Ford Explorer 2019: Preise, technische Daten & Verkaufsstart

Der Ford Explorer ist der meistverkaufte SUV in Amerika. Ob Ford hier in Europa an den Erfolg aus der Heimat anknüpfen kann, wird sich Anfang 2020 zeigen, wenn der Oberklasse-SUV in Deutschland auf den Markt kommt. Die Preise für den großen Amerikaner sind nun ebenfalls bekannt.

Hier finden Sie alle Informationen über den neuen Ford Explorer. Falls Sie nicht mehr auf den Marktstart des neuen Modells warten wollen, können Sie schon jetzt aktuelle Ford Angebote einholen.

Preise und Verkaufsstart

Ab sofort ist der Ford Explorer als Plug-in-Hybrid und mit der Ausstattung “ST-Line” bestellbar. Der Marktstart erfolgt im März 2020 und auch der Basispreis ist nun bekannt: ab 74.000 Euro wird das Oberklasse-SUV kosten. 

Motoren und Fahrverhalten

Der kommende Ford Explorer schüttelt die Vorurteile eines amerikanischen Protz-SUV mit veralteten und ineffizienten Motoren ab. Die neueste Version des Kassenschlagers Explorer kommt als Plug-In-Hybrid und mit einem der niedrigsten Verbrauchswerte seiner Klasse.

Die Systemleistung des Explorer beläuft sich dank eines 350 PS starken 3,0-Liter-Sechszylinders und eines 100 PS Elektromotors auf 457 PS. Weiter produziert der Benzin-Elektro-Hybrid mächtige 825 Nm maximales Drehmoment. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Explorer in sehr guten 6 Sekunden, was sich allerdings laut Hersteller nicht auf den Verbrauch niederschlägt. Dieser soll gemäß WLTP kombiniert lediglich 2,9 Liter auf 100 km sein. 

Wer im innerstädtischen Bereich rein elektrisch fahren möchte, kann dies tun. Dank der 13,1 kWh Lithium-Ionen-Batterie kann man sich circa 48 Kilometer nahezu lautlos fortbewegen. Beim Verlangsamen des Autos wird über Rekuperation Energie zurück in die Batterie gespeist und die Bremsen werden geschont. 

Sobald sich die Batterieladung dem Ende zuneigt, schaltet sich der Einspritzer wieder ein. Dieser ist an ein 10-Gang-Automatikgetriebe und ein intelligentes Allradsystem gekoppelt. Der Fahrer kann aus sieben verschiedenen Fahrmodi für On- und Offroadszenarien sowie vier verschiedenen Elektro-Fahrmodi wählen. 

Technische Daten und Außendesign

Mit seinen 5,05 Metern Länge, 2,28 Metern Breite und einer Höhe von 1,78 Metern wirkt der neue Explorer riesig, aber dennoch formschön. Dies ist zum einen den schwarz abgesetzten A- und D-Säulen zu verdanken, die den oberen Teil des Autos flacher und schnittiger erscheinen lassen. Ergänzt wird dieser Effekt durch die abgedunkelten Radhäuser. Das Design der Front- und Heckleuchten ist ebenfalls gelungen.

Serienmäßig wird der Ford Explorer mit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen ausgestattet, die beim großen Amerikaner verhältnismäßig und nicht überdimensioniert wirken. Je nach Ausstattungslinie wird der Explorer einen sportlichen oder luxuriösen Eindruck hinterlassen.

Die ST-Line verfügt über einen einteiligen, glänzend schwarzen Kühlergrill, rote Akzente im Innenraum, ein unten abgeflachtes Sportlenkrad sowie Carbon-Akzente für einen sportlichen Look. Bei der Version Platinum kommen zusätzlich mattschwarze Felgen, ein satinierter Kühlergrill und edle Echtholz-Applikationen im Innenraum zum Einsatz.

Innenraum und Kofferraum

Im Inneren des Ford Explorer finden bis zu sieben Personen gemütlich Platz. Diese Gemütlichkeit kommt nicht nur aufgrund der komfortablen Sitze zustande, sondern auch durch das serienmäßige FordPass Connect-Modem, das einen WLAN-Hotspot für bis zu zehn Endgeräte erzeugt – Langeweile auf langen Reisen bleibt aus.

Neben einer Vielzahl an Assistenzsystemen ist der Explorer serienmäßig mit einem 8-Zoll-Touchscreen, einem 12,3-Zoll-Monitor, einem Navigationssystem, dem Bang & Olufsen Premium-Soundsystem und einem beheizbaren Lenkrad sowie zusätzlich belüfteten Vordersitzen ausstaffiert.

Allein 123 Liter stehen Mitfahrern des Explorer an Stau- und Ablagefächern im Innenraum zur Verfügung. Das Kofferraumvolumen kann mit den einzeln umklappbaren Rücksitzen flexibel erweitert werden und kommt auf maximal 2.274 Liter.

Sparen Sie bei Ihrem Ford Neuwagenkauf

Wenn Ihr Interesse am neuen Ford Explorer geweckt wurde, dann müssen Sie sich leider noch etwas gedulden. Wenn Sie möchten, dann können Sie aber aktuelle Ford Angebote einholen. Erleben Sie, wie stressfrei der Neuwagenkauf bei carwow ist.