Maserati Gran Turismo E: Testfahrt des ersten Elektro-Maserati

14. März 2022 von

Maserati bringt Ende 2022 den Gran Turismo E auf den Markt. Es wird das erste Modell mit elektrifiziertem Antrieb des Herstellers sein. Wir haben Infos und Bilder für Sie.

Maserati ist spät dran, was den Elektro-Trend angeht. Mit dem neuen Gran Turismo soll sich das ändern. Die Sportlimousine soll als Elektromodell auf den Markt kommen. Jetzt wurde erstmals ein Erlkönig bei Testfahrten gesichtet. Lesen Sie weiter für mehr Details.

  • Marktstart Ende 2022 geplant
  • Erstes Modell mit Elektroantrieb
  • Design ähnlich zu Vorgängermodell
  • Elektrifizierte Coupé und Cabrio-Version

Wenn Maserati gegen Ende des Jahres die beiden Versionen des Gran Turismo E auf den Markt bringt, wird der Hersteller der erste sein, der einigermaßen erschwingliche Elektro-Coupé und Cabrios anbietet. Bis dahin können Sie sich noch etwas teurere, elektrische Sportwagen ansehen:

Top Elektro-Sportwagen
Modell Angebote ab
Porsche Taycan 79.766 € Angebote vergleichen
Audi RS e-tron GT 122.760 € Angebote vergleichen

Maserati Gran Turismo E: Außendesign

Auf Testfahrten im tiefen Schnee wurde der elektrische Gran Turismo nun abgelichtet. Was das Design angeht, erkennt man trotz viel Tarnfolie, dass es sich um einen Maserati handelt. Insgesamt sieht man mehrfach, dass es sich bei dem abgelichteten Modell um die elektrifizierte Version des Gran Turismo handelt. Einmal gibt es unechte Lufteinlässe an den vorderen Stoßfängern und auch die üblichen vier Auspuffendrohre fehlen.

Einen Tankdeckel können wir ebenfalls nirgendwo entdecken, dafür aber auf der linken Seite des hinteren Kennzeichens eine Klappe, die wohl die Ladebuchse verbirgt. Außerdem glauben wir zu sehen, dass die Räder etwas aerodynamischer sind, als bei Verbrennerversionen.

Maserati Gran Turismo E: Technische Daten und Motoren

Der neue Gran Turismo wird erstmals mit Elektroantrieb angeben, es wird allerdings weiterhin auch Benzinmotoren und Hybridantrieb geben. Zu den genaueren Spezifikationen ist aktuell leider noch nichts bekannt.

Maserati Gran Turismo E: Preise und Verkaufsstart

Ein genaues Datum für den Marktstart ist noch nicht bekannt, Ende 2022 soll aber das Cabrio vorgestellt werden, etwas früher bereits die Coupé-Version. Preise sind ebenfalls noch keine kommuniziert worden, günstig wird der Elektro-Maserati aber sicher nicht. Die Vorgängerversion kostete mindestens 127.000 Euro – und war nicht elektrisch.