die Bodenfreiheit liegt beim Octavia Combi RS bei 12,8 bis 12,9 Zentimetern. Ford ST Turnier und Cupra Leon Sportstourer liegen rund einen Zentimeter tiefer. Als Offroad-Kombi hat der Octavia Combi Scout eine größere Bodenfreiheit und liegt hier bei 16,1 Zentimetern. Daher macht es schon einen Unterschied, ob man in einen Sportkombi oder Offroad-Kombi ein- und aussteigt.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,04 Meter / 0,99 Meter
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,46 Meter / 1,44 Meter

Vom Platzangebot im Innenraum macht der Octavia Combi RS durchschnittlich viel aus seinen Abmessungen. Vorne sitzt man mit 1,46 Metern Innenbreite einwandfrei und auch im Kopfraum hat man dort mit 1,04 Metern genügend Platz. Aufgrund der fast identischen Abmessungen weist der Octavia Scout auch im Innenraum die gleiche Großzügigkeit auf.

In beiden Skodas kommt eine Familie also sehr gut unter und auch für fünf normal gewachsene Erwachsene wird es nicht übermäßig beengend. Der Ford ST Turnier unterscheidet sich wegen den etwas kleineren Maße unwesentlich von den Konkurrenten aus dem Hause Skoda. Bei der Innenraumhöhe kann der Cupra noch mithalten, bietet aber in der Breite vorn schon fünf Zentimeter weniger Platz und fällt hinten mit nur 1,36 Metern deutlich enger aus.

Abmessungen Kofferraum 

Bei einem Kombi ist der Platz im Kofferraum oft elementar. Im internen Modellvergleich liegen der Octavia Combi RS und der Octavia Combi Scout gleich auf, zumindest wenn die Benziner und Diesel verglichen werden. Doch wer den Benziner mit Doppelkupplungsgetriebe wählt, muss auf 40 Liter Stauraum verzichten. Im Hybridmodell Octavia Combi RS iV hat man sogar nur 490 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung.

  • Kofferraumvolumen: 600 - 640 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.555 - 1.700 Liter

Und wie sieht es bei der Konkurrenz aus? Der Gepäckraum des Ford ST Turnier hat ein Volumen von 541 bis 608 Litern. Bei umgeklappter Rückbank kommt er auf 1.576 bis 1.653 Liter. Hier unterliegt der Automatik-Benziner des Octavia Combi RS mit 1.555 wieder. Die TDI- und manuellen TSI-Modelle schaffen es aber auf bis zu 1.700 Liter bei umgeklappten Sitzbänken. Das ist auch das maximale Volumen, das man in diesem Fall vom Octavia Combi Scout erwarten kann.

Der Cupra Leon Sportstourer ordnet sich seinerseits im Mittelfeld ein. Mit 620 bis 1.600 Liter liegt er im Durchschnitt knapp über dem Ford.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Der Wendekreis des Octavia Combi RS liegt bei 10,4 Metern. Damit ist er das wendigste unter den Vergleichsmodellen. Der Octavia Combi Scout besitzt einen Wendekreis von 11,1 Metern, der Ford ST Turnier liegt bei 11,3 Metern. Gerade auf engen Straßen oder in verwinkelten Parkhäusern tut man sich auch bei einem halben bis knappen Meter Unterschied schon deutlich schwerer. Der Cupra schlägt sich mit seinen 10,5 Metern fast so gut wie der Skoda.

Der Tank im Octavia Combi RS umfasst bei den Dieselmodellen 56,5 Liter, bei den Benzinern 51,5 Liter. Der Tank im Hybridkombi besitzt ein Volumen von 41,5 Litern. Der Hybrid des Octavia Combi Scout schafft 6,3 Liter mehr. Die Benziner und Dieselmodelle haben die identische Tankgröße wie der Konkurrent aus selbem Haus. Der Tank des Ford ST Turnier hat je nach Motorisierung ein Volumen von 47 bis 52 Liter Kraftstoffvolumen. Am kleinsten ist der 40 Liter Tank des Leon Sportstourers dimensioniert.

  • Wendekreis: 10,4 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 51,5 - 56,5 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 9,0 - 9,4 l/100km
    Diesel: 5,6 - 6,4 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 5,0 - 5,3 l/100km
    Diesel: 3,7 - 4,2 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 6,5 - 6,8 l/100km
    Diesel: 4,4 - 5,0 l/100km

Der Kraftstoffverbrauch liegt beim Octavia Combi RS am niedrigsten, wenn man sich für die Hybridvariante entscheidet, muss aber andererseits auch die 11,4 Kilowattstunden Stromverbrauch pro 100 Kilometer mit hinzu denken. Als Benziner verbraucht der Octavia Combi RS schon mehr. Mit dem 245-PS-starken R4-Turbo-Motor benötigt der Octavia Combi RS in der Spitze (innerorts) 9,0 Liter auf 100 Kilometern. Entscheidet man sich für die Benzinervariante mit manuellem Schaltgetriebe verbraucht er noch einmal 0,4 Liter mehr innerorts.

Der Diesel mit 200 PS ist hier schon sparsamer, obwohl auch diese Motorisierung des Octavia Combi RS über ein Direktschaltgetriebe verfügt. Hier liegen die unterschiedlichen Verbrauchswerte unter anderem an der Allradvariante verglichen mit dem Frontantriebmodell. Innerorts kommt der Octavia Combi RS bei ersterem Antrieb auf 6,4 Liter pro 100 Kilometer, bei letzterem auf 5,6 Liter pro 100 Kilometer.

Der Octavia Scout verbraucht sowohl in der Benziner als auch in der Dieselvariante etwas weniger als der Octavia Combi RS. Das hängt auch damit zusammen, dass der Scout schwächere Motoren besitzt. Nur eines der Dieselmodelle kommt auf 200 PS, die anderen liegen darunter.

Obgleich der Konkurrent aus dem Hause Ford in anderen Kategorien etwas bescheidener daherkommt, wartet er mit einem 280 PS-starken Motor auf. Als Benziner verbraucht er aber auch deutlich mehr als die beiden Sportkombis von Skoda. Konkret kann der Ford ST Turnier bis zu 13,3 Liter pro 100 Kilometer (innerorts) schlucken. Im Alltag werden daraus, abhängig vom Gasfuß und der Straßentopographie, gut drei bis dreieinhalb Liter Super mehr im Vergleich zum Octavia Combi RS. Auch der Cupra Leon Sportstourer übertrifft im kombinierten Durchschnitt noch den Octavia mit 6,7 bis 7,6 Liter pro 100 Kilometer.

Gewichte

Je nach Motorisierung wiegt der Octavia Combi RS leer im Minimum 1.501 Kilogramm. Schwerer ist nur der Ford ST Turnier, der mindestens 1.543 Kilogramm Leergewicht besitzt. Der Octavia Combi Scout ist hier der leichteste mit einem Leergewicht ab 1.383 Kilogramm. Beim Cupra Leon Sportstourer stehen mindestens 1.490 Kilogramm auf der Waage.

  • Leergewicht: 1.501 - 1.759 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.985 - 2.187 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 740 - 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.600 - 2.000 Kilogramm
  • Dachlast: 75 Kilogramm

Als Sportkombi verbindet der Octavia Combi RS zwei Welten: Raum und Sport. Denn ist der Platzbedarf doch einmal sehr groß, kann bei langsamerer Fahrt auf einen Anhänger ausgewichen werden. Beim Octavia Combi RS dürfen bis zu 750 Kilogramm ungebremste Anhängelast angehängt werden, ebenso beim Octavia Combi Scout und beim Ford ST Turnier.

Mit einer gebremsten Anhängelast von bis zu zwei Tonnen eignet sich das RS-Modell genauso gut als Zugfahrzeug wie der Scout. An den Leon Sportstourer dürfen maximal 1,7 Tonnen angehängt werden.

Vergleichen Sie den Skoda Octavia Combi RS mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Skoda Octavia Combi RS FAQs

Der Octavia Combi RS laut Preisliste ist ab 40.430 Euro als Benziner zu haben. Mit Dieselmotor wird er ab 41.530 Euro verkauft. Das Hybridmodell kostet 44.060 Euro in der Grundausstattung.

Der Octavia Combi RS steht seit 2020 im Handel.

Den Octavia RS gibt es als Limousine oder als Kombi. Beide sind zudem auch in der RS-Version als Plug-in Hybrid mit dem Namen RS iV verfügbar.

Den Octavia Combi RS TDI gibt es mit Allradantrieb oder Frontantrieb. Die Benziner besitzen allesamt Frontantrieb.

Der Octavia Combi RS hat je nach Motorisierung zwischen 200 PS und 245 PS.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Skoda Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
128 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Skoda Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
13.880 €
Tageszulassungen anzeigen

Skoda Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
13.980 €
Jahreswagen anzeigen