Mazda Behindertenrabatt: Prämie für Menschen mit Behinderungen

Wer mit körperlichen Behinderungen lebt, hat meist mit mobilen Einschränkungen zu kämpfen. Oftmals ist ein behindertengerecht umgebautes Fahrzeug nötig, um nicht auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein. Weil das mit hohen Kosten verbunden ist, bietet Mazda beim Neuwagenkauf einen Schwerbehindertenrabatt an.

Auch über carwow können Sie eine Schwerbehindertenprämie für Ihren Neuwagen erhalten. Konfigurieren Sie sich Ihren Wunsch-Mazda und wählen Sie einfach nach der Farbauswahl die passende Prämie aus. Sollte für Ihr gewähltes Fahrzeug kein Behindertenrabatt angezeigt werden, sprechen Sie am besten Ihren Wunsch-Händler darauf an.

Mazda bietet einen Behindertenrabatt unter den folgenden Voraussetzungen an:

  • Schwerbehindertenausweis über eine Behinderung von mindestens 50 %

Die Nachlässe schwanken pro Quartal und sind lediglich Empfehlungen seitens des Herstellers. Jeder Mazda Händler kann die Rabatte für Menschen mit Behinderungen eigenständig anpassen. Fragen Sie deshalb Ihren Wunsch-Händler nach seinen Konditionen, dieser wird Ihnen ein genaues Angebot erstellen. 

Auch behindertengerechte Umbauten sind bei Mazda möglich. Der Hersteller arbeitet mit Spezialanbietern zusammen und bietet eine breite Palette an Umrüstmaßnahmen an. Dazu gehören beispielsweise einzeln zu montierende Bedienungserleichterungen wie Lenkhilfen. Auch umfassende Umbauten sind auf Anfrage möglich.

Auf die folgenden Modelle erhalten Sie bei Mazda eine Schwerbehindertenprämie:

Prämienberechtigte Mazda-Modelle
  Modell mittl. Ersparnis    
  MX-5 5.459 € Angebote vergleichen
  MX-5 RF  6.256 € Angebote vergleichen
  CX-5 6.988 € Angebote vergleichen
  CX-3 4.892 € Angebote vergleichen
  Mazda2 3.833 € Angebote vergleichen
  Mazda6 7.817 € Angebote vergleichen
  Mazda6 Limousine  7.688 € Angebote vergleichen