NEU Jetzt ihr Auto bei carwow Händlern verkaufen

Audi RS Q3 Sportback technische Daten

Ihr nächstes Auto soll ein Audi RS Q3 Sportback werden? Wir haben alle technischen Daten für Sie zusammengestellt.

4,7/5 aus 14.544 Bewertungen

Überblick der technischen Daten

Hier finden Sie alle wichtigen technischen Daten zum Audi RS Q3 Sportback auf einen Blick:

Abmessungen

  • Länge: 4,51 Meter
  • Breite: 1,85 Meter 
  • Höhe: 1,56 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter
  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,03 Meter / 0,93 Meter 
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,51 Meter / 1,47 Meter 
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze 

Kofferraum

  • Kofferraumvolumen: 530 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.400 Liter

Gewicht & Anhängelast

  • Leergewicht: 1.775 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.250 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.900 Kilogramm 
  • Dachlast: 75 Kilogramm 

Verbrauch

  • Kraftstofftank: 60 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 10,8 - 11,0 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 7,7 - 7,9 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 8,8 - 9,0 l/100km

Versicherungsklassen

  • Haftpflicht: 14
  • Vollkasko: 23
  • Teilkasko: 23

Wer besonders schnell fahren möchte, bestellt nicht einfach einen Audi Q3 Sportback, sondern einen Audi RS Q3 Sportback. Dann kommt der SUV mit besonders viel Speed unter der Motorhaube. Doch nicht nur im Hause Audi finden sich schnelle SUVs, dieser Trend ist auch der Konkurrenz nicht unbekannt. Mercedes-AMG bietet den GLA 45, bei Jaguar steht der F-Pace bereit. Wir untersuchen, wie sich der RS Q3 Sportback im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt.

Außenabmessungen 

Das erste, was der Kundschaft ins Auge fällt, ist vermutlich das Exterieur. Daher werden wir uns auch zuerst diesem Feld widmen. Beginnen wir mit den Außenabmessungen. Hier zeigt sich der Audi RS Q3 Sportback ziemlich kompakt. Der Jaguar F-Pace hat wesentlich üppigere Maße vorzuweisen und kommt mit 4,75 Metern Länge, 2,07 Metern Breite und 1,66 Metern Höhe.

Etwas kleiner als die beiden Rivalen zeigt sich der Mercedes-AMG GLA. Dieser ist 4,41 Meter lang und 1,83 Meter breit. Nur bei der Höhe kann das Modell die Konkurrenz überholen und bietet 1,61 Meter.

  • Länge: 4,51 Meter
  • Breite: 1,85 Meter 
  • Höhe: 1,56 Meter
  • Radstand: 2,68 Meter
  • Türen & Sitzplätze: 5 Türen, 5 Sitzplätze 

Optisch sind die drei Konkurrenten typische SUVs. Die schnellen Motoren sieht man den Autos rein optisch nicht unbedingt an. Im Grunde sieht der RS Q3 Sportback wie ein traditioneller Q3 Sportback aus. Lediglich ein kleiner Schriftzug an Front und Heck verrät, dass es sich bei dem Schlitten um die Speedvariante handelt. Diese optische Verwandtschaft zum normalen Alltagsmodell sorgt dafür, dass der RS Q3 Sportback seine Funktionalitäten behält. Im Grunde handelt es sich bei dem Auto um einen Q3 Sportback, der schneller fahren kann. Für Speed unter der Motorhaube braucht es nun mal nicht zwingend einen Rennwagen-Look.

Abmessungen Innenraum

Innen zeigt sich der RS Q3 Sportback geräumig. Vor allem vorne gibt es viel Platz: 1,03 Meter Kopfraum und 1,51 Meter Innenbreite sind üppig. Hinten wird es etwas kuscheliger. Die 0,93 Meter Kopfraum werden großen Menschen wohl eher nicht genügen.

  • Kopfraum innen vorne / hinten: 1,03 Meter / 0,93 Meter 
  • Innenbreite vorne / hinten: 1,51 Meter / 1,47 Meter 

Und die Konkurrenz? Der F-Pace bietet 1,01 Meter Kopfraum vorne und 0,97 Meter hinten. Damit zeigt sich das Modell vor allem vorne enger als der RS Q3 Sportback. Die Innenbreite hält Jaguar geheim. Da das Modell breiter als der Audi ist, dürfte hier wesentlich mehr Platz vorhanden sein.

Abmessungen Kofferraum

Neben dem Raumgefühl ist ein zweiter Wert beim Autokauf besonders wichtig: das Kofferraumvolumen. Gerade wer einen SUV kauft, erwartet meist viel Platz im Heck. Der RS Q3 stellt hier 530 Liter zur Verfügung, wenn alle Sitze stehen. Damit ist das minimale Kofferraumvolumen deutlich höher, als das vom Mercedes-AMG GLC. Dieses Modell bietet nur 425 bis 435 Litern Platz.

  • Kofferraumvolumen: 530 Liter
  • Kofferraumvolumen mit umgeklappten Sitzen: 1.400 Liter

Und wenn die Rücksitze liegen? Dann hat der Mercedes-AMG GLC die Nase ein kleines Stückchen vorne. Während der Audi RS Q3 Sportback auf 1.400 Liter kommt, bietet der Mercedes-AMG GLC 1.420 bis 1.430 Liter Platz.

Wendekreis, Kraftstofftank und Verbrauch

11,8 Meter Wendekreis sind zwar nicht wenig, für einen SUV aber auch nicht viel. Der Jaguar F-Pace kommt mit 12,75 Metern und ist damit deutlich weniger wendig als der Audi RS Q3 Sportback.

Relevant für die Reichweite eines Autos ist neben dem Verbrauch natürlich auch der Tankinhalt. Beim RS Q3 stehen der Kundschaft 60 Liter zur Verfügung. Der Mercedes-AMG GLA verfügt über nur 43 - 51 Liter Kraftstofftank. Der F-Pace hingegen bietet 83 Litern Platz.

  • Wendekreis: 11,8 Meter
  • Kraftstofftank: 60 Liter
  • Innerorts (NEFZ):
    Benzin: 10,8 - 11,0 l/100km
  • Außerorts (NEFZ):
    Benzin: 7,7 - 7,9 l/100km
  • Kombiniert (NEFZ):
    Benzin: 8,8 - 9,0 l/100km

Doch fast wichtiger als der Tankinhalt ist der Verbrauch. Selbst wenn ein Auto viel Kraftstoff aufnehmen kann, kann ein hoher Verbrauch zu hohen Tankkosten führen. Der RS Q3 Sportback soll mit etwa 8,8 bis 9,0 Litern kombiniertem Verbrauch auf 100 Kilometern auskommen. Das sind passable Werte.

Im Repertoire des F-Pace findet sich genau ein Motor, der mit den 400 PS des RS Q3 Sportback mithalten kann, der P400 AWD. Dieser kommt mit 11,4 Litern kombiniertem Verbrauch. Damit steht fest, im Vergleich mit der Konkurrenz zeigt sich der RS Q3 Sportback verbrauchsarm und überzeugt mit ziemlich hoher Reichweite.

Gewichte 

Eng zusammen mit dem Verbrauch hängt auch das Gewicht des Autos. Der RS Q3 Sportback soll leer auf 1.775 Kilogramm kommen. Der Mercedes-AMG GLA zeigt sich hier leichter und landet bei 1.680 bis 1.745 Kilogramm. Beim Jaguar F-Pace sind es 2.028 Kilogramm. Damit liegt der RS Q3 Sportback ziemlich im Mittelfeld.

Beim zulässigen Gesamtgewicht erlaubt Audi 2.250 Kilogramm. Die Konkurrenz ist hier stärker: der F-Pace schafft 2.600 Kilogramm, der Mercedes-AMG GLA kann 2.200 bis 2.270 Kilogramm stemmen.

  • Leergewicht: 1.775 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.250 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm 
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 1.900 Kilogramm 
  • Dachlast: 75 Kilogramm 

Wichtiger als die Gewichte ist beim SUV aber eigentlich die Anhängelast. Hier ist der RS Q3 Sportback mit seinen 1.900 Kilogramm gebremst gut aufgestellt. Der Mercedes-AMG GLA schafft nur 1.500 bis 1.800 Kilogramm. Beim F-Pace kann sich die Kundschaft über üppige 2.400 Kilogramm gebremste Anhängelast freuen.

Vergleichen Sie den RS Q3 Sportback mit Alternativen

Auf carwow haben Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen, die Sie einfach miteinander vergleichen können. So finden Sie stressfrei und einfach genau das Auto, das am besten zu Ihnen passt und können sich Angebote unserer Partnerautohäuser aus Ihrer Region und ganz Deutschland zukommen lassen.

Modell vergleichen
Audi RS Q3 Sportback FAQs

Der Audi RS Q3 Sportback kommt mit 400 PS und 250 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Der Audi RS Q3 Sportback kann in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigen.

Bis dato ist der Audi RS Q3 Sportback nur als Benziner erhältlich.

Der RS Q3 Sportback wird im Audiwerk in Ungarn produziert.

Der Listenpreis eines Audi RS Q3 Sportback beginnt bei 68.000 Euro.

Vergleichen Sie die besten Angebote – ganz ohne Verhandeln

Audi Finanzierung

  • Lieferung Ihres Neuwagens nach Hause möglich
  • Erhalten Sie Ihr individuelles Finanzierungsangebot
  • Sie entscheiden, ob Sie eine Anzahlung möchten
carwow Preis ab
195 € / Monat
Finanzierungen anzeigen

Audi Tageszulassung

  • Finden Sie Ihr passendes Fahrzeug aus einer großen Auswahl an Tageszulassungen
  • Sparen Sie mehr mit Tageszulassungen
  • Nehmen Sie Ihr neues Auto sofort mit nach Hause
carwow Preis ab
25.955 €
Tageszulassungen anzeigen

Audi Jahreswagen

  • Jahreswagen von top bewerteten Vertragsautohäusern
  • Eine große Auswahl sofort verfügbarer Fahrzeuge
  • Keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
carwow Preis ab
23.650 €
Jahreswagen anzeigen