Hyundai Tucson Plug-in Hybrid technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Hyundai Tucson Plug-in Hybrid werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Hyundai Tucson Plug-in Hybrid auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,50 Meter
  • Breite: 1,87 Meter
  • Höhe: 1,65 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: keine Angabe
  • Innenbreite vorne / hinten: keine Angabe
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 558 Liter 
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.721 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.893 - 1.999 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.415 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.350 Kilogramm
  • Dachlast: 100 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 42 Liter
  • Akkukapazität: 13,8 kWh
  • Elektrische Reichweite (kombiniert): 62 Kilometer
  • Kombiniert: 1,4 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 18
  • Vollkasko: 25
  • Teilkasko: 25

Diese Übersicht der technischen Daten des Hyundai Tucson Plug-in Hybrid ist natürlich sehr zahlengetrieben. Damit Sie sehen können, was diese Zahlen im Alltag bedeuten und ob diese technischen Daten zu Ihren Bedürfnissen passen, haben wir diese Daten in den Vergleich zu alternativen Modellen eingeordnet. Wie schlägt sich der Hyundai Tucson Plug-in Hybrid im Vergleich zu anderen kompakten SUVs mit Elektromotor?

Außenabmessungen

Die große Beliebtheit kompakter SUVs hat zu einem wahren Modell-Boom in diesem Segment geführt. Jeder Hersteller bietet gleich mehrere der praktischen Stadt-Geländewagen an. Mit einer Länge von 4,50 Meter und einer Breite von 1,87 Meter gehört der Hyundai Tucson Plug-in Hybrid in diesem Segment eher zu den größeren Vertretern, die an der Mittelklasse kratzen. Der direkte Konkurrent ist klar: Der VW Tiguan Plug-in Hybrid unterscheidet sich mit 4,51 Meter Länge und einer Breite von 1,84 Meter nur unwesentlich vom Tucson.

  • Länge: 4,50 Meter
  • Breite: 1,87 Meter
  • Höhe: 1,65 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter

Etwas darüber rangiert der Ford Kuga, der mit 4,61 Meter elf Zentimeter größer ist als das koreanische SUV, aber nur einen Zentimeter breiter. Deutlich kleiner ist der Skoda Karoq, der mit 4,38 Meter zwölf Zentimeter kürzer ist als der Hyundai Tucson Plug-in Hybrid. Der Mazda CX-5 ist mit einer Länge von 4,55 Meter deutlich näher dran - allerdings gibt es ihn genauso wie den Skoda Karoq nicht als Plug-in Hybrid. Eine Alternative ist der neue Cupra Formentor e-Hybrid, der 4,45 Meter lang ist.

Abmessungen Innenraum

Wer im Hyundai Tucson Plug-in Hybrid Platz nimmt, dem wird sofort das hervorragende Raumgefühl auffallen. Die Sitze sind bequem, der Seitenhalt gut, nur die Beinauflagen könnten etwas länger ausfallen. Trotzdem sind die Knie während der Fahrt in einer angenehmen Position angewinkelt. Beim Kopfraum zeigen sich die Vorteile eines SUV: Er reicht für eine Körpergröße von bis zu 2,15 Meter, bei den Beinen ist es etwas weniger, ab 1,95 Meter wird es knapp. Das optionale Glasdach sorgt für ein subjektiv noch besseres Raumgefühl.

Selbst hinten gibt es keinen Grund zur Klage. Die Kopffreiheit liegt bei 2,10 Meter, der Fußraum schränkt das Platzangebot auf eine Körpergröße von zwei Meter ein - je nachdem wie groß die Person in dem Sitz davor ist. Der mittlere Platz auf der Rückbank ist nur bedingt für längere Fahrten zu empfehlen. Die Polsterung ist straff und der Fußraum wird von einem großen Mitteltunnel eingeschränkt.

Im VW Tiguan eHybrid zeigt sich fast das exakte Bild. Vorne ist über dem Kopf ordentlich Platz, bis zu einer Körpergröße von 2,15 Meter. Das wird aber durch den mangelnden Fußraum auf 1,95 Meter begrenzt. Auch hinten ist das Raumgefühl durch die großen Fenster gut. Reisende bis zwei Meter nehmen hier auch auf langen Strecken bequem Platz. Etwas weniger geräumig ist der Ford Kuga PHEV. Zwar reicht die Kopffreiheit in der ersten Reihe bis 2,10 Meter, das eingeschränktere Verschieben des Sitzes limitiert das Platzangebot aber auf eine maximale Körpergröße von 1,90 Meter. Hinten reicht es für Reisende bis 1,95 Meter.

Abmessungen Kofferraum

Beim Hyundai Tucson Plug-in Hybrid handelt es sich zwar um ein SUV der Kompaktklasse, trotzdem lässt er, wenn es um den Kofferraum geht, wenig Wünsche offen. Mit 558 Liter bietet er allemal genug Stauraum für den Wochenendeinkauf oder den Urlaub mit der Familie. Damit liegt er ziemlich genau zwischen dem aktuellen VW Golf (381 Liter) und dem VW Passat (650 Liter). Selbst im Vergleich mit dem konventionell motorisierten Hyundai Tucson schneidet der Plug-in Hybrid gut ab. Der fasst 598 Liter - die Mildhybride liegen mit 548 Liter Kofferraumvolumen sogar unter dem Plug-in Hybrid. Mit umgelegter Rückbank erweitert sich der Stauraum auf 1.721 Liter. Einziges Manko: Der Gurt des mittleren Sitzes muss dazu umständlich an der Decke eingehängt werden.

  • Kofferraumvolumen: 558 Liter 
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.721 Liter

Viele der Konkurrenten haben da das Nachsehen. Der Ford Kuga liegt mit 405 bis 1.481 Liter weit abgeschlagen hinter dem Hyundai Tucson Plug-in Hybrid, beim Cupra Formentor eHybrid sind es sogar nur 345 bis 1.415 Liter. Nur der VW Tiguan kann den Hyundai Tucson Plug-in Hybrid mit 615 bis 1.655 Liter Kofferraumvolumen übertrumpfen.

Wendekreis, Reichweite und Verbrauch

Den durchschnittlichen Verbrauch eines Plug-in Hybrid zu ermitteln und daraus etwas für andere Kaufende abzuleiten, ist gar nicht so einfach. Zu sehr spielt das persönliche Fahrprofil eine Rolle: Wie oft wird nur der Elektromotor eingesetzt? Wann nur der Benziner? Und wie lange? So ist die Werksangabe von 1,4 Liter Benzin für den Hyundai Tucson Plug-in Hybrid nur wenig aussagekräftig. Interessanter ist die der elektrischen Reichweite. Hier sind bei dem SUV bis 62 Kilometer ohne Zwischenstopp an der Ladestation möglich. In der Stadt sind es sogar bis zu 74 Kilometer.

  • Wendekreis: 10,9 Meter
  • Tankinhalt: 42 Liter
  • Akkukapazität: 13,8 kWh
  • Elektrische Reichweite (kombiniert): 62 Kilometer
  • Kombiniert: 1,4 l/100km

Das ist deutlich mehr als beim VW Tiguan eHybrid, der nur 50 Kilometer rein elektrisch schafft. Beim Cupra Formentor sind es 53 Kilometer. Einzig der Ford Kuga Plug-in Hybrid kann dem Hyundai Tucson Plug-in Hybrid Kontra geben. Er kommt im Schnitt mit seinen Batterien bis zu 64 Kilometer weit, in der Stadt sind es sogar 84 Kilometer.

Wenn es um den Wendekreis geht, zeigt der Hyundai Tucson Plug-in Hybrid aber noch einmal seine Klasse. Mit 10,9 Meter liegt er vor Ford Kuga (11,4 Meter) und VW Tiguan (11,5 Meter). Nur der ausdrücklich sportlich ausgelegte Cupra Formentor rangiert sich mit 10,7 Meter um eine Haaresbreite vor das koreanische SUV.

Gewichte

Der geringe Wendekreis ist umso erstaunlicher, als dass es sich beim Hyundai Tucson Plug-in Hybrid aufgrund seiner zusätzlichen Batterie nicht gerade um ein Leichtgewicht handelt. Je nach Ausstattung wiegt er bis zu zwei Tonnen. Zum Vergleich: Der leichteste Tucson mit konventionellem Motor ist 400 bis 500 Kilogramm leichter.

  • Leergewicht: 1.893 - 1.999 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.415 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.350 Kilogramm

Damit unterscheidet er sich nicht wesentlich von seinen Konkurrenten in der SUV-Kompaktklasse. Der Ford Kuga Plug-in Hybrid ist mit 1,8 Tonnen etwas leichter, der VW Tiguan pendelt sich ebenfalls dort ein. Das liegt aber auch daran, dass es beide Modelle mit einem kleineren 1,4-Liter-Vierzylinder gibt. Am leichtestens ist der Cupra Formentor mit 1,7 Tonnen.

Wer eine Zugmaschine für seinen Anhänger sucht, wird mit dem Hyundai Tucson Plug-in Hybrid nur mittelmäßig zufrieden sein. 750 Kilogramm ungebremste Anhängelast sind der Standardwert, gebremst 1.350 Kilogramm sind für diese Fahrzeugklasse unterdurchschnittlich. Cupra Formentor eHybrid und Ford Kuga Plug-in Hybrid kommen auf 1.500 Kilogramm, der VW Tiguan eHybrid sogar auf bis zu 1.800 Kilogramm.

Vergleichen Sie den Hyundai Tucson Plug-in Hybrid mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Hyundai Tucson Plug-in Hybrid FAQs
Der Hyundai Tucson Plug-in Hybrid startet bei einem Listenpreis von 42.350 Euro. Dieser Preis reduziert sich dank der Fördersummen für Elektromobilität von Hersteller und Staat. Auf carwow erhalten Sie Hyundai Tucson Plug-in Hybrid Angebote ab 31.598 Euro.
Die zulässige Anhängelast des Hyundai Tucson Plug-in Hybrid liegt bei 750 Kilogramm ungebremst und bei 1.350 Kilogramm gebremst.
Der Hyundai Tucson Plug-in Hybrid ist einer der größeren Vertreter kompakter SUV. Er ist 4,50 Meter lang, 1,87 Meter breit und 1,65 Meter hoch.
Die durchschnittliche Reichweite des Hyundai Tucson Plug-in Hybrid liegt bei 62 Kilometer, im Stadtverkehr sind bis zu 74 Kilometer möglich.
Das Kofferraumvolumen des Hyundai Tucson Plug-in Hybrid ist mit 558 Liter nur unwesentlich kleiner als das des Modells mit konventionellem Motor. Mit umgelegter Rückbank vergrößert sich der Stauraum auf 1.721 Liter.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Hyundai Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
104 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Hyundai Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
13.490 €
Tageszulassungen anzeigen

Hyundai Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
13.490 €
Jahreswagen anzeigen