NEU Jetzt ihr Auto bei carwow Händlern verkaufen

Citroen Jumpy Kombi technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Citroen Jumpy Kombi werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 14.544 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Citroen Jumpy Kombi auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,61 Meter (XS) / 4,96 Meter (M) / 5,31 Meter (XL)
  • Breite: 1,92 Meter
  • Höhe: 1,88 - 1,95 Meter
  • Radstand: 2,93 Meter (XS) / 3,28 Meter (M) / 3,28 Meter (XL)
  • Innenhöhe maximal: 1,33 Meter (XS) / 1,34 (M) / 1,34 (XL)
  • Innenbreite: 1,62 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 - 9 Sitzplätze

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: keine Angabe
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: keine Angabe

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.709 - 2.212 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.650 - 2.785 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.400 - 2.300 Kilogramm
  • Dachlast: 150 Kilogramm

Verbrauch

  • Tankinhalt: 70 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Diesel: 5,2 - 6,3 l/100 km
  • Außerorts (NEFZ):
    Diesel: 4,6 - 5,2 l/100 km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Diesel: 4,8 - 5,6 l/100 km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 19
  • Vollkasko: 24
  • Teilkasko: 23

Neben den vielen SUVs und Kompaktwagen existieren auf dem Automarkt noch die etwas unscheinbaren Transporter-Modelle. Unscheinbar sind sie – unserer Meinung nach – zu Unrecht, denn gerade als Kombi-Ausführung, wie es beim Citroen Jumpy Kombi der Fall ist, brillieren sie mit ihrer Praktikabilität. Aus dem fensterlosen Heck eines Kastenwagen wird ein lichtdurchfluteter Innenraum für mehr als nur fünf Passagier:innen. Neben dem Jumpy Kombi bereichern natürlich noch weitere Kombi-Transporter die Repertoire der Autofirmen: Hier erfahren Sie, wie sich der Citroen Jumpy Kombi im Vergleich zu seinem Konzernbruder, dem Peugeot Expert Kombi, und zum Ford Tourneo Custom schlägt.

Außenabmessungen 

Drei Längenangaben auf einmal – hat Citroen etwa vor, uns nachhaltig zu verwirren? Wohl kaum, denn die drei sich unterscheidenden Längen machen deutlich, dass es den Citroen Jumpy Kombi in drei Längenausführungen zu kaufen gibt: Fast wie im Kleiderschrank bewirbt der französische Autobauer sein Modell in den Größen XS mit 4,61 Metern Länge, M mit 4,96 Metern Länge und XL mit 5,31 Metern Länge. Wer ganz besonders kleinlich ist, dem dürfte die Abstinenz der Zwischengrößen S und L auffallen – angesichts der ohnehin schon breiten Auswahl dürfte die Kundschaft beim Jumpy Kombi auf mehr Konfektionsgrößen verzichten können. 

Im Vergleich zum Peugeot Expert Kombi fällt auf, dass sich der Expert Kombi in keinster Weise vom Citroen Jumpy Kombi unterscheidet, zumindest in Sachen Länge. Wer anstelle von französischem “mode de vie” eher auf den amerikanischen Lifestyle abfährt, erhält beim Ford Tourneo Custom die Wahl zwischen zwei Längenvarianten. Ganz ähnlich zum Peugeot Expert Kombi haben sich die Ford-Mitarbeiter:innen eine einfallsreiche Nomenklatur überlegt: Die verschiedenen Längen drücken sich in den Bezeichnungen L1 und L2 aus und bedeuten in Zahlen übersetzt eine Länge von 4,97 oder 5,34 Metern.

Dass der Jumpy und der Expert wie aus einem Ei gepellt wirken, zeigen sie auch bei der Breite: Über 1,92 Meter erstrecken sich die beiden beim Blick von vorne in der Horizontalen. Fords Tourneo Custom kratzt derweil knapp an den zwei Metern und weist eine Breite von 1,99 Metern auf. In Sachen Höhe schafft der Tourneo Custom letztendlich die Zwei vor dem Komma, was in einer maximalen Höhe von 2,04 Metern resultiert. Der Expert Kombi sowie der Jumpy Kombi teilen sich die 1,88 - 1,95 Meter erneut – wer hätte es gedacht?

  • Länge: 4,61 Meter (XS) / 4,96 Meter (M) / 5,31 Meter (XL)
  • Breite: 1,92 Meter
  • Höhe: 1,88 - 1,95 Meter
  • Radstand: 2,93 Meter (XS) / 3,28 Meter (M) / 3,28 Meter (XL)

Für das geschulte Auge dürfte die Anwesenheit eines der drei Modelle nicht gerade die Inkarnation höchster Design-Künste darstellen – dennoch muss man Tourneo Custom sowie Jumpy Kombi und Expert Kombi zugute halten, dass sie trotz ihres vornehmlich praktischen Daseins keine schlechte Figur machen, wenn man sich ihr Aussehen bei einem Streifzug um die Wagen zu Gemüte führt. Klar, ein bisschen bauchig sehen sie alle aus, aber dieser Umstand erscheint um einiges verkraftbarer, wenn man weiß, dass in den Innenräumen bis zu 9 Personen Platz nehmen können.

Abmessungen Innenraum 

Manchmal trügt der Schein – nicht so bei unseren drei Vergleichsmodellen. Die Wagen sind genauso geräumig, wie sie von außen wirken! Wer im Tourneo Custom reist, darf sich über eine Innenhöhe von 1,29 Metern und eine maximale Innenbreite von 1,75 Metern freuen. Etwas mehr Höhe, aber dafür weniger Breite erhält die Kundschaft in den beiden erschreckend gleich großen Jumpy Kombi und Expert Kombi: 1,33 Meter bieten die Längenausführungen XS beziehungsweise L1, die Varianten M und XL oder auch L2 und L3 weisen eine Innenhöhe von 1,34 Metern auf. 

  • Innenhöhe maximal: 1,33 Meter (XS) / 1,34 (M) / 1,34 (XL)
  • Innenbreite: 1,62 Meter

Genauso abgekupfert sind die Werte für die Innenbreite. Ob allerdings der Jumpy oder der Expert zuerst kopiert hat, ist unklar. Fest steht aber, dass die Innenbreite beider Modelle 1,62 Meter beträgt.

Abmessungen Kofferraum 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge begegnen wir in diesem Absatz den Angaben zu den jeweiligen Kofferräumen. Die schlechte Nachricht besteht in der Tatsache, dass kein Kofferraum im ursprünglichen Sinne existiert – also bleiben uns auch die Literangaben verwehrt. Schaut man sich allerdings genauer in den Broschüren der Fahrzeuge um, entdeckt man immerhin Werte zur Innenlänge. Im Citroen Jumpy Kombi stehen hinter der ersten Sitzreihe 2,06, 2,41 oder 2,76 Meter zur Verfügung, je nachdem, welche Längenvariante Ihr Herz erobert hat.

  • Kofferraumvolumen: keine Angabe
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: keine Angabe

Peugeots Expert Kombi beglückt uns tatsächlich mit genau denselben Werten. Aber Moment – was ist denn das? Eine Literangabe in Fords Broschüre zum Tourneo Custom?! An dieser Stelle danken wir Ford für die detailreiche Belieferung mit Daten und Zahlen und geben die Information direkt an Sie weiter: 1.150 oder 1.900 Liter Gepäckraumvolumen soll der Tourneo Custom aufweisen – und das allein hinter der dritten Sitzreihe.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

Wenig überraschend zeigen sich die drei langen Schiffe etwas unbeweglich, wenn es um den Wendekreis geht. Mit dem Jumpy Kombi benötigen Sie 12,6 Meter, um die kreisrunde Wendung zu bewältigen. Der Wendekreis des weitgehend baugleichen Peugeot Expert Kombi beträgt 11,8 Meter. Zu überraschen weiß der Tourneo Custom, welcher in der kleineren Längenausführung namens L1 11,6 Meter braucht. Maximal wird ein Wendekreisdurchmesser von 13,5 Metern nötig.

Touren Sie im Citroen Jumpy durch die Gegend, sollen laut Datenblatt Verbräuche von 4,8 - 5,6 Litern möglich sein. Es sind die ausgereiften Dieselmotoren, die bei Citroen für diesen annehmbaren Durst sorgen. Natürlich lässt sich Peugeot in dieser Angelegenheit nicht lumpen und schaut sich von seinem Konzernbruder die Angaben zum Durchschnittsverbrauch ab. Weniger erbaulich erscheinen da die Verbräuche des Ford Tourneo Custom: Dieser genehmigt sich gut und gerne 6,9 - 7,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

  • Wendekreis: 12,6 Meter
  • Tankinhalt: 70 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Diesel: 5,2 - 6,3 l/100 km
  • Außerorts (NEFZ):
    Diesel: 4,6 - 5,2 l/100 km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Diesel: 4,8 - 5,6 l/100 km

Gesetzlich bindend ist bis dato nur die Angabe der NEFZ-Werte. Was bedeutet das letzten Endes für die Endkund:innen? Ganz einfach: Stellen Sie sich auf einen höheren Realverbrauch ein. Bei Dieselmotoren dürfte der Unterschied zum tatsächlichen Verbrauch zwar nicht ganz so hoch ausfallen wie bei Benziner, aber bedenken Sie dennoch, dass die Werte auf dem Papier unter Laborbedingungen zustande gekommen sind.

Gewichte

Nimmt man alle drei Längenvarianten zusammen, so wiegt der Citroen Jumpy Kombi zwischen 1.709 und 2.212 Kilogramm. Dabei dürfte nicht überraschen, dass der Maximalwert vom längsten Modell stammt. Kein bisschen andere Werte zeigt der Peugeot Expert Kombi mit 1.709 - 2.212 Kilogramm. Besonders stämmig ist derweil der Ford, der 2.409 - 2.668 Kilogramm auf die Waage bringt.

Mit Abstand am meisten Gewicht kann in Summe der Ford Tourneo Custom in sich aufnehmen: Dabei darf er insgesamt nicht mehr als 3.190 - 3.240 Kilogramm wiegen. Beim Jumpy Kombi beläuft sich das zulässige Gesamtgewicht auf 2.650 - 2.785 Kilogramm. Mit diesem Wissen dürfen Sie sich mal an der Schätzung des maximalen Gesamtgewichts des Peugeot Expert Kombi versuchen. Na, kommen Sie drauf? Na klar, genauso wie beim Citroen-Brüderchen sind es 2.650 - 2.785 Kilogramm.

  • Leergewicht: 1.709 - 2.212 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.650 - 2.785 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.400 - 2.300 Kilogramm
  • Dachlast: 150 Kilogramm

In einer Sache sind sich alle einig: Alle drei nehmen es mit 750 Kilogramm Anhängelast ungebremst auf. Teilweise markante Unterschiede fallen bei der gebremsten Anhängelast auf: Gut, Peugeots Expert Kombi und Citroens Jumpy Kombi teilen sich diese Werte natürlich, denn geteilte Freude ist ja bekanntermaßen doppelte Freude. So sind zwischen 1.400 und 2.300 Kilogramm in Form eines Anhängers erlaubt. Mit dem Ford Tourneo Custom dürfen Sie allerdings nur 1.100 - 2.150 Kilogramm gebremst ziehen – im Vergleich zu den zwei französischen Kombi-Transportern erscheint das etwas mager.

Vergleichen Sie den Citroen Jumpy Kombi mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Citroen Jumpy Kombi FAQs

In den Tank des Citroen Jumpy Kombi passen 70 Liter Diesel.

Der Citroen Jumpy Kombi verbraucht im Schnitt 4,8 - 5,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Ja, den Citroen Jumpy Kombi gibt es mit E-Motor. Dann heißt der Wagen Citroen e-Jumpy Kombi.

Den Citroen Jumpy Kombi bekommen Sie in drei verschiedenen Längenausführungen: XS, M und XL.

Baugleich mit dem Citroen Jumpy Kombi ist der Peugeot Expert Kombi.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Citroen Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
141 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Citroen Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
18.290 €
Tageszulassungen anzeigen

Citroen Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
13.990 €
Jahreswagen anzeigen