Toyota RAV4 Farben: Welche Lackierung darf es sein?

Der RAV4 der neuen Generation ist ein stylischer SUV, der mit der richtigen Farbe noch dynamischer und moderner wirkt. Was die richtige Farbe ist, hängt natürlich vom eigenen Geschmack ab. Damit Sie einen besseren Überblick bekommen, haben wir die verfügbaren RAV4 Farben für Sie zusammengestellt.

Wenn Sie sich bereits sicher sind, welche Farbe Ihr neuer RAV4 haben soll oder darauf keinen großen Wert legen, dann vergleichen Sie Toyota RAV4 Angebote oder informieren Sie sich anderweitig und lesen Sie unseren Toyota RAV4 Testbericht.

Uni-Farben

Schneeweiß – 0 Euro

Die einzige Uni-Farbe, die für den RAV4 zur Verfügung steht, ist schneeweiß. Die Auswahl an kostenlosen Farben ist also sehr begrenzt. Wieso Toyota ausgerechnet weiß anbietet, könnte mit der immer noch anhaltenden Beliebtheit dieser Farbe zusammenhängen. Weiß gehörte 2018 zu den beliebtesten Autofarben beim Neuwagenkauf.

Ganz einfach hat man es mit einem weißen Auto allerdings nicht. Schließlich sieht man selbst den kleinsten Schmutzfleck sofort und den Weg zur Waschanlage dürfte der RAV4 deshalb irgendwann auch auswendig kennen.

Metallic-Lack

Marlingrau-Metallic – 690 Euro

Die beliebteste Farbe der Deutschen war im Jahr 2018 Grau oder Silber. Das ist verständlich, denn wir finden, dem RAV4 steht Marlingrau sehr gut. Im Gegensatz zu weiß muss man den RAV4 in dieser Farbe wesentlich seltener waschen, denn das Grau ist recht dunkel und deshalb wird man Schmutz nicht so schnell sehen.

Wenn Sie sich die Farbe nach der besten Wiederverkaufschance aussuchen, dann haben Sie mit Grau sehr gute Chancen den RAV4 auch schnell wieder an den Mann (oder die Frau) zu bringen.

Lichtsilber-Metallic – 690 Euro

Wie schon erwähnt, ist auch die Farbe Silber beim Neuwagenkauf sehr beliebt. Allerdings ist die Sichtbarkeit im Straßenverkehr mit einem silbernen Auto meist nicht so gut, wie mit anderen Farben. Was die Pflege angeht, wird der Schmutz nicht so schnell zu sehen sein, doch da das Lichtsilber recht hell ist, kann man das Waschen nicht lange aufschieben.

Die Interessenten beim Wiederverkauf dürften recht zahlreich sein, denn Silber erfreut sich großer Beliebtheit – auch, weil der RAV4 in dieser Farbe eine gute Figur macht.

Tiefschwarz-Mica-Metallic – 690 Euro

Schwarz war als Autofarbe schon immer beliebt und sie ist es auch jetzt noch. Neben Weiß und Grau/Silber gehört sie zu den Top 3 der bestverkauften Autofarben 2018. Wer es klassisch und unspektakulär mag, liegt mit Schwarz genau richtig. Hier macht man nicht viel falsch und riskiert wenig.

Nagoyablau-Metallic – 690 Euro

Auch wenn man das Gefühl hat, recht häufig blaue Autos auf den Straßen fahren zu sehen, ist das nicht der Fall. Deutsche trauten sich 2018 deutlich weniger an Farben heran, deshalb ist Nagoyablau auch eher eine Farbe für Menschen, die sich etwas von der Masse abheben möchten. Dem RAV4 steht das Blau unserer Meinung nach wirklich gut, doch das ist natürlich Geschmacksache.

Durch den dunklen Blauton fällt man zwar auf, sticht aber nicht extrem aus der Masse der weißen, grauen und schwarzen Fahrzeuge heraus. Auch der Schmutz dürfte nicht sofort sichtbar sein.

Perleffekt

Novaweiß Perleffekt – 940 Euro

Wem Metallic-Lack nicht reicht, der kann den RAV4 auch in einer Perleffekt-Lackierung bestellen. Das ist allerdings nicht ganz günstig, satte 940 Euro Aufpreis werden hier fällig. Novaweiß verleiht dem RAV4 eine gewisse Eleganz und Exklusivität. Unserer Meinung nach kann der RAV4 sie sehr gut tragen, auch wenn Weiß natürlich pflegeintensiv ist. Wenn der Lack dann aber nach der Wäsche auch ohne Politur so schön glänzt, kann man das vielleicht verschmerzen.

Auch beim Wiederverkauf dürfte man mit dieser Farbe keine Probleme haben, denn Weiß ist beliebt und der Perleffekt dürfte zusätzliche Interessenten anlocken.

Tokio-Rot Perleffekt – 940 Euro

Die auffällige und zugleich unaufdringliche Lackierung Tokio-Rot gefällt – auf jeden Fall denjenigen, die sich für farbenfrohe Autos begeistern können. Anders als beim klassischen Rot ist das Tokio-Rot des RAV4 nicht zu grell sondern ein Weinrot. Mit dieser Lackierung fallen Sie sicher auf – im Positiven.

Mit dem Wiederverkauf dürften Sie sich aber schwerer tun als bei klassischen Farben, dass sollte Sie aber auf keinen Fall abschrecken, wenn Sie ein Fan der Farbe sind. Uns gefällt der RAV4 in seinem Tokio-Roten Gewand auf jeden Fall gut.

Zweifarben-Lackierung

Die Zweifarben-Lackierung ist nur für den RAV4 Style Selection möglich. Es stehen vier Möglichkeiten zur Auswahl:

Lichtsilber-Metallic / Dach Schwarz – 0 Euro

Wenn Sie sich für den RAV4 Style Selection in der Farbkombination Lichtsilber-Metallic mit schwarzem Dach entscheiden, machen Sie sicher nichts falsch. Beide Farben sind schlicht, beliebt und in Kombination ist ein Wiederverkauf sicher kein Problem. Im Gegensatz zu einer einfarbigen Lackierung ist der Zweifarben-Lack etwas individueller und gibt dem RAV4 einen zusätzlichen, modernen Touch.

Marlingrau-Metallic / Dach Schwarz – 0 Euro

Wer sich für den RAV4 in der Kombination Marlingrau-Metallic mit schwarzem Dach entscheidet, der hat zwar ein zweifarbiges Auto, viel Kontrast wird man aber nicht sehen, denn beide Farben sehen sich sehr ähnlich. Deshalb wird sich der RAV4 in dieser Lackierung sicher gut wiederverkaufen lassen und was die Pflege angeht, ist der Weg zur Waschanlage nicht so häufig notwendig.

Nagoyablau-Metallic / Dach Schwarz – 0 Euro

Eine wirklich schöne Kombination ist Nagoyablau-Metallic mit einem Dach in Schwarz. So fällt man mit dem blauen Auto nicht ganz so aus der Reihe, hat aber dennoch etwas Besonderes. Das wird sicher nicht jeder so sehen, deshalb wird man für den Verkauf wohl ein wenig länger brauchen, letztendlich wird sich aber sicher jemand finden lassen, der diese Farbkombination genauso wertschätzt wie Sie.

Novaweiß Perleffekt / Dach Schwarz – 250 Euro

Die klassische Schwarz-Weiß-Kombi bekommen Sie mit dieser Auswahl. Das lässt sich Toyota aber mit 250 Euro extra bezahlen, was allerdings noch ein vertretbarer Preis ist und dem RAV4 auch ausgesprochen gut steht. Der Perleffekt bringt Eleganz und in Kombination mit dem schwarzen Dach wirkt der SUV noch lebendiger. Wer sich nicht davor zurückschreckt, den RAV4 öfter durch die Waschstraße zu fahren, wird sicher Freude mit dieser Lackierung haben.

Toyota RAV4

Ein SUV auch für raues Gelände
8/10
29.990 € - 46.990 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen