BMW 1er Farben: Welche Lackierung darf es sein?

Der als Drei- und Fünftürer erhältliche BMW 1er richtet sich an sportliche Fahrer. Der heckangetriebene Kompakte sorgt stets für Fahrspaß. Das teilweise kantige Design mit rundlichen Elementen ist gelungen. Mit der richtigen Außenlackierung wird es besonders gut hervorgehoben. Lesen und entscheiden Sie selbst, welche in Ihren Augen die richtige Farbe für den BMW 1er darstellt. Falls Sie bei der Farbwahl bereits eine Entscheidung gefällt haben oder die Farbe des Neufahrzeugs für Sie kein ausschlaggebendes Kaufkriterium darstellt, können Sie schon jetzt aktuelle BMW 1er Angebote einholen oder weitere Informationen im BMW 1er Testbericht erhalten.

Uni-Farben

Schwarz Uni – 0 Euro

Bei den Uni-Farben hat man die Wahl zwischen klassischem Schwarz und Weiß. Der Piano-Lack Schwarz Uni kostet keinen Aufpreis und schmückt das Blechkleid des BMW 1er serienmäßig. Schwarz besticht durch seinen Spiegeleffekt, die Tiefenwirkung und den positiven Einfluss auf den Wiederverkaufswert des Fahrzeugs. Ein eher negativer Punkt besteht im hohen Pflegeaufwand, will man sich auch auf lange Sicht an Schwarz Uni erfreuen.

Alpinweiß Uni – 250 Euro

Alpinweiß Uni bedarf weniger Pflege. Weiß kann kleine bis mittlere Kratzer auf seinem hellen Untergrund gut verbergen. Obwohl die helle Farbe beim BMW 1er 250 Euro Aufpreis kostet, wirkt sie weniger wertig als das serienmäßige, einschichtige Schwarz. Diese vermeintlich geringere Wertigkeit könnte sich auch auf den Wiederverkaufswert auswirken.

Metallic-Lack

Sunset Orange – 700 Euro

Sunset Orange für 700 Euro ist die vermeintlich auffälligste Außenlackierung für den BMW 1er. Dem dunklen, tiefen Orange stehen die hellen Chromelemente und Leichtmetallfelgen besonders gut. Sunset Orange unterstreicht das moderne Design des BMW 1er und hat keine Absichten eine zeitlose Wirkung zu erzielen. Aus diesem Grund wird auch der Wiederverkaufswert etwas geringer ausfallen als bei den konservativen Außenlackierungen Schwarz, Grau und Silber.

Sparkling Brown Metallic – 700 Euro

Die Farbe Braun als Außenlackierung für ein Auto ist nicht nur auf deutschen Straßen eine Seltenheit. Lag Braun vor einigen Jahren auch kurzzeitig im Trend, besteht auf dem heutigen Neu- und Gebrauchtwagenmarkt dennoch kein großer Bedarf an Fahrzeugen mit dieser Außenfarbe. Als dunkler Farbton neben klassischem Schwarz besitzt Sparkling Brown Metallic einen voraussichtlich wesentlich geringeren Wiederverkaufswert.

Seaside Blue – 700 Euro

Der helle Blauton Seaside Blue hat einen ganz individuellen Charakter. Die 700 Euro teure Lackierung erzeugt beim Anblick tatsächlich gute Laune und Strand-Feeling. Die Farbe erinnert an Baby-Blau, aber das muss ja nicht zwingend schlecht sein. Im Gegensatz zu dunklen, eleganten Blautönen, ist das helle Seaside Blue weniger empfindlich gegenüber sichtbaren Kratzern. Ein späterer Verkauf könnte sich mit dieser recht speziellen Lackierung etwas schwieriger gestalten.

Glaciersilber Metallic – 700 Euro

Silber liegt im Trend, das gilt auch für Glaciersilber Metallic. Ein Vorteil des Lacks besteht in der Unempfindlichkeit gegenüber Kratzern, die auf dem hellen Untergrund kaum sichtbar sind. Außerdem beschert einem Silber als klassische, zeitlose Außenlackierung einen guten Wiederverkaufswert.

Mediterranblau Metallic – 700 Euro

Mediterranblau Metallic ist einer von drei Blautönen des 1er, für die BMW allesamt jeweils 700 Euro Aufpreis verlangt. Mediterranblau ist das dunkelste und edelste Blau der drei. Zwar kommen leichte bis mittlere Verschmutzungen auf dem Blau weniger zum Vorschein, Kratzer sind hingegen auf dem dunklen Untergrund schneller ein Dorn im Auge des Betrachters. Der Wiederverkaufswert eines mediterranblauen BMW 1er sollte sich auch auf lange Sicht stabil verhalten.

Melbourne Rot Metallic – 700 Euro

Australien-Fans oder Anhänger bunter Farben kommen mit Melbourne Rot Metallic auf ihre Kosten. Zwar sind zunächst 700 Euro Aufpreis fällig, aber in der Folge tunkt BMW den 1er in einen Farbtopf mit dynamischem Rot. Diese kräftige und auffallende Lackierung macht den kompakten Münchner zum Hingucker. Den Besitzer dürfte dies zwar freuen, den späteren Zweitbesitzer eventuell weniger, weshalb der Wiederverkaufswert der Farbe Melbourne Rot Metallic auch etwas geringer ausfallen dürfte.

Mineralgrau Metallic – 700 Euro

Wem eher dunklere Farben für das Äußere seines Autos zusagen, der könnte mit Mineralgrau Metallic richtig beraten sein. Gegen 700 Euro erhält man einen trendigen Grauton, der auch einem Zweitbesitzer gefallen und damit dem Wiederverkaufswert nicht schaden sollte. Vorteilhaft ist weiterhin die Schmutz- und Kratzresistenz der Farbe Grau. Wer seinem bereits grauen Alltag jedoch etwas Farbe einhauchen möchte, der kann dies mit einer der farbenfrohen Außenlackierungen für den BMW 1er tun.

Mineralweiß Metallic – 700 Euro

Wem ein einschichtiges Weiß zu langweilig oder zu einfach ist, sollte seine Blicke einmal Richtung Mineralweiß Metallic schweifen lassen. Die mehrschichtige Metallic-Lackierung offenbart mehr Tiefe und einen Schimmer-Effekt. Die vorhandene Schicht Klarlack erhöht die Resistenz gegenüber Kratzern. Die Chancen, einen guten Preis beim Wiederverkauf zu erzielen, stehen bei Mineralweiß Metallic gut. Weiß zählt zu den klassischen und beliebten Autofarben auf dem deutschen Markt.

Saphirschwarz Metallic – 700 Euro

Ein Schwarz mit metallischem Glanz verspricht die Lackierung Saphirschwarz Metallic für 700 Euro. Dies gilt allerdings nur im Neuzustand oder nach einer frischen Wäsche des Fahrzeugs, denn Schwarz verzeiht nicht. Vor allem mangelnde Pflege kann dem dunklen Lack zusetzen. Wenn kleine Kratzer und ein Schmutzfilm Überhand nehmen, geht es auf Kosten des Glanz-Effekts. Ein gut gepflegtes schwarzes Auto besitzt einen stabilen Wiederverkaufswert.

Estoril Blau Metallic – 700 Euro

Die nur in der Version M Sport verfügbare Außenlackierung Estoril Blau kostet, wie die übrigen Metallic-Lacke, 700 Euro Aufpreis. Das knallige Blau wird von den geschwärzten Komponenten wie Kühlergrill, Zierleisten und Felgen akzentuiert. Weiter spiegelt sich diese Farbe im BMW-Logo wieder. Wer seinen 1er in nicht allzu ferner Zukunft wieder abstoßen möchte, darf mit der Ausführung M Sport in Kombination mit der Farbe Estoril Blau Metallic auf einen guten Verkaufspreis hoffen.

Sparen Sie bei Ihrem BMW 1er Neuwagenkauf

Wenn Sie sich für eine Farbe entschieden haben, können Sie jetzt aktuelle BMW 1er Angebote einholen oder Ihren persönlichen BMW 1er im carwow-Konfigurator zusammenstellen. Sollten Sie bei der Wahl der Farbe weiterhin unschlüssig sein oder eine Sonderlackierung wünschen, müssen Sie im Konfigurator keine Angabe zur Außenfarbe machen, sondern können eine Entscheidung mit dem Händler Ihrer Wahl vor Ort treffen.

BMW 1er

Spritziger Kompaktwagen mit Premium-Anspruch
9/10
28.200 € - 48.900 €
UVP
Testbericht lesen Angebote vergleichen