Auto verkaufen Angebote von ausgewählten Händlern erhalten

Mercedes-Benz AMG GT Roadster technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Mercedes-Benz AMG GT Roadster werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 13.357 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Mercedes-Benz AMG GT Roadster auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,54 - 4,55 Meter
  • Breite: 2,08 Meter
  • Höhe: 1,26 Meter
  • Radstand: 2,63 Meter
  • Kopfraum innen: 0,98 Meter
  • Innenbreite: 1,49 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 2 Türen, 2 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 165 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: nicht möglich

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.700 - 1.735 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.940 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): nicht zugelassen
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): nicht zugelassen
  • Dachlast: nicht zugelassen

Verbrauch

  • Tankinhalt: 65 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 17,7 - 17,8 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 10,3 - 10,4 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 12,9 - 13,0 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 12,7 - 12,8 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 13
  • Vollkasko: 30
  • Teilkasko: 31

Wenn Sie noch darüber nachdenken, ob ein agiler Sportwagen wie der Mercedes-AMG GT Roadster das richtige Auto für Sie ist, dann hilft Ihnen diese Zusammenstellung an technischen Daten und Abmessungen weiter bei der Entscheidungsfindung. Hier geben wir Ihnen wichtige Infos darüber, wie sich der Mercedes-AMG GT Roadster mit seiner Kombination aus typischer AMG Driving Performance und alltagstauglichen Fahrgenuss gibt. Zudem sollte der Vergleich zu weiteren Modellen, wie dem Porsche 911 Carrera Cabrio und dem Jaguar ​​F‑Type Cabriolet, eine Entscheidung erleichtern.

Außenabmessungen

Die verschiedenen Modellvarianten des Mercedes-AMG GT Roadster liegen von den Maßen her nah beieinander.

  • Länge: 4,54 - 4,55 Meter
  • Breite: 2,08 Meter
  • Höhe: 1,26 Meter
  • Radstand: 2,63 Meter

Der Mercedes AMG GT C ist mit 4,55 Meter nur minimal länger als der Mercedes AMG GT und hat exakt dieselbe Breite. Zudem gibt es nur einen Höhenunterschied von einem Millimeter, da der Mercedes AMG GT C einen Hauch höher ist. Das Porsche 911 Carrera Cabrio hat eine sehr ähnliche Länge von 4,54 Metern und eine Breite von 1,90 Metern. Dagegen hat das Jaguar ​​F‑Type Cabriolet eine Länge von 4,47 Metern und eine Breite von 1,92 Metern.

Abmessungen Innenraum

Der Kopfraum bietet beim Mercedes-Benz Platz von 98 Zentimetern. Im Gegensatz zum Jaguar F-Type Cabrio bietet der Mercedes so vier Zentimeter Kopffreiheit.

  • Kopfraum innen: 0,98 Meter
  • Innenbreite: 1,49 Meter

Mit dem Memory-Paket Sie und Ihre Mitfahrenden immer optimal angepasst. Die gebündelten Sonderausstattungen erlauben das einfache Speichern und Abrufen der Einstellungen von Lenksäule, Außenspiegeln und jeweils 3 Positionen von Fahr- und Beifahrersitz. Das Memory-Paket ist im Mercedes-AMG GT C bereits inkludiert, kann aber gegen einen Aufpreis zum Mercedes-AMG GT hinzugefügt werden.

Abmessungen Kofferraum

Das Kofferraumvolumen des Mercedes-AMG GT Roadster umfasst 165 Liter. Da der AMG GT Roadster bloß ein Zweisitzer ist, lässt sich auch keine Rückbank umklappen, um den Gepäckraum zu erweitern. Wer alleine unterwegs ist, kann höchstens noch den Beifahrersitz und -fußraum beladen.

  • Kofferraumvolumen: 165 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: nicht möglich

Der Ladevolumen des Porsche 911 beträgt 132 Liter und das Volumen des Jaguar ​​F‑Type Cabriolet ebenfalls 132 Liter. Somit bietet der Mercedes etwa Platz für einen Rucksack mehr. Wirklich viel geht aber in keines der drei Cabrios hinein.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Der Mercedes-AMG GT ist ein Gran Turismo mit AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Nur das noch stärkere Modell, der Mercedes-AMG GT C Roadster kann den Mercedes-AMG GT Roadster noch überholen und lässt die AMG Driving Performance zu Höchstleistungen auffahren. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 312 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden passt der Mercedes-AMG GT optimal zu einem sportlich geprägten Lifestyle.

Durch seinen Frontmittelmotor und das AMG SPEEDSHIFT DCT 7G in Transaxle-Anordnung erzielt der Mercedes-AMG GT eine optimale Gewichtsverteilung von 47 Prozent zu 53 Prozent zwischen Vorder- und Hinterachse. Kombiniert mit einem tiefen Fahrzeugschwerpunkt gewährleistet er so ein äußerst agiles Handling und hohe Kurvengeschwindigkeiten.

  • Wendekreis: 11,5 Meter
  • Volumen Kraftstofftank: 65 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 17,7 - 17,8 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 10,3 - 10,4 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 12,9 - 13,0 l/100km
  • Kombiniert (WLTP):
    Benzin: 12,7 - 12,8 l/100km

Im Vergleich liegt der Verbrauch des Porsche 911 Carrera S Cabrios kombiniert bei 10,6 l/100 km und ist dabei unter dem Verbrauch des Mercedes-AMG GT einzuordnen. Das Jaguar ​​F‑Type Cabrio verbraucht kombiniert nur 8,2 - 11,2 l/100km und stellt die beiden anderen Modelle damit in den Schatten.

Der Verbrauch ist bei allen drei Modellen des Mercedes-AMG GT ähnlich. Wenn Sie auf Tempo aus sind, ist der Wagen auf jeden Fall für Sie passend. Mit seinem AMG SPEEDSHIFT DCT 7G Getriebe ist der Mercedes-AMG GT Ihr idealer Partner für eine sportliche Fahrweise. Auf Wunsch begeistert das Doppelkupplungsgetriebe mit extrem schnellen Gangwechseln, es beherrscht aber auch komfortbetonte und kaum spürbare Schaltvorgänge. Der V8-Biturbo mit zwei innenliegenden Turboladern ist auf Höchstleistung ausgelegt und dynamische Motorlager passen sich der Fahrsituation an. Außerdem senkt die Trockensumpfschmierung die tiefe Einbaulage nochmals.

Gewichte

Der Mercedes-AMG GT Roadster ist mit 1.700 bis 1.735 Kilogramm gewappnet und darf ein Gesamtgewicht von bis zu 1.940 Kilogramm auf die Straße bringen. Das Porsche 911 Carrera Cabrio hat ein Leergewicht von 1.650 Kilogramm und darf ein Gesamtgewicht von etwas über zwei Tonnen erreichen. Das Jaguar ​​F‑Type Cabrio hat ein Leergewicht von mindestens 1.646 Kilogramm und kann beladen bis zu 2.150 Kilogramm wiegen.

  • Leergewicht: 1.700 - 1.735 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.940 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): nicht zugelassen
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): nicht zugelassen

Seinen Vorwärtsdrang verdankt der Mercedes-AMG GT Roadster seiner Balance und der leistungsorientierten Fahrzeugarchitektur. Der Frontmittelmotor wurde für einen tiefen Schwerpunkt tief im Aluminium-Spaceframe eingebaut und verlagert seine nur 209 kg Trockengewicht auf die Mittelpartie des Fahrzeugs.

Der Mercedes-AMG GT bietet Sicherheit und viel Freude am Fahren. Verantwortlich dafür ist das Zusammenspiel von AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk, AMG SPEEDSHIFT 7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe und AMG Hinterachslenkung. Sie verbinden Souveränität und Komfort mit Agilität und Durchsetzungskraft, gerade bei dynamischen Kurvenfahrten. Für eine gezielte Kühlung des Motors sowie gesteigerte Performance sorgt zudem das neue aktive Luftregelsystem unterhalb des Kühlergrills.

Vergleichen Sie den Mercedes-Benz AMG GT Roadster mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Mercedes-Benz AMG GT Roadster FAQs

Der Unterschied liegt in der Bauform. Der Mercedes-Benz AMG GT ist ein zweitüriges Coupé mit geschlossenem Dach. Beim AMG GT Roadster handelt es sich um die Cabrio-Version des Fahrzeuges.

Der Mercedes-AMG GT Roadster ist ein Hochleistungsfahrzeug, aber Kaufende verlangen von ihren Sportwagen im Alltag Zuverlässigkeit. Der AMG GT ist solide gebaut an und kann es auch in Sachen Zuverlässigkeit auf jeden Fall mit dem Porsche 911 aufnehmen.

Der Mercedes-AMG GT Roadster landet im Mittelfeld gegen die harte Konkurrenz der Luxus-Sportwagen. Zwar besticht er durch eine geschickte Beschleunigung und ein gutes Handling sowie einen stilvollen Innenraum, aber einige Infotainment-Funktionen sind nicht intuitiv. Die Konkurrenten in dieser Klasse bieten hierbei teils bessere Lösungen.

Der AMG GT R Roadster ist einfach zu fahren und zeigt in den Kurven eine enorme Haftung. Das ist vor allem den Reifen zu verdanken, die wirklich gut auf der Straße liegen. Genau wie beim Coupé ist die Lenkung blitzschnell, was eine gewisse Eingewöhnungszeit erfordert.

Der AMG GT Roadster ist komfortabel für Langstrecken, denn der niedrige Sitz bietet viel Kopffreiheit und die Fahrposition ist ausgezeichnet. Das Gleiche gilt für den Beifahrersitz, sodass zwei Personen bequem im Sportwagen Platz haben und die Fahrt genießen können.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Mercedes-Benz Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
221 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Mercedes-Benz Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
41.789 €
Tageszulassungen anzeigen

Mercedes-Benz Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
28.749 €
Jahreswagen anzeigen