Peugeot 208 2019: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Der neue Peugeot 208 wird Ende 2019 kommen, bestellbar ist er bereits jetzt. Neue Bilder zeigen, was uns erwartet. Der Kleine ist erwachsen geworden, wir sagen Ihnen, was wir bisher wissen.

Peugeot ändert den 208 radikal. Optisch wird er markanter, die jugendlichen Rundungen verschwinden und der Peugeot wirkt erwachsener. Außerdem werden die Motoren überarbeitet und mit dem e-208 gibt es erstmals eine Elektroversion. Wenn Sie sich schon jetzt für den 208 interessieren, vergleichen Sie einfach aktuelle Peugeot 208 Angebote.

Preise und Verkaufsstart

Den genauen Marktstart des Kleinwagens hat Peugeot noch nicht bekannt gegeben. Aber noch Ende diesen Jahres wird es soweit sein – sowohl für den 208 als auch für den e-208. Präsentiert wurde der Kleinwagen bereits auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März 2019). Was den Einstiegspreis angeht, ruft Peugeot für den 208 mindestens 15.490 Euro und für den e-208 30.450 Euro auf.

Motoren und Fahrverhalten

Die Technik teilt sich der neue Peugeot 208 mit dem ebenfalls in der Erneuerung befindlichen Opel Corsa. Bei den Motoren kommen die bekannten Benziner weiterhin zum Einsatz. Die Rede ist vom 1.2-Liter-Dreizylinder, der zwischen 75 und 131 PS leisten kann. Außerdem gibt es auch eine 1.5-Liter-Turbodiesel Version mit einer Leistung von 102 PS. Die Elektro-Offensive macht auch vor Peugeot nicht halt, deshalb steht auch eine elektrische Version, der e-208, in den Startlöchern. Der Elektromotor leistet 136 PS und wird ebenfalls dieses Jahr erscheinen.

Technische Daten und Außendesign

Optisch hat sich der 208 am großen Bruder 508 orientiert. Die Scheinwerfer sind scharf geschnitten, der Kühlergrill steil angebracht und das insgesamt sportliche Design macht den neuen 208 zum zeitlosen Weggefährten. Auch das recht flach abfallende Heck trägt zusätzlich zum sportlichen Eindruck bei. Größer wird der 208 ebenfalls und er wächst damit auf eine Länge von vier Metern. Der dadurch entstehende, größere Radstand kommt dem Platzangebot auf den Rücksitzen zu Gute. Außerdem wird es den 208 nicht mehr als Zweitürer geben, da die Nachfrage zu gering war.

Die Elektrovariante hebt sich nur in Details von den klassischen Verbrennern ab. Applikationen in Karosseriefarbe schmücken den Kühlergrill und der Schriftzug “e208” wird am Heck zu sehen sein. Außerdem das Emblem “e” an der C-Säule.

Innenraum und Kofferraum

Der Innenraum ist weitgehend bekannt. Das i-Cockpit mit kleinem Lenkrad und aufgesetzten Instrumenten wird übernommen. Auch wenn nicht jeder mit diesem Konzept zufrieden ist, Peugeot wird den Innenraum in allen Modellen dementsprechend anpassen. Optional wird man einige moderne Technikfeatures auswählen können. Dazu gehören Müdigkeitswarner, Rückfahrkamera und Keyless Go.

Sparen Sie bei Ihrem Peugeot Neuwagenkauf

Wenn Ihr Interesse am neuen Peugeot 208 geweckt werden konnte, dann müssen Sie sich leider noch etwas gedulden. Wenn Sie möchten, dann können Sie aber aktuelle Peugeot 208 Angebote einholen. Erleben Sie, wie stressfrei der Neuwagenkauf bei carwow ist.

Peugeot 208

Wirtschaftlicher City-Flitzer
7/10
15.490 € - 23.500 €
UVP
Testbericht lesen Preise vergleichen