SEAT Arona Farben: Welche Lackierung darf es sein?

Wer sich für den SEAT Arona entscheidet, der möchte ein jugendliches und modernes Auto haben, sonst hätte er auch einen anderen Kompakt-SUV wählen können. SEAT unterstreicht dies, indem eine ganze Menge Farben und Kombinationen angeboten werden. Wir sagen Ihnen, was es alles gibt und was die Vor- und Nachteile sind.

Die Qual der Wahl gibt es bei Ihnen nicht, denn die Außenfarbe steht schon fest? Glückwunsch! Dann können Sie sich schon jetzt aktuelle SEAT Arona Angebote einholen oder technische Informationen in unserem SEAT Arona Testbericht nachlesen.

Dach in Wagenfarbe lackiert

Mediterran Blau – 0 Euro

Die Lackierung Mediterran Blau bekommen Sie umsonst, das heißt aber nicht, dass sie deshalb schlecht ist. Blau ist zwar nicht die beliebteste Neuwagenfarbe der Deutschen, der Arona macht aber eine gute Figur im blauen Lackkleid. Nicht zu hell und nicht zu dunkel ist der Schmutz nicht sofort zu sehen, was einem Geld und Zeit für die Waschanlage spart.

Weiß – 200 Euro

Weiß steht dem Arona richtig gut, er wirkt aufgeweckt und frisch, gar nicht langweilig, wie es bei manch anderen Modellen der Fall ist. Das eine weiße Lackierung gut ankommt, beweisen auch die Verkaufszahlen des letzten Jahres: Weiß war zusammen mit Schwarz und Grau/Silber unter den meistverkauften Lackierungen.

Waschen muss man ein weißes Auto allerdings häufig, denn Dreck sieht man sofort. Wer sich aber davor nicht scheut, bekommt für wirklich erschwingliche 200 Euro Aufpreis eine tolle Lackierung.

Eclipse Orange – 525 Euro

Eine mutigere Wahl und auch eine teurere, ist der Arona in Eclipse Orange. Uns gefällt er in seinem Orangen Blechkleid ziemlich gut, denn er strahlt genau das aus, was er soll: Jugendlichkeit und Dynamik. Die Statistik gibt uns zwar nicht recht, wir könnten uns aber vorstellen, dass einige Leute ebenfalls Gefallen am orangen Arona finden. Der Wiederverkauf dürfte zwar nicht sofort aber dennoch recht gut funktionieren.

Mystery Blau – 525 Euro

Das zweite Blau in der Farbpalette des Arona ist Mystery Blau. Es ist ein wenig knalliger und heller als das eher gedeckte Mediterran Blau, macht aber allerhand her. Für Leute, die es gerne knallig möchten, ist das Mystery Blau eine gute Wahl. Alle anderen sollten lieber bei klassischen Farben bleiben oder Mediterran Blau wählen.

Urban Silber – 525 Euro

Silber ist was für Sie, wenn Sie gar kein Risiko eingehen möchten. Damit fallen Sie weder auf, noch haben Sie Probleme beim Wiederverkauf. Dafür ist es aber auch sehr gewöhnlich und nichts Besonderes. Außerdem wird ein silbernes Auto auf der Straße häufiger übersehen als andere, weil der Straßenbelag und die Autofarbe sehr ähnlich sind.

Dennoch ist Silber seit Jahren sehr beliebt. Für Fans von klassischen Farben ist Urban Silber eine gute Wahl, obwohl der Arona in dieser Lackierung schon recht prüde wirkt.

Magnetic Grau – 525 Euro

Auch gedeckt aber viel moderner als Silber, ist Magnetic Grau. Grautöne sind schon länger in Mode und wirken klassisch-modern, was für die meisten eine sehr gute Mischung ist. Das Magnetic Grau ist dunkler als Silber, was schmutztechnisch gesehen besser ist. Wenn es Silber oder Grau sein soll, dann würden wir zum Magnetic Grau greifen, zumal der Aufpreis der selbe ist.

Midnight Schwarz – 525 Euro

Ein schwarzes Auto, ist eben ein schwarzes Auto. Die jugendlichen Proportionen gehen ein wenig verloren aber natürlich ist Schwarz eine Farbe, die immer passt. Nicht umsonst werden Neuwagen mit schwarzer Lackierung Jahr für Jahr in hohen Stückzahlen gekauft. Für den Arona gibt es unserer Meinung nach bessere Farben.

Nevada Weiß – 525 Euro

Wir hatten ja schon gesagt, dass Weiß dem Arona gut zu Gesicht steht – Nevada Weiß ist noch einen Ticken besser. Der Grund dafür ist, dass es stärker glänzt und den Arona edler aussehen lässt. Geputzt werden muss hier natürlich genauso viel, damit man immer ein schönes, weißes Auto hat.

Für Liebhaber heller Autos ist die Lackierung Nevada Weiß aber wirklich empfehlenswert.

Desire Rot – 650 Euro

Da SEAT eine Marke ist, die Leichtigkeit, Jugend und Lebensfreude ausstrahlen möchte, ist das Desire Rot für den Arona eine passende Farbe. Natürlich mag nicht jeder rote Autos, doch das Desire Rot ist zwar auffällig aber nicht aufdringlich, denn es ist ein wenig gedeckter.

Junge Familien oder auch jung Gebliebene haben sicher ihre Freude mit dem roten Arona. Der Wiederverkauf wird sich allerdings nicht ganz so einfach gestalten.

Dach in Schwarz lackiert

Mediterran Blau / Schwarz – 0 Euro

Eine zweifarbige Lackierung ist oft ein guter Kompromiss, wenn man etwas Ausgefallenes will, sich aber nicht zu viel traut. Das Dach in klassischem Schwarz und der Rest in Mediterran Blau ist für den Arona eine gute Kombination, die noch nicht einmal Aufpreis kostet.

Weiß / Schwarz – 200 Euro

Die Schwarz-Weiß-Kombi ist beliebt, denn das Fahrzeug wirkt nicht nur klassisch-elegant sondern auch ein wenig spritziger als nur Schwarz oder nur Weiß. Liebhaber klassischer Lackierungen können sich hier auch über eine etwas “buntere” Farbauswahl freuen.

Eclipse Orange / Schwarz – 525 Euro

Die bunten und dynamischen Farben werden mit einem schwarzen Dach ein wenig erwachsener und bodenständiger gemacht. Wirkt der Arona komplett in Orange noch wie ein junges Kind, hat die schwarze Kappe ihn ein wenig diszipliniert, wobei die Spritzigkeit nicht verloren gegangen ist.

Mystery Blau / Schwarz – 525 Euro

Um das etwas stechende Mystery Blau ein wenig zu zähmen, ist ein schwarzes Dach eine gute Idee. So ist es nur noch halb so auffällig und dennoch alles andere als alltäglich. Wir empfehlen diese Kombination allen, die mutig sein wollen es aber noch nicht übertreiben möchten.

Urban Silber / Schwarz – 525 Euro

Wie schon angesprochen, ist ein silberner Wagen nicht gerade unser Favorit, dennoch können wir verstehen, was viele Neuwagenkäufer an einer silbernen Lackierung gut finden. Wenn man das Dach in Schwarz gestaltet, macht sich das Silber gar nicht mehr so schlecht. Natürlich ist es immer noch recht anfällig für Verschmutzungen, doch ganz so bieder ist es dank Zweifarbenlackierung nicht mehr.

Magnetic Grau / Schwarz – 525 Euro

Sehr dynamisch sieht der Arona in der Mischung Magnetic Grau mit schwarzem Dach aus. Wenn Sie auf sportlich-elegantes Design stehen, dann finden wir diese Lackierung sehr passend. Die Kombination der beiden beliebtesten Neuwagenfarben sollte auch beim Wiederverkauf keine Probleme bereiten. Außerdem muss nicht nach jeder Fahrt bei schlechtem Wetter die Waschanlage aufgesucht werden, der grau-schwarze Arona verzeiht viel.

Nevada Weiß / Schwarz – 525 Euro

Die Farbe Nevada Weiß glänzt mit der Sonne um die Wetter – vorausgesetzt, der Lack ist poliert. Die Kombination aus glänzendem Weiß und dunklem Schwarz macht sich ganz gut, ist aber natürlich nichts besonders Aufregendes. Wer allerdings klassische Farben bevorzugt, bekommt hier gleich die doppelte Farbpower.

Desire Rot / Schwarz – 650 Euro

Für die Zweifarbenlackierung aus Desire Rot und Schwarz werden 650 Euro Extrakosten fällig. Ein Betrag, der in Ordnung geht, da verlangen andere Hersteller deutlich mehr. Der Arona kann ja so ziemlich alles tragen, so auch die Rot-Schwarz-Kombi. Uns gefällt diese Lackierung gut, der Arona ist immer noch spritzig und frech, durch das schwarze Dach aber ein wenig erwachsener.

Dach in Grau lackiert

Mediterran Blau / Grau – 0 Euro

Heller und frischer sieht der Arona in der Kombination mit einem grauen Dach aus. Aber auch ein wenig ungewohnt, wobei die Kombi Mediterran Blau und Grau eine gute ist. Allerdings ist das Grau recht hell und macht das Fahrzeug speziell, sodass wir befürchten, dass ein sowieso schon nicht sehr beliebtes, blaues Auto mit einem zusätzlichen grauen Dach noch schwieriger zu verkaufen sein wird.

Weiß / Grau – 200 Euro

Anders ist das bei Weiß und Grau. Beide Farben finden großen Anklang, bei der Kombination wird das nicht viel anders sein. Aber sicher ist, dass ein graues Dach bestimmt weniger beliebt ist, als ein schwarzes. Wer diese Kombi wählt, bleibt zwar dem Trend treu, traut sich aber dennoch etwas.

Eclipse Orange / Grau – 525 Euro

Ausgewogen, peppig und jung wirkt die Lackierung Eclipse Orange und Grau. Wenn man sich für die orange Farbe entscheidet, macht es durchaus Sinn, über ein graues Dach nachzudenken. Das gibt dem Arona noch ein wenig mehr Individualität und macht ihn interessant.

Für Mutige ist diese Farbkombination auf jeden Fall einen weiteren Blick wert. Wir finden sie gut, denn sie ist alles andere als gewöhnlich.

Mystery Blau / Grau – 525 Euro

Wenn wir auf den Arona in der Lackierung Mystery Blau und Grau schauen, sind wir in gewisser Weise fasziniert. Das Blau macht seinem Namen alle Ehre und erinnert uns auch an das königliche Royalblau, was dem Arona insgesamt eine recht erhabene Haltung verleiht. Zusammen mit dem grauen Dach ergibt sich eine wirklich sehenswerte Mischung, die ihresgleichen sucht.

Urban Silber / Grau – 525 Euro

Weniger aufregend geht es mit Silber und Grau weiter. Man erkennt zwar den Kontrast von Dach zum restlichen Auto, doch viel Unterschied ist nicht. Hier gehört kein Mut dazu, dennoch hat man das Gefühl, dass man nicht ganz so steif und langweilig daherkommt. Das ist unsere Meinung, doch auch diese Kombination wird sicher Anklang finden.

Nevada Weiß / Grau – 525 Euro

Nevada Weiß und Grau ergänzen sich gut, die Lackierung ist aber auch nicht besonders spektakulär. Wer sich auf helle Farben eingeschossen hat, kommt hier auf seine Kosten und kann sich sogar über Zweifarbigkeit freuen. Der Arona in Weiß-Grau ist sowohl für Fans klassischer Farben als auch für junge Familien eine gute Wahl, vorausgesetzt, die Bereitschaft zum ständigen Putzen ist gegeben.

Midnight Schwarz / Grau – 525 Euro

Ehrlich gesagt finden wir den Arona in Schwarz mit grauem Dach nicht besonders ansprechend. Der Kontrast ist zu stark, besonders, weil die dunkle Farbe hier dominiert. Das Grau sieht aus, als ob es hier nicht hingehören würde, das ganze Fahrzeug wirkt weder sportlich noch jung. Das ist schade, denn der Spanier hätte einiges an Temperament unter der Motorhaube.

Desire Rot / Grau – 525 Euro

Gesehen werden tut man mit Desire Rot auf jeden Fall. Ob man hierfür noch die Applikation mit grauem Dach braucht, ist fraglich. Gut aussehen tut es dennoch und es macht den Arona sogar noch ein wenig frecher. Mit einem schnellen Wiederverkauf ist allerdings nicht zu rechnen, diese Farbkkombi ist schon recht speziell und wird Ihnen sicher selten noch einmal begegnen.

SEAT Arona

Peppiger Ibiza-SUV für die Stadt
8/10
16.790 € - 26.970 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen