Autokauf möglich Unsere Autohäuser sind telefonisch und online erreichbar

Mercedes B-Klasse Farben: Welche Lackierung sieht gut aus?

Die Farbpalette der Mercedes B-Klasse beinhaltet vor allem dezente und elegante Grau- sowie Silber-Töne. Wir zeigen Ihnen, was wirklich gut aussieht, pflegeleicht ist und einen hohen Wiederverkaufswert bietet.

Falls Sie sich bereits für eine Farbe entschieden haben, können Sie sich Ihre persönliche Mercedes-Benz B-Klasse konfigurieren oder sich mit unseren umfassenden Mercedes Testberichten weitergehend informieren.

Auto konfigurieren

Uni-Farben

Nachtschwarz

Die Basisfarbe der B-Klasse ohne Aufpreis dürfte vielen bereits zusagen. Nachtschwarz ist dezent, pflegeleicht, bietet einen hohen Wiederverkaufswert und passt damit gut in den Alltag. Häufig als langweilig verschrien, gefällt uns schwarz an der B-Klasse ziemlich gut und ist definitiv eine solide Wahl!

Nachtschwarz – UVP 0 Euro B-Klasse konfigurieren

Polarweiß

Polarweiß ist ein kristallklarer und heller Uni-Farbton. Die B-Klasse macht das ziemlich elegant, gleichzeitig ist die Lackierung aber aufgrund ihrer Schmutzanfälligkeit ziemlich unpraktisch. Gerade auf dem eindimensional glänzenden Uni-Farben kommt der Dreck besonders gut zur Geltung. Dafür fällt das Interesse von Gebrauchtwagenkäufern auch in einigen Jahren noch hoch aus.

Polarweiß – UVP 249,90 Euro B-Klasse konfigurieren

Metallic-Lackierungen

Digitalweiß

Deutlich hochwertiger sieht das Digitalweiß dank ausgeprägtem Metallic-Effekt aus. Der hat auch zur Folge, dass Schmutz trotz hellem Farbton etwas weniger stark zur Geltung kommt. Der Lack verfügt über leichte Silber-Nuancen und ist eine schicke Option für die B-Klasse.

Digitalweiß – UVP 702,10 Euro B-Klasse konfigurieren

Kosmosschwarz

Für etwas mehr als 700 Euro Aufpreis bekommt man die edlere Variante des schwarzen Farbtons. Das Kosmosschwarz ist als Metallic-Lackierung weniger anfällig für Kratzer und Schmutz als der Uni-Lack, ansonsten fällt der Unterschied allerdings gering aus.

Kosmosschwarz – UVP 702,10 Euro B-Klasse konfigurieren

Denimblau

Wirklich schön finden wir den Jeans-Ton Denimblau an der B-Klasse. Der wirkt erstaunlich frisch und jugendlich, was dem kompakten Van sichtlich gut tut. Blau gehört nicht mehr zu den beliebtesten Autofarben, wirkt sich aber nicht ausgesprochen negativ auf den Wiederverkaufswert aus. Durchschnittlich ist auch die Schmutzverträglichkeit.

Denimblau – UVP 702,10 Euro B-Klasse konfigurieren

Iridiumsilber

Der vermutlich typischste Silberton, den man mit Mercedes assoziiert ist Iridiumsilber. Der stark glänzende, schnörkellose Silberton ist zeitlos elegant und trotzdem irgendwie aus der Mode gekommen. Ein Hingucker wird die B-Klasse damit nicht, bietet aber einen sehr guten Wiederverkaufswert.

Iridiumsilber – UVP 702,10 Euro B-Klasse konfigurieren

Mountaingrau

Mountaingrau gibt es direkt in zwei verschiedenen Versionen. Die erste ist eine Metallic-Lackierungen, die daher stark glänzt. Der Farbton ist modisch und dezent gleichermaßen. Das sieht nach Business aus und macht sich im Alltag gut, weil Dreck darauf nicht allzu gut zu sehen ist. Ein Wiederverkauf in einigen Jahren stellt Sie vor keinerlei Probleme.

Mountaingrau – UVP 702,10 Euro B-Klasse konfigurieren

Mojavesilber

Mehr Zeitgeist als Iridiumsilber vermittelt die Lackierung Mojavesilber. Sie ist im Gegensatz zum klaren Silberton mit stärkeren Gold- und Bronze-Reflektionen ausgestattet, was uns im direkten Vergleich wesentlich besser gefällt. Daneben bietet sie ähnliche Vorteile in Sachen Wiederverkaufswert. Für uns daher die besser Option, wenn es eine silberne Lackierung sein soll.

Mojavesilber – UVP 702,10 Euro B-Klasse konfigurieren

Designo-Lacke

Designo Patagonienrot

Einer von zwei designo-Lackierungen für die B-Klasse ist das ausgefallene Patagonienrot. Der kräftige Farbton ist mit Abstand die auffälligste Farbe im Programm von Mercedes. Wer damit Blicke auf sich ziehen möchte, muss dies mit einem hohen Aufpreis erkaufen. Wirklich kreativ ist das Rot aber nicht und uns fehlt daran ein Alleinstellungsmerkmal, zumal der Wiederverkaufswert geringer ausfällt.

Designo Patagonienrot – UVP 1.130,50 Euro B-Klasse konfigurieren

Designo Mountaingrau Magno

Ganz anders: Designo Mountaingrau Magno. Diesen Farbton hat Mercedes exklusiv und auch die B-Klasse gefällt uns in diesem Lackkleid außerordentlich gut. Die matt schimmernde Grau-Lackierung ist elegant und modern zugleich. Das lässt sich Mercedes einiges kosten und auch Gebrauchtwagenkäufern wird das gefallen. Der Matt-Effekt erfordert jedoch viel Aufmerksamkeit bei der Pflege.

Designo Mountaingrau Magno – UVP 2.201,50 Euro B-Klasse konfigurieren

Sparen Sie bei Ihrem Mercedes B-Klasse Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt Ihre persönliche Mercedes B-Klasse im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein oder eine Sonderlackierung wünschen, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Außenfarbe machen, sondern können eine Entscheidung mit dem Händler Ihrer Wahl vor Ort treffen. Eventuell hat der Händler auch einen günstigen Jahreswagen oder eine Tageszulassung in der passenden Farbe für Sie auf dem Hof stehen.

Mercedes-Benz B-Klasse

Funktionaler Van mit viel Stauraum
8/10
29.834 € - 48.106 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen