Xiaomi Elektroautos: Erster Prototyp noch 2022 – insgesamt 4 E-Autos in Planung

25. März 2022 von

Den chinesischen Tech-Konzern Xiaomi kennt man bisher von Laptops, Smartphones oder Saugrobotern – doch zukünftig soll es auch Xiaomi Elektroautos geben. Ein Prototyp scheint bereits so gut wie fertig zu sein. Wir haben alle Infos für Sie.

Allerhand chinesische Hersteller werden dieses Jahr Elektroautos auf den europäischen Markt bringen. Doch auch große Tech-Konzerne wie Apple oder Sony springen auf den Elektro-Trend auf. So auch Xiaomi. Der chinesische Konzern soll bereits einen fast fertigen Prototypen konzipiert haben – insgesamt vier Elektroautos sollen in den nächsten Jahren von Xiaomi auf den Markt kommen. Lesen Sie weiter für mehr Details.

  • Tech-Konzern Xiaomi macht E-Autos
  • Erster Prototyp noch 2022
  • Produktionsbeginn 2024
  • Insgesamt 4 Elektroautos geplant

Ein paar Jahre werden noch vergehen, bis wir ein Xiaomi E-Auto auf den Straßen sehen werden. Bis dahin haben wir einige alternative Elektroauto-Angebote für Sie:

Xiaomi Mi-Car Prototyp für 2022 angekündigt

Ein bisschen Elektro-Expertise hat Xiaomi schon vorzuweisen. E-Scooter sind ein Teil des Portfolios des Herstellers. Zukünftig sollen es E-Autos werden, Entwicklung, Fertigung und Marketing lässt sich die Konzernspitze angeblich zehn Milliarden US-Dollar kosten. Unter anderem ist auch ein Prototyp, das sogenannte Mi-Car, schon länger im Gespräch. Gegen Ende des Jahres soll der Prototyp vorgestellt werden.

Elektroautos ab 21.000 Euro

Die Produktion des ersten Elektroautos von Xiaomi scheint ab 2024 zu beginnen. Insgesamt plant der Hersteller vier Modelle von Preisen zwischen 21.000 Euro und 42.000 Euro. Unter den vier Modellen sollen sich zwei Mittelklasse-Modelle befinden, die mit autonomem Fahren der Stufe 2 ausgestattet werden. Die anderen beiden Versionen sind dem Oberklasse-Segment zuzuordnen und können auf Stufe 3 selbständig fahren.

Die Preise sind in Euro umgerechnet, was diese Modelle in Europa kosten könnten, ist noch Spekulation. Ebenso, ob Xiaomi überhaupt plant, nach Europa zu expandieren.