Sony Vision S 02 Elektro-SUV wurde vorgestellt: Preise, technische Daten und Verkaufsstart

10. Januar 2022 von

Recht überraschend hat Sony auf der CES ein Elektro-SUV-Konzept Sony Vision S 02 vorgestellt – und möglicherweise baut der Technologieriese es tatsächlich. Wir haben alle Infos und Bilder für Sie.

Dies ist das neueste Elektroauto von Sony – und es klingt, als würde das Technologieunternehmen ernsthaft darüber nachdenken, es zu bauen. Lesen Sie weiter für alle Details.

  • Sony Vision S 02 SUV vorgestellt
  • Zweites Elektro-Konzept von Sony
  • Könnte in Produktion gehen
  • Teilautonome Technologie an Bord
  • Kann PlayStation-Spiele aus der Ferne abspielen
  • Neues Mobilitätsunternehmen von Sony soll gegründet werden

Sony beginnt das Jahr 2022 mit einer großen Überraschung, indem das Unternehmen ernsthafte Absichten zum Bau eines Straßenfahrzeugs bekundet.

Dabei handelt es sich um den Sony Vision S 02, das zweite Konzeptfahrzeug des Unternehmens, das die Form eines großen Elektro-SUVs wie das Tesla Model X, Audi e-tron und Mercedes EQC hat. Hier einige alternative Modelle:

Top Elektro-SUVs
Modell Angebote ab
Tesla Model X 111.970 € Angebote vergleichen
Mercedes EQC 55.350 € Angebote vergleichen
Audi e-tron 50.298 € Angebote vergleichen
BMW iX 63.168 € Angebote vergleichen

Das erste Konzept des japanischen Technologieriesen war kaum mehr als eine Demonstration seiner Technologie, doch diesmal ist alles anders.

Sony wird im Frühjahr die “Sony Mobility Inc.” gründen und hat ausdrücklich erklärt, dass es “beabsichtigt, den Eintritt in den Markt für Elektrofahrzeuge zu prüfen”.

Sony Vision S 02: Design

Der Sony Vision S 02 SUV (links) ist eindeutig von der unten abgebildeten Limousine beeinflusst worden.

So verwendet er beispielsweise das gleiche Scheinwerferdesign mit einem LED-Leuchtbalken über die gesamte Breite, der in der Mitte des Fahrzeugs verläuft. Auch der Stoßfänger sieht sehr ähnlich aus, wenn auch die Lufteinlässe höher sitzen und der Kühlergrill größer ist.

Das siebensitzige SUV hat natürlich eine viel höhere Dachlinie, die nach hinten hin stark abfällt, ähnlich wie beim Tesla Model X. Die Lackierung ist ebenfalls zweifarbig.

Am Heck gibt es nur wenig außergewöhnliches zu sehen. Abgesehen von einem riesigen LED-Lichtbalken gibt es nur wenige Designmerkmale.

Sony Vision S 02: Technologien

Da der Vision S 02 ein Produkt von Sony ist, verfügt er natürlich über jede Menge Technologie – sowohl was das Fahren als auch was die Unterhaltung angeht.

Der Vision S 02 kann sich über eine halbautonome Technologie, die mit dem Autopiloten von Tesla konkurrieren kann, sowie über Funktionen zur Fahrerüberwachung, die sicherstellen, dass Sie aufmerksam sind, freuen.

Außerdem können Sie aus einer Reihe synthetischer Motorengeräusche wählen und das Thema der digitalen Anzeigen individuell anpassen.

Die 5G-Technologie ermöglicht Software-Updates over-the-air. Was vielleicht noch spannender ist: Damit können Sie auch PlayStation-Spiele aus der Ferne spielen.

Stellen Sie sich vor, Ihre Mitfahrer könnten einen virtuellen Sony Vision S in Gran Turismo fahren, während Sie in einem echten Auto unterwegs sind.

Sony Vision S 02: Preise und Verkaufsstart

Sony scheint es ernst zu meinen mit dem Bau des Vision S 02, aber es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis er auf die Straße kommt.

Falls er tatsächlich gebaut wird, ist frühestens 2023 mit ihm zu rechnen. Der Preis dürfte in etwa dem des Tesla Model X entsprechen – etwa 110.000 Euro sind also wahrscheinlich.