Tuning Drag Race: Mercedes-AMG C63 S vs. Porsche 911 Turbo

05. Oktober 2021 von

Heute stehen sich zwei ganz besondere Fahrzeuge gegenüber, denn am Mercedes-AMG C63 S und dem Porsche 911 Turbo wurde von der Tuningfirma Neidfaktor etwas rumgeschraubt. Sehen Sie, was die beiden Sportwagen zu bieten haben!

3 – 2 – 1 – Start! …

Gegenüber stehen sich der modifizierte Mercedes-AMG C63 S, an dem Neidfaktor Software und Getriebesoftware verbessert und Modifikationen an Abgasanlage und Ansaugung vorgenommen hat. Das Leergewicht liegt bei 1.850 Kilogramm, die Leistung bei 620 PS bei einem maximalen Drehmoment von 850 Newtonmetern. 330 km/h Höchstgeschwindigkeit und in 3,6 Sekunden schafft er es von 0 auf 100 km/h. Das AMG-Modell fährt außerdem mit Hinterradantrieb.

Hört man sich die Daten des getunten Porsche 911 Turbo an, scheint ihm der Sieg schon sicher – oder etwa doch nicht? Neidfaktor hat hier einen neuen Turbolader eingebaut, die Abgasanlage verändert und neue Luftkühler integriert. Er wiegt mit 1.680 Kilogramm fast 200 Kilo weniger als der AMG, hat 110 PS mehr Leistung und kann auf Allrad zurückgreifen.

Finden Sie heraus, ob der Porsche wirklich so gut ist, wie er sich anhört!