MINI-Umtauschprämie 2018: 6.000 € für Ihren alten Diesel

Bei MINI kann man sein altes MINI- oder BMW-Dieselfahrzeug mit Euro-Norm 4 oder 5 in Zahlung geben und die Umtauschprämie erhalten, wenn man sich für einen neuen MINI entscheidet.

Eine Bedingung für die MINI-Umtauschprämie, die sogenannte Umweltprämie+, ist, dass der alte Euro 4 oder Euro 5 Diesel von MINI oder BMW mindestens 12 Monate auf Sie zugelassen ist. Die Aktion gilt rückwirkend seit dem 1. Oktober 2018 und bis Ende des Jahres 2018. Für Besitzer eines Wagens mit der Euro-Norm 5 verlängert sich das Prämienangebot bis Ende 2019. Die Umtauschprämie bei MINI ist modellunabhängig:

MINI-Umtauschprämie 2018
3-Türer 6.000 € Angebote vergleichen
5-Türer 6.000 € Angebote vergleichen
Cabrio 6.000 € Angebote vergleichen
Clubman 6.000 € Angebote vergleichen
Countryman 6.000 € Angebote vergleichen

Es werden auch junge Gebrauchte und Vorführwagen von MINI gefördert. Die Prämie beträgt dabei 4.500 Euro anstelle von 6.000 Euro und die Bedingungen sind die gleichen wie für Neufahrzeuge.

Die MINI-Umtauschprämie gilt für die folgenden 15 Intensivstädte: München, Stuttgart, Köln, Reutlingen, Düren, Hamburg, Limburg a.d. Lahn, Düsseldorf, Kiel, Heilbronn, Backnang, Darmstadt, Bochum, Ludwigsburg und Frankfurt am Main. Außerhalb dieser Städte gilt auch weiterhin noch die MINI-Umweltprämie.

Alle Hersteller, alle Prämien

Möchten Sie wissen welche Diesel-Umtauschprämien andere Hersteller gewähren? Hier finden Sie die Übersicht aller Diesel-Tauschprämien – wer zahlt wie viel.